PARK HiFi Verstärker Audio Anlage  (Marshall) ?????

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kopfhöreranschluss

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
HiFi Verstärker PARK (Marshall) ????? --- Kopfhöreranschluss
Suche nach PARK

    









BID = 989835

benton

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Verstärker
Defekt : Kopfhöreranschluss
Hersteller : PARK (Marshall)
Gerätetyp : ?????
Chassis : ?????
______________________

Hallo euch allen!
Es geht um einen Park G25 Gitarrenverstärker.
Es funktioniert alles bis auf den Kopfhöreranschluss.
Die Kopfhörer werden zuerst an einen ADapter angeschlossen.
Wenn ich den Jack des Kopfhöreradapter vollständing in dem Anschluss des Verstärkers stekct, höre ich keinen Ton. Wenn ich diesen ein wenig herausziehe, höre ich nur aus einer Seite, wenn ich dann den Jack der Kopfhörer ein wenig aus dem Adapter herausziehe, höre ich aus beiden Saiten. Es ist eine große Fummelei.
Woran kann das Problem liege und wie löse ich es.
Ich lerne schnell.
Danke und Grüße

Erklärung von Abkürzungen




BID = 989837

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8372
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Wenn das 6,3 mm Klinkenstecker sein sollten, dann klingt das ganz nach verbogenen/verschlissenen und/oder oxydierten Kontaktstellen, sowohl in der Amp-Buchse, als auch in der Adapter-Kupplung.

Buchse im Verstärker sowie Adapter wären zu erneuern, wenn es denn ordentlich sein soll.
Mit viel Glück hülfe aber auch ein wenig Kontaktbearbeitung mit Flachzange, Schlüsselfeile und Vaseline - meist aber nur vorübergehend, und auch nur, wenn man genau weiß, was man da macht ...

Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 989840

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29611
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Was für Kopfhörer und was für einen Adapter nutzt du?

Der Verstärker hat, zumindestens auf den Bildern im Netz, eine 6,3mm Stereo Klinkenbuchse. Einen Adapter brauchst du maximal von 3,5mm auf 6,3mm.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989847

Rafikus

Schreibmaschine

Beiträge: 2957

Mono - Stereo?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989854

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29611
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ein fälschlicherweise eingesetzter Monoadapter wäre ein möglicher Grund für den Ausfall.
Ich gehe davon aus, daß der Ausgang wie bei den anderen Modellen beschaltet ist. Dann sind Ring und Spitze parallel geschaltet, der interne Lautsprecher wird Masseseitig abgeschalet, wenn ein Kopfhörer eingesteckt wird.
Ein Monostecker würde Schaft und Ring verbinden und den Ausgang so kurzschließen. Ein halb eingesteckter Stecker würde dann auch funktionieren.
Daher ja die Frage nach den Adapter und dem Kopfhörer.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989910

benton

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Berlin

Guten Tag euch allen!
Sorry aber gestern habe ich den ganzen Tag keinen Internet mehr gehabt. Sehr ärgerlich.

Wie versuchen also herauszufinden, ob das Problem von falschen Kopfhörer bzw. Adapter verursacht wird.

Ich habe diese Kopfhörer hier:

http://www.saturn.de/de/product/_is.....w_wcB

Und der Adapter glaube ich dass es doch Mono ist, da er nur einen Ring hat (Die Kopfhörer doch 2 aber das ist logisch denn Mono würde keinen Sinn für die Kopfhörer machen)

MEint ihr, es liegt daran, dass der Adapter Mono ist, also man sollte statt diesen hier:

http://www.ebay.de/itm/Goobay-Audio.....URZGm

doch diesen haben?:

http://www.ebay.de/itm/Klinken-Adap.....VeqDN

DAnke euch für eure Hilfe!
Grüße

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989912

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29611
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Du brauchst den zweiten Adapter, der erste ist ein Monoadapter und für deine Zwecke ungeeignet. Damit schließt du den Kopfhörerausgang vom Verstärker kurz.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989918

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 547


Offtopic :

Zitat :
Damit schließt du den Kopfhörerausgang vom Verstärker kurz.
Soweit richtig, nur hätte ich da doch mehr Intelligenz seitens des Herstellers erwartet, als Tip und Ring brutal parallel zu schalten.
Schaut man sich mal den kleinen Bruder G10R an, http://music-electronics-forum.com/.....y.pdf
wäre das nur eine Sache von zwei zusätzlichen Widerständen (R28' + R29'), um das Ganze auch für Mono Steckverbinder tauglich zu machen.


Zitat :
Die Kopfhörer doch 2 aber das ist logisch denn Mono würde keinen Sinn für die Kopfhörer machen
Sagt wer?
Kopfhörer mit zwei Ohrmuscheln, die aber nur mit einem Mono Klinkenstecker versorgt werden sind vielleicht nicht direkt beim nächsten Blödmarkt zu haben, aber ich kenne zig Klampfenheinis, die lassen sich lieber einen trittfesten stabilen Vollmetall 6,3mm Mono Klinker an ihre Übeungs KH löten, als mit Popel 3,5mm Stereoklinkern und zig Adaptern herum zu fuhrwerken. Nicht nur weil das Aufsteckadapterzeug unzuverlässiger kontaktschwacher Müll ist, das Ganze belastet vor allem auch mechanisch die Klinkenbuchse.
Nun gut, die Klampfenmänner, die ich kenne bevorzugen natürlich auch gute robuste Kopfhörer die 10 Jahre und länger halten sollten, und nicht "Design" Kopfhörer die nur 2 Jahre lang gut aussehen müssen.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 989922

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29611
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
An besseren Kopfhörern halten auch die Adapter. Die werden dann aber aufgeschraubt oder der 3,5mm Stecker wird in der Hülse des Adapters versenkt. Dann ist der dünne Stift keine Schwachstelle mehr. Und wem die Adapter nicht gefallen, der kann dann ja immer noch einen Neutrik oder Amphenol Stecker anlöten.
Meine beiden besseren Kopfhörer haben nun über 20 Jahre auf dem Buckel, nur die Ohrpolster wollen alle paar Jahre erneuert werden.
Die Investition in einen Markenkopfhörer lohnt also durchaus.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989925

benton

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Berlin


Zitat :
Mr.Ed hat am 11 Mai 2016 13:05 geschrieben :

Du brauchst den zweiten Adapter, der erste ist ein Monoadapter und für deine Zwecke ungeeignet. Damit schließt du den Kopfhörerausgang vom Verstärker kurz.




Also, es liegt am Adapter!
Sofort bestellt.
Herzlichen Dank für die Beratung!
Ich wünsche noch einen angenehmen restlichen Tag.
Grüße

Erklärung von Abkürzungen

BID = 989993

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7151
Wohnort: Wien

"Jack" ist übrigens im englischen Sprachgebrauch die Buchse und nicht der Stecker.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 72 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 29 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131820424   Heute : 20396    Gestern : 23087    Online : 259        26.3.2017    19:03
37 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.62 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.649955034256