Neff Geschirrspüler Spülmaschine  S9ET1E

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Pumpt ständig

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


      


Autor
Geschirrspüler Neff S9ET1E --- Pumpt ständig
Suche nach Geschirrspüler Neff

Fehler gefunden    








BID = 1003066

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Pumpt ständig
Hersteller : Neff
Gerätetyp : S9ET1E
S - Nummer : S4459N1/07
FD - Nummer : 8102
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebes Forum,

habe ein Problem mit meinem Neff Geschirrspüler, er pumpt ständig ab. Schalte ich das Gerät ein pumpt er wie normal vor dem Wassereinlauf ab, doch das Abpumpen hört nicht auf, Zeituhr läuft zurück aber er wäscht nicht sondern pumpt.

Ich habe im Forum die Suchmaschine verwendet, da steht Wasser unterm Spüler weil er undicht ist (Pumpentopf) das sehe ich mir heute gleich an...
Könnte ja sein.

Gibt es sonst noch was was ich ansehen kann?

Liebe Grüße
Christoph

BID = 1003079

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Richtig, du untersuchst die Bodenwanne auf Wasser.
Wenn keins drin ist, musst du den Schwimmerschalter überprüfen.

Alois

 

  




BID = 1003093

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

Danke Alois für die Rasche Antwort.
Ok, ich habe nun geschaut, ist Wasser drinnen und der Schwimmerschalter hat ausgelöst, habe das Wasser abgesaugt um noch die aktuelle Wäsche fertig zu machen.
Dann werde ich auf die Suche gehen wo das Wasser her kommt!

Hat jemand Erfahrung wo mit Wahrscheinlichkeit die Undichtheit her kommt?

BID = 1003103

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

...ich denke damit hat die undichtheit nix zu tun aber weiß zufällig jemand wohin der Teil gehört, der ist mir herausgeflogen wie ich das obere Wasserrohr geputzt habe und es unten beim Pumpentopf abgeschraubt habe? Am Foto ist es derzeit dort verbaut wo ich dachte es gehört hin.....aber bin mir nicht sicher, hofentlich habe ich nicht durch das abschrauben der Wasserverbindung nach oben die Undichtheit ausgelöst-....



BID = 1003155

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

So nun habe ich gestern versucht den Fehler zu finden, ich bin wirklich lange neben der Maschine gelegen um zu sehen wo das Wasser her kommt, keine Chance ich finde die undichte Stelle nicht.
Schwimmer hat ausgelöst also war auf der linken Seite von vorne gesehen Wasser, was mir aber aufgefallen ist, ich habe die Abdeckungen auf beiden Seiten demontiert, auf der rechten Seite von vorne ist auf der Seitenwand die Be-Entlüftung der Maschine aufgebaut, auf dieser Seite war wo der Motor verbaut ist auch Wasser....nicht aber unter der Heizung, dort ist schlauerweise ein 4eck Gitter darunter damit man sehen kann wenn es dort rinnt...woher kommt das Wasser.
Ich hab nun zwei Gänge Durchgewaschen und nicht bemerkt das Wasser hinzukommt.
Habe es vorher abgesaugt...vielleicht hat noch jemand eine Idee...

BID = 1003158

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10172
Wohnort: Hamm / NRW

Mach mal Fotos von der U-Pumpe

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1003179

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

Danke für die Antwort derhammer!
Die Umwälzpumpe ist eventuell der Schwachpunkt denke ich, bei der habe ich gesehen das mal was runter geronnen sein muss.
Die Verbindung zwischen der U-Pumpe und dem Topf, da sind wahrscheinlich Dichtungen dazwischen, kann man die tauschen?

Oder was tauscht man wenn zwischen der U-Pumpe und dem Topf die Undichtheit ist.

Die U-Pumpe ist schon der große Motor rechts...oder

BID = 1003201

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10172
Wohnort: Hamm / NRW

FOTOS!!!!!

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1003219

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

Ich habe den Spüler ja wieder zusammengeschraubt, das war echt eine Aktion den überhaupt aus dem Küchenblock heraus zu bekommen - Scheibe ich habe keine Fotos.
Kannst mir anders nicht helfen?

BID = 1003234

silencer300

Inventar



Beiträge: 4207
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300


Zitat :
chris1003 hat am 18 Okt 2016 20:14 geschrieben :

Ich habe den Spüler ja wieder zusammengeschraubt,


???, ohne Reparatur??? da kann Dir niemand helfen, die Dichtungen wechseln sich nicht von selbst.
Du musst erst die undichte Stelle ermitteln, notfalls gut ausleuchten, dann kann gezielt repariert werden. Der große Motor ist nicht die Pumpe, lediglich der Antrieb.
Im und am Pumpenkopf sind 2 Dichtungen, am Pumpentopf (zum Spülbehälter) eine weitere. Undichte Stellen kommen manchmal auch erst bei höheren Temperaturen zum Vorschein.
Überprüfe vor dem Probelauf die Befestigungen (Schrauben unter und hinter dem Metallsieb) vom Pumpentopf.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1003276

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

...ja sorry ich habe ohne Reparatur zusammen geschraubt, aber ich habe zwei Waschgänge mit der höchsten Temperatur und einen mit ECO gewaschen und beobachtet, es wurde nix naß...was soll ich dann machen, dewegen habe ich wieder zusammen gebaut....aber irgendwo her kommt das Wasser, das ist mir klar, ich warte nun mal ab ob es wieder auftritt, eventuell war bei der Dichtung vorne was dazwischen und es es runter geronnen...keine Ahnung, mir bleibt nur Warten übrig und sehen ob wieder Wasser kommt....Aber ich bin Euch sehr dankbar für Eure Hilfe!!!!!

BID = 1003784

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

Ich wasche nun schon 10 Gänge ohne beim Gerät was gemacht zu haben, woher kam das Wasser oder es tropft so wenig das ich noch 10mal waschen kann bevor der Schwimmer den Schalter betätigt.... So weit mal...ich melde mich auf jeden Fall wieder und berichte...

BID = 1003867

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

So nun wieder Wasser aber nun auch am Boden.
Ich habe schnell die Seitenabdeckung runter genommen und siehe da, ganz oben bei der Wassertasche kommt das Wasser rauß,
Wieso kommt da Wasser raus, da ist eine Öffnung ... kann mir das jemand erklären? Siehe Fotos, dort wo das Wasser her kommt habe ich rote Striche gemacht.




BID = 1003868

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10172
Wohnort: Hamm / NRW

Wassertasche total versifft

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1003869

chris1003

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Feldkirchen /Graz

Was soll ich machen???Kann ich da was reinigen? oder muss ich eine neue Wassertasche kaufen?


Liste 1 NEFF   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137915057   Heute : 1361    Gestern : 26365    Online : 45        23.11.2017    4:49
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 648 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
1,05030298233