Blomberg Geschirrspüler Spülmaschine  GIB 56278

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!


      


Autor
Geschirrspüler Blomberg GIB 56278

    








BID = 160002

Wampe

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : GIB 56278
______________________

Hallo,

bin heute zum ersten Mal im Forum mit folgendem Problem.

Mein Geschirrspüler hat in letzter Zeit sein Programm nicht mehr korrekt abgespult. Wasser hat er gezogen, wohl aber zu wenig. Deshalb hat dann das Gerät auch nicht aufgeheizt und blieb immer wieder hängen. Als ich nun nach dem ersten Wasserzulauf Wasser zusätzlich manuell dazu gab, hat das Gerät reagiert, aufgeheizt und fast komplett durchgearbeitet.

Ich habe nun die Seitenverkleidung aufgemacht und festgestellt, dass viele Ablagerungen in dem ganzen Zulaufwirrwarr sind und die wahrscheinlich dazu geführt haben, dass zu wenig Wasser aufgefüllt wurde. Wahrscheinlich hat der Niveaufüller deshalb auch zu früh reagiert. Jetzt hab ich alles mühevoll gereinigt und einen Testlauf gestartet. Zuerst wird sorgsam abgepumpt, dann aber wird kein Wasser mehr angezogen. Der Aqua Stop brummt, m.E. die Pumpe auch. Eimer-Test ist bestanden.

Hat sich vielleicht etwas in der Pumpe verfangen oder ist jetzt plötzlich der gute Aqua Stop im Eimer...

Grüße Wampe


Erklärung von Abkürzungen

BID = 160135

Fröhlich

Schreibmaschine

Beiträge: 2438
Zur Homepage von Fröhlich

Hallo Wampe,
mit GIB...kan ich leider nichts anfangen.
Versuche einmal die Ident.Nr.:dieser Maschine zu finden.

Föhlich

 

  

Erklärung von Abkürzungen




BID = 160153

röhre

Moderator



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Hinter der linken Seitenwand sitzt die Einfüllvorrichtung.
Unten geht ein dickerer Schlauch weg.
Den einmal abmachen und reinigen.
Dann den Schwimmer auf leichtgängigkeit prüfen.
Dann an dem Zulaufventil unten einmal den dünnen Schlauch abziehen und wieder aufstecken. Dann sollte die Masch. wieder Wasser ziehen.

röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 161150

Wampe

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Zitat :
röhre hat am  7 Feb 2005 23:43 geschrieben :

Hinter der linken Seitenwand sitzt die Einfüllvorrichtung.
Unten geht ein dickerer Schlauch weg.
Den einmal abmachen und reinigen.
Dann den Schwimmer auf leichtgängigkeit prüfen.
Dann an dem Zulaufventil unten einmal den dünnen Schlauch abziehen und wieder aufstecken. Dann sollte die Masch. wieder Wasser ziehen.

röhre



Entschuldigung, dass ich mich erst so spät zurück melde.
Nachdem ich mich fast den ganzen letzten Montag mit meinem Geschirrspüler beschäftigt habe, kam ich die ganze Woche nicht dazu, mir die Tipps anzuschauen.

Ich bin aber hellauf begeistert von der schnellen Rückmeldung. Danke röhre für die Tipps, die Beschreibung passt genau zu meinem Gerät.

Ich komme aber erst am Wochenende dazu, es zu versuchen.
Die Richtung könnte aber passen, weil ich (und das habe ich zuletzt vergessen, zu erwähnen) auch ausgetestet habe, ob über den Ansaugschlauch überhaupt Wasser kommt.
Dazu habe ich den Ansaugschlauch am Spüler abgeschraubt und dann das Gerät laufen lassen und siehe da, es kam Wasser.
Also muss sozusagen der Zugang versperrt sein. Das könnte dann wiederum mit dem von Dir erwähnten Entlüftungsschlauch zusammen hängen.

Ich werde es am Wochenende nun ausprobieren und mich dann melden. Soweit es hierzu noch Ergänzungen gibt, nehme ich diese noch gerne auf.

Gruß Wampe

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 53 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882537   Heute : 23351    Gestern : 30311    Online : 251        21.11.2017    20:24
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.128540039062