Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Untereinbau

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Geschirrspüler Siemens Untereinbau

    








BID = 506823

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Untereinbau
S - Nummer : SM28656-01
FD - Nummer : 7409_098170
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo erst mal...
Nach dem Kostenvoranschlag wollte ich die Sache selbst in die Hand nehmen..
Zum Problem:
Die Geschirrspüle lässt sich einschalten und das Programm wählen,allerdings gibt die keine Geräusche von sich her( kein brummen, kein pumpen oder sonstiges).
Reinigung von abflussröhren hat auch nichts gebracht und den Aquastop hatte ich auch demontiert aber nichts verdächtiges gefunden.
Würde mich freuen über Ihre Vorschläge.
Danke im Vorraus!

BID = 506834

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ich schlage vor, Du teilst uns zuerst mal mit, was in dem KV so steht.
Und ob das evtl. Firma mit vielen "A" oder so war (die VORNE im Telefonbuch steht...).

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

 

  




BID = 506842

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Was meinst du mit KV?
Nein das war keine Firma mit vielen A´s.

BID = 506857

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Tja, was könnte sich nach Deinem Eröffnungsbeitrag wohl hinter dem Kürzel "KV" (oder auch: "KVA") verstecken...?

Ich spendiere fürs Erste zwei "o".

BID = 506864

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Ich spendiere dir auch was wenn du mir nicht so rätzelhaft alles machst.

(Kilowatts?)

BID = 506867

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Habe noch komische Zahlen gefunden die ich nicht zuordnen kann:
S8H1S
und noch was
DVGW-M592


das ist aber alles was ich habe...(war gebraucht und OHNE Betriebs-,Gebrauchsanweisung)

BID = 506871

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30185
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Dann spendiere ich das berühmte "ERNSTL".
KOSTENVORANS__LA_

Du darfst lösen...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Mär 2008 15:53 ]

BID = 506885

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen


Also KV war nur das KD vorbeikommt 60 Euro + MwSt/Stunde, obwohl er im gleichen Ort ist ...+ Reparaturkosten.
Willst du vielleicht mir die Kosten spendieren???Das wäre Klasse, und du brauchst dich nicht zu bemühen mein Fehler zu beheben!

BID = 506901

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Soll das bedeuten, daß - entgegen Deines Startbeitrags - bisher doch noch gar kein Kostenvoranschlag erstellt wurde???

Im übrigen verstehe ich nicht, inwieweit Du erwartest, daß der Stundenverrechnungssatz nennenswert vom Wohnort oder Firmensitz des Kundendiensttechnikers abhängt?

Und €60,-/Std. ist dafür auch kein besonders hoher Satz.

Hatte das Gerät denn bei Dir schon funktioniert oder ist das ein Fall von DOA?
(Damit Du nicht wieder selber gockeln mußt: http://en.wikipedia.org/wiki/Dead_on_arrival )

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 10 Mär 2008 17:22 ]

BID = 506911

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Also wir reden glaube ich über verschiedene Dinge.
1.Ich hatte den SpüMa privat erworben vor 1,5 Jahren.
2.Sie hat bis jetzt Fehlerfrei funktioniert.
3.Ich will mir die 60 Euronen+evtl.Ersatzteile ersparen und in was anderes investieren, schliesslich habe ich zwei GESUNDE Hände und Euch!

Also kann mir jem. Helfen oder kochen wir den Brei weiter? meine Spüli steht im Weg!


BID = 506912

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Wer gerade mal das Ohmsche Gesetz kennt und keinerlei Meßgeräte und Kenntnisse hat, dem ist schwer zu helfen. Wer dann noch einen Kostenvoranschlag und eine Anfrage nach möglichen Reparaturkosten verwechselt, wie soll dann eine Reparatur klappen?

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 506920

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Wie kommst du darauf das ich die Reparaturkosten und Kostenvoranschlag verwechsle?
Du sollst weniger reden und mind. Versuchen mir zu Helfen...Und wenn Du mir sagst den Wiederstand oder Spannung an einer oder andere Stelle zu messen dann mache ich das, mach dir da keine Sorgen!Ich will nur sagen ich habe die Physik Stunden besucht und gelernt!!!

BID = 506931

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Sach ma!
Für nen nagelneuen Bittsteller hast Du aber ne ganz schön dicke Lippe...
Wer hier was und wieviel antwortet, bestimmt immer noch der Antwortende, nicht der Fragesteller.


Du möchtest also kein Geld für Ersatzteile ausgeben.
Für wie realistisch hältst Du die Chance, daß eine Instandsetzung nicht nur ohne Fachwissen, sondern auch noch ohne Ersatzteile möglich ist?

Womit willst Du messen, da Du ja nach eigener Angabe nichtmal ein Multimeter zur Verfügung hast? Machst Du das mit dem feuchten Finger...?

Das mit den GESUNDEN Händen kann sich auch ganz schnell geben. Du mußt nur versehentlich an die "richtigen" Stellen im Gerät fassen.

Wir kommen überhaupt nur weiter, wenn Du ab sofort PRÄZISE Angaben machst.
Die "Kostenvoranschlag-und-dann-doch-keiner"-Nummer war jedenfalls weder motivierend noch vertrauenerweckend!

BID = 506939

Marsik

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Gomaringen

Also fassen wir es zusammen:
Die Spühle lässt sich einschalten und die Kontr.Lämpchen gehen auch an.Allerdings gibt es kein Geräusch von sich als ob die Pumpe kaputt ist oder der Aquastop.Ich weiss es leider nicht, deswegen wollte ich euch Profis fragen wo ich anfangen soll.Es ist auch meine erste Erfahrung mit dem Spülautomaten.
Könnt ihr mir da weiter Helfen oder gebe ich Morgen 60 Euronen um Fehler zu finden?
Dann gibts keinen...

BID = 506941

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Wir möchten Dir ja helfen! Aber bitte schön, wie soll das funktionieren, wenn keine Meßgeräte vorhanden sind?

Bei Deinem Fehlerbild könnte man verschiedenes vermuten, aber dieses müßte ausgemessen werden.

Kurze Frage nach Deinem Alter?

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136238240   Heute : 15166    Gestern : 24703    Online : 300        23.9.2017    16:45
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,164422035217