NEFF Geschirrspüler Spülmaschine  SD6P1F

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E15 + Wasserhahn blinkt

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler NEFF SD6P1F --- E15 + Wasserhahn blinkt
Suche nach SD6P1F Geschirrspüler NEFF SD6P1F

    








BID = 1000957

knuddeln

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ihringen
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : E15 + Wasserhahn blinkt
Hersteller : NEFF
Gerätetyp : SD6P1F
S - Nummer : S41M50N3EU/52
FD - Nummer : 9203 01389
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo zusammen,

hatte jetzt schon einige Zeit keine defekten Geräte mehr, alle bisher mit Hilfe des Forums reparierten laufen tadellos.
Aber seit gerade spinnt meine Spülmaschine Neff S41M50N3EU/52 Type SD6P1F FD9203 01389
Problem:
Geschirr sauber, Anzeige E:15 und Wasserhahn blinkt, Maschine pumpt, dann Pause, dann pumpt sie wieder usw..
Da sie sich nichtmehr ausschalten lässt, hab ich sie mal rausgezogen und auf einmal war sie aus, ohne auszustecken.
Wieder eingeschaltet und alles normal, also erst einmal Maschinenreiniger eingehängt und auf 70° durchlaufen lassen, alles ganz normal.
Dann beim abpumpen wieder E:15 und blinkender Wasserhahn und pumpen, Pause, pumpen, pause .... usw...
Wieder die Maschine zum ausstecken rausgezogen und Maschine wieder aus ohne auszustecken.
Eingeschaltet und alles wieder ohne Fehlermeldung.
Was kann das sein??

Grüßle

Markus

.


BID = 1000960

silencer300

Inventar



Beiträge: 3881
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ist bei diesen Geräten ein Klassiker, meist durch undichten Pumpentopf gelangt Wasser in die Bodengruppe und löst das Aquastopsystem aus.
Erste Hilfe, ziehe die 4 Schrauben am Pumpentopf nach (2 sichtbar, 2 unter dem Sieb), öffne die Frontsockelblende und lege die Bodengruppe wieder trocken und leuchte während dem Probelauf den "Technikraum" mal mit einer guten Taschenlampe auf Undichtigkeiten, bzw. Wasserlaufspuren ab.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  




BID = 1000970

knuddeln

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ihringen


Zitat :
silencer300 hat am 17 Sep 2016 16:19 geschrieben :

Ist bei diesen Geräten ein Klassiker, meist durch undichten Pumpentopf gelangt Wasser in die Bodengruppe und löst das Aquastopsystem aus.
Erste Hilfe, ziehe die 4 Schrauben am Pumpentopf nach (2 sichtbar, 2 unter dem Sieb), öffne die Frontsockelblende und lege die Bodengruppe wieder trocken und leuchte während dem Probelauf den "Technikraum" mal mit einer guten Taschenlampe auf Undichtigkeiten, bzw. Wasserlaufspuren ab.

VG




Hab da nen passendes Video gefunden, genau so gehts.
https://www.youtube.com/watch?v=XUF0sx2r5wc
ist zwar ne Bosch, aber baugleich
Werde später mal gucken und berichten ob es das war.
Vielen Dank schonmal.

Grüßle

Markus

.

BID = 1001006

knuddeln

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ihringen


Zitat :
knuddeln hat am 17 Sep 2016 18:29 geschrieben :


Zitat :
silencer300 hat am 17 Sep 2016 16:19 geschrieben :

Ist bei diesen Geräten ein Klassiker, meist durch undichten Pumpentopf gelangt Wasser in die Bodengruppe und löst das Aquastopsystem aus.
Erste Hilfe, ziehe die 4 Schrauben am Pumpentopf nach (2 sichtbar, 2 unter dem Sieb), öffne die Frontsockelblende und lege die Bodengruppe wieder trocken und leuchte während dem Probelauf den "Technikraum" mal mit einer guten Taschenlampe auf Undichtigkeiten, bzw. Wasserlaufspuren ab.

VG




Hab da nen passendes Video gefunden, genau so gehts.
https://www.youtube.com/watch?v=XUF0sx2r5wc
ist zwar ne Bosch, aber baugleich
Werde später mal gucken und berichten ob es das war.
Vielen Dank schonmal.

Grüßle

Markus

.


So, die Maschine läuft wieder, Fehler waren die zwei hinteren sichtbaren Schrauben des Pumpenkopf, waren leicht lose, jetzt wieder angezogen ist alles wieder dicht, Wasser aus der Bodenwanne ist entfernt, der Schwimmer wieder ganz unten und alles bestens.
Danke, das es so nen tolles Forum gibt.

Grüßle Markus


Liste 1 NEFF   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136289493   Heute : 13893    Gestern : 27557    Online : 258        25.9.2017    15:15
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,146153211594