Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  Lady 243

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Siemens Lady 243

    








BID = 524705

AndreJochim

Neu hier



Beiträge: 31
Wohnort: Grünberg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Lady 243
S - Nummer : E-Nr.: SN 24300 / 01
FD - Nummer : 6901 34871
Typenschild Zeile 1 : 0730102903
Typenschild Zeile 2 : Typ S5N21S
Typenschild Zeile 3 : DVGW-M 486
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

nachdem meine Spülmaschine immer wieder an unterschiedlichen Stellen stehengeblieben ist, habe ich die gute mal wieder zerlegt.

Häufig hat beim Abpumpen von Wasser die Pumpe zwar Geräusche gemacht, ist aber nicht oder nur sehr verzögert angelaufen.

Da der Wechselstrommotor vom Stillstand aus nur einen sehr niedrigen Drehmoment hat, reichte hier eine leichte Bremswirkung, um ein Anlaufen zu verhindern.

Bei den letzten Reparaturen konnte ich nach dem Ausbau immer eine fehlerfreie Funktion feststellen. Alles wieder eingebaut und - geht nicht.

Das Flügelrad ist im eingebauten Zustand durch einen Haarriß leicht von der Welle gerutscht und wurde durch das beim Anlaufen erfolgende Zentrieren des Ankers gegen das Gehäuse gepreßt...

Nachdem das beseitigt war, war jetzt trotzdem wieder der gleiche Fehler da: Diesmal wurde der vor dem Anker auf der Achse sitzende Gummiring beim Anlaufen gegen das Achslager gepreßt => Pumpe kann nicht anlaufen. Nach dem Entfernen eines Gummischeibchens von diesem Ring läuft die Pumpe wieder fehlerfrei.

Dafür bleibt die Maschine trotzdem immer mal wieder stehen.

Da ich zuerst den zentralen Programmsteuerschalter in Verdacht hatte, habe ich diesen soweit möglich zerlegt, um die Schaltkontakte zu reinigen, Tastzungen und Zahnrädchen zu überprüfen usw. - aber hier war alles in Ordnung.

Alles lief wieder und nach dem Wiedereinbau mit voller Beladung: Wieder ein Aussetzer.

Und also alles wieder raus. Jetzt blieb die Maschine jedesmal dann stehen, wenn Wasser einlaufen sollte => Das Magnetventil am Wassereinlaß öffnet nicht. Spannung liegt an. Wechseltaster am Wasser-Einlaßtank schaltet ordnungsgemäß. Aber die langsam sterbende Spule hat inzwischen gar keinen meßbaren elektrischen Durchgang mehr.

Das Ventil kann ich über einen Siemens Kundendiens-Mitarbeiter noch bekommen, aber:

Zu allem Unglück ist mir bei den ganzen Reparaturarbeiten einmal der linke Ablaufschalter für den Fortschritt des gewählten Programms auf die Fliesen gekullert und so ungünstig gelandet, daß die Achse abgebrochen ist. Und genau dieses Teil kann mir der Siemensch nicht mehr besorgen

Gibt es außer dem Siemens Original-Teilelager noch weitere Bezugsquellen, über die ich diesen Drehgnubbel noch beziehen kann?

Danke für Eure Hilfe

André

BID = 524708

prinz.

Inventar

Beiträge: 7407
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Gibt es unter anderem bei mir.
Teilenummer ist vorhanden? Bin zu faul zu suchen.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 524720

AndreJochim

Neu hier



Beiträge: 31
Wohnort: Grünberg


Zitat :
Bin zu faul zu suchen.


Hmmmmmm... - auf dem Wählschalter steht keine Teilenummer. Und eine Explosionszeichnung liegt mir leider nicht vor.

Ich habe aber nochmal kurz mit dem Siemensch gesprochen - und er hat mir eine Teilenummer zugeworfen:

056872

Das Ding heißt Drehgriff für Steuergerät.

Hilft das vielleicht über die Faulheit hinweg?

André


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137946606   Heute : 7564    Gestern : 25656    Online : 203        24.11.2017    12:06
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0879118442535