Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE54430

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Zum Ersatzteileshop


Suchen Elektronik Forum
Nicht eingeloggt. Einloggen.

[Registrieren]  [FAQ]  [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]  [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]  [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


Autor
Geschirrspüler Siemens SE54430

    









      

BID = 128561

Eltgen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Krefeld
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SE54430
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo, ich habe hier ein Problem mit einem Geschirrspüler von Siemens der Typ ist SE54430.
Nach dem Einschalten holt die Maschine Wasser und läuft los ohne das ein Programm angezeigt wird. Im Diplay ist nur ein Strich zu sehen. Das Programm wird aber nicht weiter abgearbeitet. Die läuft aber pumpt nicht und trocknet nicht immer nur das selbe Programm, egal wie lange die Maschine auch läuft. Nun weiss ich das die Elektronik defekt ist.
Hat jemand von Euch schon einmal diesen Fehler gehabt oder weiss einer was an der Elektronik defekt ist. Da ich alle Messgeräte besitze, aber leider keinen Schaltplan der Elektronik habe, tue ich mich da etwas schwer.


mfG
Eltgen

Erklärung von Abkürzungen


BID = 128602

chris66

Schreibmaschine



Beiträge: 1039
Wohnort: Purkersdorf/Österreich

Hallo Eltgen,

Zitat :
Nun weiss ich das die Elektronik defekt ist.

Ach! Und woher weißt Du das?

Liegen an der Steckdose, an die die SpüMa angesteckt ist, auch schön brav 230V an?

Steht im Spülraum Wasser, das nicht abgepumpt werden kann? Wenn ja, ist vielleicht nur der Ablaufschlauch verstopft oder geknickt!

Steht im Spülraum nach dem Wasserziehen der Maschine genug Wasser? Wenn nicht, bitte "Eimertest" durchführen!

ciao
chris

[ Diese Nachricht wurde geändert von: chris66 am 16 Nov 2004 16:09 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen



BID = 128625

Eltgen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Krefeld

Hallo erst einmal danke für die Antwort,
die Maschine steht voll Wasser und pumpt nicht mehr ab. Normalerweise zeigt die Maschine ein Programm an, wenn sie eingeschaltete wird. Dies ist nicht mehr der Fall sie zeigt nur in der Siebensegmentanzeige einen Strich. Die Wasserhärte kann ich allerdings einstellen.Natürlich stehen die 230V an sonst würde sich ja nichts tun. Beim einschalten zieht die Maschine Wasser (wenn sie leer ist) und es ist genügend Wasser in der Maschine dann hört man wie die Maschine innen arbeitet, Wasserumlauf funktioniert.
Aber wie gesagt wenn die Maschine voll Wasser ist funktioniert nur der Wasserumlauf, kein Abpumpen kein Trocknen und keine richtige Anzeige. Ich habe bei Siemens angerufen und die haben mir mittgeteilt, das die elektronik defekt ist.

mfG
Eltgen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 128637

chris66

Schreibmaschine



Beiträge: 1039
Wohnort: Purkersdorf/Österreich

Hallo Eltgen,

Du hast, wie wahrscheinlich schon Millionen anderer Kunden, die Standardantwort des Kundendienstes erhalten, um rechtzufertigen, daß ein Techniker kommen muß und Du ein Schweinegeld zahlen wirst. Bei der Hälfte der Kunden, so schätz' ich einmal, war's dann eh NICHT die Elektronik, sondern halt was anderes. Das Forum ist voll von solchen Ansagen.

Die Tatsache, daß die Anzeige an Deiner SpüMa leuchtet, läßt nicht verläßlich den Schluß zu, daß auch 230V anliegen. Die Elektronik wird bei 195V genauso leuchten.

Daß das Trocknen nicht funktioniert, ist klar, solange Wasser im Spülraum ist. Vielleicht ist's ja nur die Abwasserpumpe. Kannst Du das prüfen?

Wie hoch steht denn eigentlich das Wasser in der Maschine nach dem Wasserziehen?

Heizt die SpüMa?

ciao
chris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 128644

Musikus

Gesprächig

Beiträge: 123
ICQ Status  

Guten Abend,

hast du mal ausprobiert, wie lange die Spülmaschine dieses Spiel treibt? Und: Bist du sicher, dass da die Umwälzpumpe läuft und nicht die Ablaufpumpe (die versucht das Wasser rauszukriegen)? Also Bitte:

  • Die Flügel der Maschine in eine Position bringen
  • Maschine Starten und wenn sie einen Augenblick gelaufen ist Türe öffnen und schauen ob sich die Stellung der Flügel verändert hat. Ergebniss hierher


noch was: chris66 sagt sicher nicht umsonst, dass du prüfen sollst ob 230V aus der Steckdose kommen. Also: Bitte messen (Vorsicht beim Umgang mit Netzspannung es kann Lebensgefahr durch einen Schlag der Herzkammerflimmern auslöst bestehen) oder Maschine an einer anderen Steckdose ausprobieren. Z.B. mit einem Verlängerungskabel. Eine Elektronik kann nur bei richtiger Spannung ordnungsgemäß funktionieren.

_________________
Es lebe das Laster denn wer brav ist wird nirgendwo vermisst!
Es grüßt Euch
Musikus!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Musikus am 16 Nov 2004 17:17 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Musikus am 16 Nov 2004 17:44 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 128682

Eltgen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Krefeld

Hallo danke für die Antwort,
ich werde das morgenfrüh einmal Testen mit der Pumpe und so.
Die Verorgungsspannnung zeigte mit einem Duspol 230V an.
Aber ich werde sie nochmals mit einem Vilefachmessgerät nachmessen und mich morgen wieder melden


mfG
Eltgen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 128950

Eltgen

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58
Wohnort: Krefeld

Also nun habe ich folgendes getestet.
Spannung 230V liegen an der Spülmaschine an.
Ich habe die Flügel nach vorne eingestellt und die Maschine eingeschaltet. Man hört, das die Umwältspumpe funktioniert und nach öffnen der Maschine bewegen sich auch noch ein Stück die Flügel aber sonst macht die Maschine nicht weiter, das heisst das Programm wird nicht weiter abgearbeitet. Nur dieser Spülvorgang so lange die Maschine eingeschaltet ist. Kein Abpumpen kein Trocknen usw.


mfG
Eltgen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130473

Zero1

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo, ich habe fast das gleiche Problem:
Sie spült, zieht Wasser, pumpt auch ab und zeigt das Programm an.
Doch auf der Anzeige steht nur eine 99, und den Flügel-Test habe ich auch gemacht und sie bewegen sich nicht, wollte auch mal fragen welches Bauteil verantwortlich ist, dass sich die Flügel drehen (welche Pumpe)?

Habe auch das Gefühl, dass bei mir auch die Elektronik defekt ist!

SpülMasch. SE35460/02

Mfg Sebastian

Erklärung von Abkürzungen

BID = 130522

rudi ratlos

Schriftsteller



Beiträge: 983
Wohnort: Oberes Ösiland

Hallo,

2 verschiedene Gerät in einem Thread - das macht's ein bisschen kompliziert.

@eltgen:
Dein Spüli zieht genug Wasser (ca.2-3cm über dem Sieb)??
Wenn ja:
Lass deine Maschine einmal ca 15min Spülen, dann kontrollieren ob das Ding heizt.
Wenn nein, liegt hier der Hase im Pfeffer.(das ist im Moment meine Vermutung)

Bitte noch die FD Nr. posten

LG Rudi



_________________
Das Gerät kann nicht viel haben, es hat ja gestern noch funktioniert

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Neue Themen bei Transistornet.de
Fragen zur Elektronik --- Allgemeingültige Aussage zum Widerstand der Schützspule
Fragen zur Elektronik --- Einsatz von Wechselspannungsschützen an Gleichspannung
Elektro Haushalt und Installationen --- Glühlampen sirren
VDE Vorschriften und Regeln --- Frage DIN EN 61238-1
Projekte - Selbstbau --- Experimentierbrett - schnell gemacht
Das Forum für Newbies und Auszubildende --- Shoppingseiten, Anzeigen etc. für defekte Boxen?
Prüfungen und Hausaufgaben --- Komplexe Wechselstromrechnung
Elektro Haushalt und Installationen --- Installation im Altbau
Elektro Haushalt und Installationen --- Baustromverteiler
Off-Topic --- Taugen Dampfreiniger eigentlich?


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 100204890   Heute : 25456    Gestern : 40636    Online : 327        31.10.2014    18:01
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,82 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

18:01 kabel verlänger in zwischendecke
18:00 V14448
18:00 amica fehlercode 09
17:59 einhell nc
17:58 Reparaturanleitung Geschirrspühler Miele
17:57 miele fehlercode f79
17:56 cumulus sessel ersatzteile
17:56 profi line 2000
17:55 siemens 4010 classic hörer
17:54 siemens 4010 classic hörer
17:54 power splitter für backofen
17:54 austauschset pumpe abs robusta 202
17:53 uhr stellen herd aeg elektrolux
17:53 bosch maxx wtl 6100 heizt nicht
17:53 kann man an einer Konstantstromquelle mit 750mA auch kleinere Leistung anschließen ?
17:50 t 5205
17:50 stromlaufplan glimmlampe steckdose
17:49 Elektroinstallation in Fertiggaragen
17:49 Aufbau F64080VI
17:49 Verkabelung der Komponenten bei Becker Mexico
17:49 develop zum einsatz in 1300
17:48 Verkabelung der Komponenten bei Becker Mexico
17:48 abb m5010 bedienungsanleitung
17:48 gasherd kundendienst