Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
HiFi Verstärker Subwooferverstärker

    

BID = 587999

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen
 

  


Geräteart : Verstärker
Gerätetyp : Subwooferverstärker
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Gemeinde!
Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage!
Für solche Profis wie ihr dürfte das keine besonders große Sache sein!
Ich habe schon ein wenig Ahnung von Elektronik aber für das reichts nichts mehr
Folgendes:
Kann sich jemand diesen Schaltplan einer Endstufe anschauen
und mir sagen was ich ändern müsste damit die Schutzschaltung etwas später anspringt bei 2 Ohm Last
Ist ein Subverstärker mit 400Watt an 2 Ohm
Momentan springt sie bei 38 Volt Spitze wenn Sinussignal anliegt und 2 Ohm Last an und schaltet mit den einen Relais den Ausgang kurz weg!
Also er clippt noch nicht oben im Sinussignal
Die Betriebsspannung ist aber über 55 Volt unter Last wenn sie abschaltet.
Gemeint ist der Bereich mit der roten Linie
Mfg Mongoo


PDF anzeigen


Erklärung von Abkürzungen










BID = 588038

Murray

Inventar



Beiträge: 3801


Zitat :
Mongoo hat am 13 Feb 2009 18:56 geschrieben :

momentan springt sie bei 38 Volt Spitze wenn Sinussignal anliegt und 2 Ohm Last an und schaltet mit den einen Relais den Ausgang kurz weg!
Also er clippt noch nicht oben im Sinussignal
Die Betriebsspannung ist aber über 55 Volt unter Last wenn sie abschaltet.
Gemeint ist der Bereich mit der roten Linie


Wieeee bitte?????

Wieso muß (soll) ich eigentlich noch 12MB Chinesisch runterladen wenn ich deine pdf anschauen will (was ich mit meinem ISDN garantiert nicht mache...)

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 588097

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Ok ich hab jetzt mal ein Jpg gemacht!
Für mehr Detail müsst ihr auch melden



Erklärung von Abkürzungen

BID = 588139

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Nochwas:
Es hängen 3 Boxen dran:
Nur 1 Seite (2 Peerless SLS12 a 8 Ohm) = Gesamt 4 Ohm Spannung bis clippt:
50 V Obere Halbwelle bis Spitze (oszi) - man sieht wie es oben an der Spitze Flach wird -
dann schaltet er ab!
Digital Messgerät 36 Volt (Effektivwert) x 1,41 ~ 50 Volt

Andere Box SPH390TC auch 2 x 8 Schwingspule = 4 Ohm Das selbe!!

Nun beide = 2 Ohm
40 V Obere Halbwelle bis Spitze (oszi) - man sieht NICHT wie es oben an der Spitze Flach wird -
dann schaltet er ab!
Digital Messgerät 28 Volt (Effektivwert) x 1,41 ~ 40 Volt

Leerlauf ohne Boxen
68 Volt bis spitze am Oszi
47 Volt DigiMessgerät x 1,41 ~ 68 Volt

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588159

Murray

Inventar



Beiträge: 3801


Zitat :
Mongoo hat am 14 Feb 2009 10:01 geschrieben :

Nun beide = 2 Ohm
40 V Obere Halbwelle bis Spitze (oszi) - man sieht NICHT wie es oben an der Spitze Flach wird -
dann schaltet er ab!
Digital Messgerät 28 Volt (Effektivwert) x 1,41 ~ 40 Volt


Naja, das sind doch schon fast 400W.
Ist doch genau dafür ausgelegt.
IMHO mußt halt die Betriebsspannung erhöhen, aber irgendwann werden dann halt deine Transistoren etc. abfackeln.
Selbst wenn du da 500W rausholst, was bringt das?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588307

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Also Spannung muss ich nicht erhöhen!
Er hat noch genügent Luft (über 10 Volt) nach oben.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588311

Murray

Inventar



Beiträge: 3801

Hast die Frage aber nicht beantwortet

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588341

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Was das bringt!
Das bringt das die Kiste nicht bei jeder kleinen Explosion abschaltet!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588375

Murray

Inventar



Beiträge: 3801

Wenn du dann paar W mehr hast wird das auch keine Abhilfe bringen, das Teil ist so und so unterdimensioniert.
Eingangspegel verringern

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588564

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Hab jetzt eine Lösung gefunden! (einfacher mod an einen Widerstand)
Aus einen anderen Forum !
Hab jetzt gemessene 550Watt!
So wollt ich das haben.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 588592

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
So wollt ich das haben.
Nun ja, der Hersteller hat sich vielleicht etwas dabei gedacht, wenn er den Ausgangsstrom der Schaltung so limitiert hat.

Second Breakdown heisst das Zauberwort und möglicherweise machst du damit noch Bekanntschaft, wenn du deine Dummy-Load mit einem realen Lautsprecher vertauscht.
Dann treten nämlich Phasenverschiebungen zwischen Strom und Spannung auf und viele Endtransistoren quittieren das damit, dass sie kurzerhand abrauchen, noch lange bevor die Datenblattgrenzwerte für Strom und Spannung erreicht sind.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 588602

Mongoo

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: Solnhofen

Wurde ja mit meinen normalen Speakern gemessen!
Nicht mit einer reinen Ohmsche Last!

Hab schon einige Filme geschaut!
Genau der letzte Bums hat noch gefehlt!

Die Endstufe wird ja auch nicht warm den es Explodiert ja nicht dauernt was im Film! Maximal Last wird ja auch nur ganz kurz abverlangt!
Bei Musik währe das anders. Da müsst ich zusätzlich kühlen.








Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138394230   Heute : 2547    Gestern : 25805    Online : 162        12.12.2017    7:43
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.294121026993