Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Autoradio Sony CDX-5180RDS

    

BID = 7675

Gast

Nichtregistrierter Benutzer
 

  


Geräteart : Car-HIFI
Hersteller : Sony
Gerätetyp : CDX-5180RDS
Chassis :

______________________

Hab ein Sony Autoradio mit CD und dieses spielt keine CD´s
mehr ab, zeigt immer eine ERROR Meldung im Display.
Nur wenn das Radio ganz vom Netz genommen wurde dann nimmt es ca. 5min. eine CD an und spielt sie auch, danach fängt er ganz normal an die CD zu drehen und kurz darauf dreht der
CD-Player gegen den Uhrzeigersinn in die falsche Richtung.
Aber nur wenn man eine neue CD reingibt.
Hatt irgendjemand eine Ahnung wie man das Reparieren kann?
Danke für eure Hilfe

STEVE

Erklärung von Abkürzungen










BID = 7727

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock




Hi

Hatte mal ein ähnliches Problem.
Da war der Pick-Up defekt. Frag mich nicht warum, aber naja Du weißt schon das mit der Elektronik ist schon son Ding....

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 7751

Gast

Nichtregistrierter Benutzer


Danke für deine Hilfe!!!

Könntest du mir weiterhelfen und erklären was der "PICK UP"
ist und wo ich den finde?
Kann mit dem begriff nichts anfangen.

Danke STEVE

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7789

Simpleton

Aus Forum ausgetreten

Pick-Up ist der Optische Abtaster ,- also der Schlitten mit der Linse, dem Laser und dem Photodioden-Array drin.

Im Prinzip ist ein Defekt dieses Teils einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich zu setzen.
Schau aber mal ob du unterhalb des Laufwerks eine kleine Patine sitzen hast mit einem LA6532M drauf. Den Chip mal gezielt mit Kältespray und Fön/Miniaturlötkolben an den Anschlüssen traktieren. Das ist nämlich bei weitem nicht gerade einer der robustesten Chips.

Außerdem verwendet Sony gern diese 'Streifenleiter' zur Verbindung von Abtaster und Elektronik.- So Plastikfolien mit aufgeklebten Leiterbahnen,- da können unter Umständen dort, wo diese Folien in die Steckbuchsen gehen Ermüdungsbrüche auftreten.

Vielleicht hilft das ja ein wenig

Gruß

Stephan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 7819

Gast

Nichtregistrierter Benutzer


Danke für eure Hilfe, werd ich mal genauer schauen.

Danke STEVE

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138428914   Heute : 13083    Gestern : 24362    Online : 154        13.12.2017    16:21
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.102107048035