Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Lady 45

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens Lady 45

    








BID = 524570

ichbinda

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Nürnberg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Lady 45
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

habe mit oben genannten Gerät folgendes Problem:

Der Geschirrspüller heizt das Wasser nicht mehr auf. Sonst funktioniert alles, alle filter sind frei.
Hatte das Gerät schon mal auf, konnte aber die Heizspiralle nicht erkennen!

Wo ist denn die Heizspirale?


MFG
ichbinda

BID = 524614

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin und willkommen im Forum!

Bitte alle Daten vom Typenschild hier einstellen. Befindet sich in der Türe.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

 

  




BID = 524748

ichbinda

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Nürnberg

Hallo,


also hier sind die Daten:

SR 233003/03
FD7407 028417



MFG
ICH

BID = 524762

prinz.

Inventar

Beiträge: 7375
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Linke Seite ab Foto vom Wassersystem machen.
mfg

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 524852

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Das Gerät hat einen Durchlauferhitzer. Rechte Seitenwand abnehmen, unterhalb des Bottichs neben der Umwälzpumpe. Ich würde am Schaltwerk anfangen, meist ein Kontaktanschluss verbrannt. Oder ein Bruch im Kabelbaum in Höhe der Bottichkrempe. Voraussetzung: Wasserstand muss stimmen und die Umwälzpumpe läuft.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136250124   Heute : 1870    Gestern : 25263    Online : 142        24.9.2017    7:09
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,195928096771