Marantz HiFi Verstärker Audio Anlage  PM68

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Netzdruckschalter defekt?

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


      


Autor
HiFi Verstärker Marantz PM68 --- Netzdruckschalter defekt?
Suche nach HiFi Verstärker Marantz

    

BID = 817875

Gerio

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Essen
 

  


Geräteart : Verstärker
Defekt : Netzdruckschalter defekt?
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM68
______________________

Hallo zusammen,


ich habe bei meinem Hifi Verstärker Marantz PM68 zwei defekte Lötstellen auf der Netzplatine (direkt am Netzschalter) nachgelötet (Verstärker ging nicht mehr an). Beim Zusammenbauen ist mir die Front nach Vorne geklappt und am Netzdruckschalter ist die kleine Plastikverlängerung am Schalter abgebrochen, der Schalter ist aber noch drückbar. Ok, klebe ich, hab ich gedacht. Aber nun habe ich das Problem, dass der Verstärker nicht von allein eingeschaltet bleibt, wenn ich den Netzschalter drücke; wenn ich den Finger draufhalte, schaltet er durch und ist normal an.

Meine Frage: Was ist das für ein Schalter? (angeblich ein ESB82) Ist da beim Löten durch Hitze der Schalter kaputt gegangen, dass er nicht mehr einrastet, oder ist das nur ein Tastschalter, der ein Relais oder so ansteuert, was dann dauerhaft anzieht und das Gerät eingeschaltet hält?
Muss ich den Schalter tauschen oder auf große Fehlersuche gehen?

Gruß,

Gerio

PS: Im Anhang ein Bild, in dem der Schalter abgebildet ist








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gerio am 28 Feb 2012 14:58 ]

Erklärung von Abkürzungen










BID = 817879

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29915
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Vermutlich hast du den Rastbügel abgerissen oder abgebrochen.
Da hilft nur ein neuer Schalter.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 817881

Gerio

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Essen

Damit ich das richtig verstehe, der Rastbüge ist im Bauteil (schalter) selbst oder meinst du die Plastikverlängerung zur Gehäusefront?Dürfte dann ja kein Tastschalter, sondern Ein/Aus-Schalter sein.
Ok, nächstes Problem: Woher krieg ich soeinen??? Gibts da vielleicht baugleiche?

*ratlosguck*



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gerio am 28 Feb 2012 16:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 817922

Gerio

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Essen

Hab den Schalter ausgebaut und aufgemacht, Flog ein mini Plastikteil drin rum, ich nehme an, dass war mal der "Einrastbügel". Folgendes steht auf dem Schalter:

ESB82106V
MM5-2(mü)
MM5-4
TV-5
5A/80A250V

Jemand ne Idee, wo man sowas oder baugleiches herbekommt?

Danke für die Hilfe!


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 56 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133971776   Heute : 22954    Gestern : 25273    Online : 206        27.6.2017    22:51
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.611132144928