Bosch Waschmaschine  WFK 2400

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


      


Autor
Waschmaschine Bosch WFK 2400

Fehler gefunden    








BID = 161019

mazda323

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: bühl
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WFK 2400
Typenschild Zeile 1 : B369001000 01317825
Typenschild Zeile 2 : M6120B000 WFK 2400
______________________

Hallo..
Ich habe folgendes Problem mit meiner Waschmaschine :
Das Wasser wird nicht abgepumpt und es geht nur bis Spülstop,danach geht nichts mehr außer "Lichtorgel" und leises brummen.
Der Weichspüler in der mittleren Kammer bleibt und auch der Tab im Waschmittelfach wird nicht richtig aufgelöst
Mein Kumpel der Industriemechaniker ist hat die Maschine "teilzerlegt" und den Fehler nicht gefunden.Die Laugenpumpe wurde ausgebaut und seperat auf Funktion getestet,mittels Stecker und Kontakten in der Steckdose :)Dreht sich ohne Probleme und funktioniert.Der "Behälter" aus Plastik der sich an der inneren Rückseite der Maschine befindet und festgeclipst ist,da wo das Wasser reinkommt wurde gereinigt.Schläuche sind "durchgeblasen" worden.Der dicke Schlauch unter der Trommel wo der "Ball" drinnen ist wurde nur abgetastet,weil wir nichts kaputt machen wollten und ihn auch nicht ausbauen konnten.Das Wasser steht bei dem obigen Fehler ca 3 cm im Bullauge und das schleudern funktioniert dann nicht.Erst wenn ich unten an dem kleinen Schlauch der aus der Pumpe kommt das Wasser ablasse schleudert die Maschine und pumpt auch etwas ab !Wo kann man(n) noch nachschauen bzw etwas prüfen.Ist eventuell die Electronikplatine kaputt und was könnte dies kosten.Wäre nett wenn mir jemand antwortet.M.f.G. Thomas aus Bühl/Baden

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161037

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4220
Wohnort: OB / NRW

Moin mazda323

Wasser reinlaufen lassen, Ablaufschlauch in einen Eimer halten und auf Pumpen stellen. Mal schauen ob mit gutem Druck abgepumpt wird oder so ohlala der Druck ist.

Gruß vom Schiffhexler


_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

 

  

Erklärung von Abkürzungen




BID = 161306

mazda323

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: bühl

[quote]
Schiffhexler schrieb am 2005-02-09 22:44 :
Wasser reinlaufen lassen, Ablaufschlauch in einen Eimer halten und auf Pumpen stellen. Mal schauen ob mit gutem Druck abgepumpt wird oder so ohlala der Druck ist.

Dankschoen erstmal fuer die schnelle Antwort.Ich stelle mal ne bloede Frage,da ich das "Handbuch" nicht mehr habe Wie pumpe ich manuell ab ? Bei den Symbolen steht da nichts bei nur die das Schleudern mit 1-3,dann der Wasserhahn etc...
Vorhin habe ich probehalber bevor ich wegfuhr die Waschmaschine ohne Waesche und auf 90 Grad laufen lassen.Als ich wiederkam war wohl das komplette Programm abgelaufen und nichts blinkte mehr.Wieso funktioniert dies mit Waesche bei 40 Grad nicht,Maschine zu voll gemacht ?
Mit deinem Tip mit dem abpumpen muss ich warten bis der Kumpel aus dem Urlaub kommt.Der sollte sich da besser auskennen als ich Wenn ich wieder etwas Waesche "gesammelt " habe melde ich mich mal ob der Fehler dann noch auftritt.
M.f.G. Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161428

Bluebunny

Stammposter



Beiträge: 204

Dreh mal den Programmknopf auf P.

Außerdem währe es hilfreich wenn du die "Lichtorgel" mal genauer beschreiben würdest. Bei einem Pumpenfehler müßten die LED für Schleudern und Spülstop blinken. Wenn da was anderes blinkt liegt auch das Problem woanders.

Bluebunny

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161737

mazda323

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: bühl

Hi ihr Helfer in der Not

Also ich hab etwas Wäsche gesammelt und alles genau beobachtet
Programm 50 Grad Pflegeleicht
Wasser läuft ein Programm startet und läuft durch bis Spülen.Gespült wird ca 10 min mit leichtem brummen und Geräuschen von Wasser :)Dann geht die "Lichtorgel" an
Reihenfolge SPÜLSTOP - SCHLEUDERN und die Kontrollampe wo man die Startzeit einstellen kann.Sieht aus wie ein rotes "J" wo der "Mittelbalken " fehlt Weichspülen funktioniert hier nicht
Habe dann die Maschine mittels des "X" und START-STOP auf "Halt" gestellt und manuell das Symbol mit der Wanne und Welle (Nr.5)also weichspülen gewählt .Es wird ca die Hälfte des Weichspülers "reingespült" und nach ca 1/4 Std weichspülens wird abgepumpt und geschleudert.Dabei wieder das brummen.
Kann dies an den Magnetventil oder wie das Dingens heißt liegen,da das Wasser in die "Weichspülkammer" nicht so dolle reinfließt so daß die Hälfte Weichspüler drinnenbleibt ?
Selbiges gilt auch für die "Waschkammer",nur die Hälfte des Tabs bzw Waschpulvers wird eingespült
Ich warte schon auf die nächsten Antworten
M.f.G. Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161781

Bluebunny

Stammposter



Beiträge: 204

Das Magnetventil ist für den Wasserzulauf zuständig. Wenn es da Probleme gäbe würde die Maschine das anzeigen.

Deine Maschine zeigt einen Pumpenfehler an. Entweder pumpt sie überhaupt nicht oder einfach nur zu langsam ab. Ursache kann eine defekte Pumpe, ein Fremdkörper in der Pumpe, oder ein verstopfter Ablaufschlauch sein.

Bluebunny

Erklärung von Abkürzungen

BID = 162436

mazda323

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: bühl

oder ein verstopfter Ablaufschlauch sein.

Danke :))
Ich wumdere mich wo die Knöpfe vom Bettzeuchs so verschwinden
Einer steckte oben am Syphon vom Spültischanschluß der Waschmaschine.Hab`s erst gemerkt als ich die Maschine mit Wasser füllte und seperat abpumpen wollte und fast nix rauskam.Hab dann ein Eßstäbchen reingesteckt und Widerstand bemerkt. Nun pumpt die Maschine wie neu :)

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137895565   Heute : 8084    Gestern : 28425    Online : 441        22.11.2017    12:14
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,13904094696