Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


      


Autor
Wäschetrockner Miele Novotronic T455C

    

BID = 211155

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18
 

  



Geräteart : Wäschetrockner
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novotronic T455C
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen,

es geht um meinen Wäschetrockner Miele Novotronic T455C. Bei der Programmvorwahl "Schranktrocken+" läuft der Trockner bis zur Anzeige "Bügelfeucht", die Wäsche wird auch heiß, bleibt aber dann bei "Bügelfeucht" und läuft Stunden weiter, ohne dass sich etwas tut.

Wärmetauscher unten links ist sauber.


Erklärung von Abkürzungen








BID = 211158

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


Hallo hausl256,

herzlich willkommen im Forum.

Du schreibst, die Wäsche wird heiß.
Aber sie bleibt feucht ???

Dann könnte es sein, dass das Kühlgebläse nicht (durch-)läuft.
Normalerweise schaltet es sich ein, wenn die Temperatur im Gerät ca. 60°C beträgt.

Spätestens nach 180 Minuten (3 Stunden) sollte der Trockner aber schon abschalten, ist das dann so?

Fragt freundlich
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

 

  

Erklärung von Abkürzungen




BID = 211160

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo Gilb,

der Trockner ist 6 Stunden gelaufen und nichts ist passiert.
Habe dann ausgeschaltet. Die Wäsche war heiß und feucht, also nicht so nass wie aus der Waschmaschine.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 211163

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


Hi hausl256,

es war dann wohl auch keine nennenswerte Menge Wasser in der Schublade?

Oder ist der Trockner direkt am Abfluss angeschlossen?

Sind die beiden Filterstreifen unterhalb der Einfüllöffnung sauber?
Reinige sie doch mal unter fließendem Wasser mit einer Bürste.

MfG
der Gilb

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211165

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo Gilb,

der Wasserbehälter war fast ganz voll, Filterstreifen sind sauber.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211167

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


Sei mir nicht böse, hausl256,

aber das klingt eher danach, dass Deine Waschmaschine nicht oder nicht mehr richtig schleudert

MfG
der Gilb

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211169

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo Gilb,

meine Waschmaschine ist i.O. Die Wäsche wurde mit 1800 Umdrehungen geschleudert.

Der Trockner ist das Problem !!!!!!!!!

Er trocknet bis "Bügelfeucht" und bleibt da auch, ohne abzuschalten oder irgendwas. Wenn ich ihn nicht ausgeschaltet hätte, würde er wahrscheinlich heute immer noch laufen !!!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211172

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


Hallo hausl256,

die Schublade fast ca. 3 Liter Wasser.
Mit 1.800 Upm geschleuderte Wäsche hat eine Restfeuchtigkeit um 45%, bei 5 kg also weniger als 2,5 Liter.
Du sagst, die Wäsche wäre anschliessend aber noch nicht mal trocken.
Das kriege ich so nicht "auf die Reihe".

Die Wäsche wird im Kondenstrockner auf bis zu 115°C erwärmt,
müsste also so heiß gewesen sein, dass man sie nicht mehr anfassen kann.
Wenn das nicht der Fall war, könnte eines der Klixon-Thermostate am Heizregister (hinter der Trommel) defekt sein.

MfG
der Gilb

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211175

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen


Hallo,

bei 1800 Touren geschleudert,da kriegst Du keine Schublade vom Trockner mehr voll.Läuft denn das Kühlgebläse wirklich an?

Gruß VA-Schraube

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211176

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen


sorry Gilb

hatte zwischenzeitlich nicht aktualisiert

VA-Schraube

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211178

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb


no problem, VA-Schraube,
mach ruhig hier mit


der Gilb

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211180

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo Gilb,

es war so, dass die Wäsche sehr heiß war, als ob man sich die Fingern daran verbrennen würde.

Ob der Wasserbehälter fast ganz voll war weiß ich nicht mehr so genau.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 211181

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo VA-Schraube,

wie stelle ich fest, ob das Kühlgebläse anläuft ???


Erklärung von Abkürzungen

BID = 211182

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb



Zitat : Gilb hat am 25 Jun 2005 18:13 geschrieben :

...
Dann könnte es sein, dass das Kühlgebläse nicht (durch-)läuft.
Normalerweise schaltet es sich ein, wenn die Temperatur im Gerät ca. 60°C beträgt.
...




Also: Gerät ohne Wäsche im 20-Minuten-Programm starten und etwa 5-8 Minuten warten, dann müsste sich ein zusätzlicher Motor (das Kühlgebläse) einschalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 25 Jun 2005 19:12 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 211190

hausl256

Gerade angekommen


Beiträge: 18


Hallo Gilb,

falls dem so ist, wie kann ich das Problem beheben ?????


Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138497172   Heute : 1162    Gestern : 19100    Online : 216        17.12.2017    5:17
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,356018066406