Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Lady Plus

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


      


Autor
Geschirrspüler Siemens Lady Plus

    








BID = 160268

Makei

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 94139 breitenberg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Lady Plus
S - Nummer : 55201-08
FD - Nummer : 7202022649
Typenschild Zeile 1 : FN:55201
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,
bin gerade auf dieses Forum gestossen.
Hab schon einige Beiträge gelesen und muß sagen,Respekt,Kniefall,Hut ab,ect...
Nein im ernst:Bin selbst technisch nicht der blödste,aber echt gute Beiträge.
Meine Schwiegermutter ( das ist eigentlich das grösste Problem)hat einen Geschirrspüler mit folgendem Problem.

Sporadisch beim 3tem Wassereinlaufen, läuft Wasser aus dem Überlauf der Wassertasche,dadurch Wasser in der Bodenwanne
-Wasserstopp-....

Was könnte die Ursache sein??? Hab schon im Forum gesucht,
auch Antworten gefunden.Schlauch zum Regenerierbehälter ist frei.Einlaufventil in Ordnung.Habt Ihr eine Idee???

PS:Sonst kommt
eines auf den Schrott.Schwiegermutter oder
Geschirrspüler!


mfg Markus


Erklärung von Abkürzungen

BID = 160329

VA-Schraube

Schriftsteller



Beiträge: 865
Wohnort: Frechen

Hallo,

den schwarzen Gummischlauch vom Ablauf der Wassertasche zum Sumpf ausbauen und durchspülen(nur reinschauen reicht nicht-die dicken Klumpen sitzen meistens in der Mitte und an den Anschlußstutzen).

Gruß VA-Schraube

 

  

Erklärung von Abkürzungen




BID = 160669

Makei

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 94139 breitenberg

hab diesen Lösungsvorschlag schon ausprobiert,nachdem ich
diesen im Forum gelesen habe.Schlauch war leicht verschmutzt,ist aber frei. was könnte noch die Ursache sein.
Danke für den Vorschlag.Bin für jeden Tipp dankbar.

Übrigens bin erst vor kurzem auf dieses Forum gestoßen
und bin sehr positiv überrascht.

mfg Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 160688

diral

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ich habe heute exakt das gleiche Problem bei einem
Siemens Geschirrspüler.

Das Wasser hier ist sehr weich, wir haben fast nie Salz nachgefüllt.

Sollte man Essig in den Salzbehälter füllen und durchspülen?

MfG


Erklärung von Abkürzungen

BID = 161433

Bluebunny

Stammposter



Beiträge: 204

@Makei
Hattest du den Schlauch ausgebaut und bist mit ner Flaschenbürste und Heißwasser richtig durch den Schlauch gegangen? Auch eine leichte Verschmutzung reicht für dieses Fehlerbild. Ansonsten kommt nur noch der Schalter in der Wassertasche in Frage. Wenn der zwischendurch mal klemmt holt die Maschine zuviel Wasser.

@diral
Nur wenn du unbedingt Geld für eine neue Enthärtungsanlage ausgeben willst.

Bluebunny

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161494

Makei

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 94139 breitenberg

Danke für die Antwort

Schlauch ist absolut sauber,hab in ausgebaut und gereinigt.
Schalter hätte ich auch schon überprüft,schließt eigentlich
korrekt.Wenn ich sonst nichts mehr rausfinde,wechsle ich in
mal auf Verdacht.


mfg Markus

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137895598   Heute : 8117    Gestern : 28425    Online : 193        22.11.2017    12:15
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,108350038528