Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE55M580EU/47 - Wasserdampf im Display

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens SE55M580EU/47 - Wasserdampf im Display

    








BID = 534685

mpp2006

Gelegenheitsposter



Beiträge: 61
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : SE55M580EU/47 - Wasserdampf im Display
S - Nummer : n/a
FD - Nummer : 8802 002170
Typenschild Zeile 1 : Type: S9LT1S
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Liebes Forum,
nachdem ich schon im Waschmaschinen-Forum zu meiner Miele exzellente Hilfe erhalten habe (Danke, Gilb!) und ich ab nächster Woche auf Balkonien bin, möchte ich noch einen letzten Versuch starten, die Wasserdampf-im-Diplay-Probleme mit meinem "tollen" Siemens-Geschirrspüler zu beseitigen, bevor ich nach Ablauf der Garantie im Dezember dann vielleicht die dahinterliegende Elektronik durch Korrosion zu Grabe tragen kann (zu den Reparaturversuchen von Siemens später mehr).

Vielleicht kennt einer von Euch ja dieses Problem und kann mir noch Tipps geben, damit ich auch hier nichts unversucht lasse!

Das Problem (siehe Bild):
- hinter dem Display auf der rechten Frontseite bildet sich Wasserdampf. Vorzugsweise in der rechten oberen Ecke des Displays, in intensiveren Fällen auch links oben oder sogar komplett die obere Hälfte (siehe Bild).
- In den Programmabläufen Auto 55°-65° und 70° tritt der Wasserdampf vorzugsweise bei den Restzeiten 1 Std. 40-43 (selten) bzw. 1 Std. 13 Min. (häufig) und bei 14-16 Minuten (sehr häufig) auf. Er verschwindet dann nach wenigen Minuten wieder und hinterlässt Gottseidank auch keine Spuren. Bei 14-16 Minuten geschieht dies immer genau zu dem Zeitpunkt, wenn die Maschine plötzlich ganz still wird und im Display vom Klarspülen-Symbol zum Trocknen-Symobl gewechselt wird. Der Wasserdampf entsteht dabei immer kurz davor bzw. genau in diesem Moment! Bei 1 Std. und 43 Minuten Restzeit und 1 Std. 13 Minuten bin ich mir nicht so sicher, was dort gerade passiert, jedoch ist die Maschine laut (=es wird gewaschen?). Die verschiedenen Zeitpunkte haben nach meinen Beobachtungen nicht unmittelbar was gemeinsam, d.h. ich habe sehr viele Fälle beobachtet, wo erst beim letzten Zeitpunkt Wasserdampf auftritt und vorher nicht, bzw. gab es auch Testläufe wo bei den ersten beiden Punkten Wasserdampf war und bei 14-16 Minuten gab es dann gar nichts.
- eine sonstige Regelmäßigkeit konnte ich bisher noch nicht finden: manchmal passiert 3-4 Spülgänge gar nichts, dann kommt es auch wieder zwei-dreimal hintereinander (siehe auch folgenden Abschnitt).

Meine Problemlösungsansätze:
- Frontdekorplatte abgenommen (senkt die Häufigkeit von ca. 50-70% auf 30-40%)
- Dichtungen kontrolliert, gesäubert. Türinnenseite kontrolliert, gesäubert.
- die Tür zum Waschen drücke ich seit der Entdeckung dieses Problems jedes Mal richtig fest zu und drücke auch noch einmal nach.
- Maschine anders beladen / leer laufen lassen (senkt die Häufigkeit etwas, aber Problem nicht weg)
- Maschine aus Küchenzeile ausgebaut (stand frei, Freundin war begeistert! ), senkt die Häufigkeit, aber Problem auch dort vorhanden
- Maschinenausrichtung jeweils mit Profi-Wasserwaage kontrolliert.

Reparaturversuche von Siemens:
- Türdichtung getauscht
- Schloss getauscht
- Maschine komplett gegen ein fabrikneues Gerät getauscht (höhere Seriennummer)!!!!

Aber leider ist das Problem auch bei der fabrikneuen Maschine sowohl in Ausprägung als auch Häufigkeit komplett identisch zur alten Maschine vorhanden, vielleicht etwas weniger insgesamt.

Das letzte Wort hierzu hatte ich mich dem Kundendienstchef (ich glaube aus Hannover), der mir nur noch Geld-zurück oder ein anderes Modell anbot, da dieses Problem bei Siemens angeblich gänzlich unbekannt sei.

Daher habe ich resigniert, die Maschine (in Gedanken) schon abgeschrieben und angefangen, mich bei Miele umzusehen. Da ich die Siemens jedoch recht günstig neu bekommen habe und Mieles Maschinchen ziemlich teuer sind, konnte ich mich bisher noch nicht dazu durchringen.

Habt Ihr eine Idee, was ich noch überprüfen könnte?

Einen letzten Anhaltspunkt habe ich noch für Euch, den müsste ich aber noch intensiver überprüfen:
wenn ich mit einem gekippten Stuhl und 2x2 Liter in Wasserflaschen als Gewicht einen leichten zusätzlichen Druck gegen die Tür ausübe, dann ist das Problem bisher ausgeblieben. Hier müsste ich nächste Woche nochmal eine Testreihe machen (Balkonien?), um das zu überprüfen!

Danke fürs Zuhören und wer eine Idee hat, raus damit!
mpp2006




Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 32 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137957657   Heute : 18707    Gestern : 25656    Online : 248        24.11.2017    19:21
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,110335111618