Zoppas WaMa Zop 34

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
WaMa Zoppas Zop 34

    








BID = 504966

dank23

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Köln
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Hersteller : Zoppas
Gerätetyp : Zop 34
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo allerseits,

ich schraube jetzt schon seit 2 Tagen an meiner Spülmaschine herum...leider ohne Erfolg! Ich hoffe, ihr könnt mir hier weiterhelfen.

Also: Vor einer Woche stand urplötzlich in meiner Spülmaschine (Zoppas Zop 34) das Wasser "über dem Sieb". Bis dahin hat eigentlich immer alles funktioniert.

Ich habe dann erstmal von innen alles saubergemacht..jedoch ohne Erfolg. Das Wasser wurde immer noch nicht abgepumpt. Dann habe ich mal den Abflussschlauch von der Spüle abgeschraubt und in einen Eimer gelegt (dachte mir, dass die Maschine vielleicht etwas Luft braucht.. ) und siehe da.. auf einmal hat sie fast das komplette Wasser wieder abgepumpt. Als ich den Abflussschlauch jedoch wieder an das 50 cm höher liegende Abflussrohr von der Spüle angeschlossen habe... wieder das selbe Problem.. sie pumpte nicht mehr ab.

Immer wenn ich den Schlauch also circa 50 cm über dem Boden halte funktioniert Absaugtechnisch gar nichts mehr. (bei 40 cm erstaunlicherweise schon.. hat mich das aufgeregt! )

Jetzt habe ich schonmal die Suchfunktion benutzt und bin auf ein paar threads gestoßen, in denen gesagt wurde, dass vielleicht die Zähne vom Laufrad zum Abpumpen einfach nur weg seien :

http://forum.electronicwerkstatt.de.....93541

Bevor ich mir so ein Teil allerdings für 50 euro bestelle, wollte ich hier nochmal nachfragen, ob es wirklich daran liegt, oder ob nicht vielleicht doch die pumpe einfach defekt ist.

Vielen Dank schonmal im voraus!

Daniel

Ach ja.. diesen kleinen Schlauch, der neben dem Abflussrohr liegt, habe ich auch schonmal entfernt und Luft reinkommen lassen, ohne Erfolg.

BID = 504971

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin und willkommen im Forum!

Wer schraubt eigentlich noch um diese Uhrzeit an elektrischen Geräten rum? Ich wüßte da was besseres!

Der rheinische Humor hat dies jetzt verdaut. Nun zum Problem. Die Pumpenräder gehen gerne kaputt, auch wenn die Waschmaschine ein Geschirrspüler ist. Da hat Tommi vollkommen recht. Hast Due Pumpe mal auseinander geschraubt? Zustand was sichtbar?

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

 

  




BID = 505017

dank23

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Köln

Hey,

danke schonmal für die schnelle Antwort!
Naja, wenn man zum ersten mal so eine SPÜLMASCHINE (jaja, ich bin ein Depp... kann die Spülmaschine nicht mehr von der Waschmaschine unterscheiden.. muss wohl an der Uhrzeit gestern gelegen haben) auseinanderschraubt kann das schonmal ein paar Stunden dauern.. vor allem wenn man sie am Ende komplett auseinander gebaut hatte und den Fehler immer noch nicht gefunden hat..

Die Pumpe habe ich auch schon auseinander gebaut. Es handelt sich ja hierbei um die AEG Privileg Pumpe 5027351200. Habe allerdings nichts gefunden (also kein Dreck drin oder ähnliches). Beide Schrauben (also die vorne im Becken der Spülmaschine und die hintere) drehen sich auch in beide Richtungen völlig problemlos, auch im eingebauten zustand.

Sorry nochmal wegen dem falschen Forum, wäre nett wenn nen moderator das verschieben könnte.

Gruß, Daniel


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136249117   Heute : 858    Gestern : 25263    Online : 189        24.9.2017    1:43
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.165680885315