Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Sydney

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


      


Autor
Geschirrspüler Siemens Sydney

Fehler gefunden    








BID = 87536

jan75

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Sydney
______________________

Guten Tag,

habe einen Geschirrspüler Siemens Sydney seit ca. 4 Jahren.
Erlief immer im Normalprogramm so ca. 2 Std.

Jetzt braucht er auf einmal 5 Stunden für das Programm. Reinigungsleistung ist weiterhin tadellos.

Normal kann es ja wohl nicht sein. Oder???

Sieb habe ich schon gesäubert. Sowohl für den Abfluß als auch für den Zulauf am Aqua-Stopp direkt wo der Schlauch an den Hahn angeschlossen wird.

Kann es vielleicht daran liegen das sie zu wenig Wasser bekommt. Aqua-Stopp kaputt?

Während des Bertriebes der Maschiene brummt und vibriert der Aqua-Stopp ganz leicht. Ob es vorher schon so war weiss ich nicht. Ist das normal.

Vielen Dank im Voraus

mfG Jan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87555

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Hallo Jan,

Zitat :
Erlief immer im Normalprogramm so ca. 2 Std.
Jetzt braucht er auf einmal 5 Stunden für das Programm. Reinigungsleistung ist weiterhin tadellos.

Ist das ein sporadischer Fehler?
Prüf mal die Zeiten beim Wasserziehen und Abpumpen ab!
Wie hoch ist der Wasserstand nach dem Wasserziehen in der Maschine?
Hat die Maschine die Heizung noch im Spülraum?
Wichtig! Die Typ- und Fd-Nr. der Maschine?!

Gruss Jürgen



_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

 

  

Erklärung von Abkürzungen




BID = 87600

jan75

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo Jürgen,

also als allererstes Mal vielen dank für Deine schnelle Antwort.

E.Nr.: 25265/17
FD: 8009 490002

Ich habe die Maschine mal bei offener Tür und ausgebauten Sieben angemacht. Türschloß habe ich per Schraubenzieher mal verriegelt so das die Maschine auch laufen konnte.

Als erstes pumpte sie aus der Mulde unten das noch stehende Wasser raus.
Dann passierte eine halbe Stunde gar nichts und dann fing sie an zu waschen. Von wasserziehen hat man nix mit bekommen.

Vielleicht hat sie parallel zum Abpumpen am Anfang auch Wasser gezogen? Ich weiss es nicht.

Dann lief sie ganz normal. Tür war dann natürlich zu.

Die Zeitanzeige lief rückwärts wie immer. Aber schon viel langsamer als sonst, sprich: wenn noch 60 Minuten Restlaufzeit dastanden, standen erst ca. 2 Minuten später noch 59 Minuten da.

Am Ende stand dann für ne halbe Stunde noch 1 Minute da, dann sprang es auf Null und fertig. Wie gesagt Geschirr wird tip top sauber.

Hab das mal bei der Vorwäsche probiert, das selbe.

Dachte erst vielleicht bekommt sie zu wenig Wasser, aber warum sollte sie dann am Ende auch bei noch 1 Minuten ne halbe Stunde verweilen. Da braucht sie doch kein Wasser mehr.
Schon komisch...

Hoffe ich habe das jetzt ausführlich genug beschrieben.
So ganz leuchtet mir das ganze nämlich noch nicht ein...

mfG Jan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87603

jan75

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Ach ja noch was vergessen:

Heizung ist nicht im Spülraum und der Fehler tritt jetzt immer auf.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87651

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134


Zitat :
Als erstes pumpte sie aus der Mulde unten das noch stehende Wasser raus.

Das sollte in ca. 2`erledigt sein!

Zitat :
Dann passierte eine halbe Stunde gar nichts und dann fing sie an zu waschen. Von wasserziehen hat man nix mit bekommen.

Läuft das Wasser so langsam in den Spülraum ein, oder erst nach der 1/2 Std. alles?
Hier musst Du mal ansetzen.
Linke Seitenwand mal aufmachen und den Ablauf der Wassertasche verfolgen!
Wie hoch ist der Wasserstand im Spülraum -über dem Bodenfeinsieb- nach dem Wasserziehen?




_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87655

bluecam

Gelegenheitsposter



Beiträge: 54

wasserhahn ??? kommt aus dem genug???

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87659

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Wasserhahn ==> Eimertest
http://forum.electronicwerkstatt.de.....il%2A


_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87830

jan75

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo an Euch alle,

und vielen vielen Dank für die Tipps.

Das Problem war wie so oft ganz einfacher Natur:

Der Wasserhahn war verkalkt. Wir haben hier sehr kalkhaltiges Wasser. Hätte aber nie gedacht das der Wasserhahn so verkalken kann.

Tipp mit der "Eimerprobe" war goldwert...

Hab den Wasserhahn ausgebaut und gesäubert und alles funktioniert tadellos.

Hätte fast schon morgen einen Mechaniker bestellt, und der hätte mir das dann wegen dem Wasserhahn gesagt. Ich hätte mich schwarz geärgert, denn die Rechnung wäre bestimmt trotzdem nicht ohne gewesen... (An- und Abfahrt in jedem Fall...)

Danke Euch nochmals.

mit freundlichen Gruß

Jan75

Erklärung von Abkürzungen

BID = 87831

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134


Zitat :
Der Wasserhahn war verkalkt. Wir haben hier sehr kalkhaltiges Wasser. Hätte aber nie gedacht das der Wasserhahn so verkalken kann.

Nicht immer liegt der Fehler bei den Maschinen!
Schön, dass Deine Maschine wieder läuft und danke für die Rückmeldung!


_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 508386

jassba

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: München

SpüMa Siemens Sydney

SE 25265/17
FD 8101 090520

Hallo,

die o.g. Maschine ist ca. 6 Jahre alt. Sie lief bisher prächtig, bis auf eine kleinere Stoerung nach ca. 4 Jahren. Die Maschine stoppte mitten im Programm, und zog kein Wasser mehr. Der Fehler war behoben als ich eine Eimer Wasser in den Spülraum goss.

Problembeschreibung:
Die Maschine startet mit dem Vorspülprogramm bis in der Zeitanzeige ca. die Minute 56 erscheint. (Programm 65°C)
Ab diesem Zeitpunkt fällt der Programmablauf durch ein Sauggeräusch auf, dass sich anhört als ob kein Wasser mehr angezogen wird. Die Spülarme drehen sich nicht mehr und Wasser spritzt auch nicht mehr in den Spülraum. Dieses Verhalten ändert sich nicht mehr bis zur Beendigung des Programms – ausser ich kippe wieder Wasser in den Spülraum.

Eimertest ist gemacht, und der Wasserzulauf ist absolut normal. Auch die Siebe sind gereinigt.

Was kann ich noch ausprobieren, ohne gleich die Seitenwand abzuschrauben?

Vielen Dank vorab,
Frank

Erklärung von Abkürzungen

BID = 508391

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ein neues Thema in unserer speziellen Rubrik "Rep. - SpüMa" eröffnen, dort bitte alle geforderten Angaben machen und das Ergebnis des Eimertests in Liter/Minute angeben!

-damit hier geschlossen-

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 32 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 134583879   Heute : 20840    Gestern : 23907    Online : 255        23.7.2017    18:39
36 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,555779933929