Miele Geschirrspüler Spülmaschine  HG01 G681 SC-i

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele HG01 G681 SC-i

Fehler gefunden    








BID = 513803

Fuckelheini

Gerade angekommen


Beiträge: 12
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : HG01 G681 SC-i
S - Nummer : 22/45528309
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Die Maschine bricht den Waschvorgang mitten drin ab.
Die Maschine starten problemlos z.b.:
Universal 55°C -Dauer 158 min.
Bei Restzeit 110min geht die Maschine aus. Die Armaturenbeleuchtung erlischt langsam (dauert ca. 1sec).
Die ganze Maschine ist tot. Wenn ich dann ca. 10min die Maschine öffne und dann wieder schließe läuft sie weiter.
Bei Restzeit 30min geht die Maschine wieder aus. Die Armaturenbeleuchtung erlischt wieder langsam und die ganze Maschine ist tot. Das Wasser ist heiß und in der Maschine steht das Waschwasser.
Wenn ich die Maschine dann eine Zeit stehen lasse mit geöffneter Klappe oder ausgeschaltete und das Programm neu starte wird das Wasser auch wieder abgepumpt.

Ich schließe daraus, das die Laugenpumpe und die Heizung in Ordnung sind.
Aber wo kann der Fehler liegen?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Leider habe ich keine Serviceunterlagen / Schaltbild.
Wo kann ich die Unterlagen bekomme?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: f**ckelheini am  7 Apr 2008  9:54 ]

BID = 513848

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo f**ckelheini, (sorry, die Forensoftware ändert deinen Namen)

der Schaltplan deiner Maschine ist in der Gerätetür, Nähe Elektronik, versteckt.
Gib bitte dessen Material-Nr. und die TI-Bezeichung noch durch, wenn Du ihn gefunden hast.

Ursache für die jetzige Störung könnten thermische Aussetzer im Trafo für die Steuerspannung sein.
Dieser sitzt entweder vorne links, nach Entfernen der Sockelverkleidung erreichbar; oder hinten links, nach Abnahme der linken Seitenwand erreichbar.
Dort solltest Du mal, wenn der Fehler auftritt, prüfen, ob die Eingangs- (Primär-) und Ausgangs- (Sekundär-) Spannungen dessen Aufdruck entsprechen.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

 

  




BID = 514598

Fuckelheini

Gerade angekommen


Beiträge: 12

@Gilb
Erst einmal vielen Dank für die Info.

Nach langem suchen, habe ich den Schaltplan gefunden.
Als Fehlercode gibt die Maschine F03 = Elektronikfehler aus.
Das hilft leider auch nicht wirklich weiter.

Hier die gewünschten Infos:
Schaltbild:
Schaltplan: G381, 674, 681, 683, 684, 881, 884
Kennzeichen G674/2860/00-50
Mat.-Nr.: 05115050
Änd.-Nr.: 212510

Legende:
G 760/2890/00-00
M.-Nr. 04 001 240/04
TI.21-0450-9.1
TI.21-0570-9.1
TI.21-0593-9.1
TI.21-0760-9.1
Änd.-Stand: 04


Für alle die auch den Schaltplan suchen eine kleine Zusatzinfo:
Blende vom Bedienfeld entfernen und dann die Blechverkleidung inkl. Bedienfeld abschrauben und dahinter findet ihr die Unterlagen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: f**ckelheini am 10 Apr 2008 10:34 ]

BID = 514607

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo f**ckelheini,

danke für die Daten des Schaltplans.

Hast Du den Netztrafo schon, wie ichs beschrieben habe, geprüft?
Welche Spannungen liegen dort an?
Welche Ausgangsspannung ist aufgedruckt?
Wie hoch sind Eingangs- und Ausgangsspannung dort, bei Auftreten des Fehlers?

Weitere mögliche Ursache für den Fehler "F03" ist auch ein defekter Programmwahlschalter.
Wenn dessen Position nicht eindeutig ermittelt werden kann, kommt es zur Fehlermeldung F3.
Auch wenn er bei der Programmauswahl zu langsam/zaghaft gedreht wird, oder zwischen zwei Programmpositionen steht, kann dieser Fehler gemeldet werden.

Schöne Grüße
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

BID = 515203

Fuckelheini

Gerade angekommen


Beiträge: 12

@Gilb
Der Tipp mit dem Trafo könnte weitergeholfen haben.
Das Primärkabel ist leicht angeschmort sieh Abbildung. Am Trafo ist aber nicht zu sehen.

Gemessen habe ich gar nichts beim Auftritt des Fehler. Alles = 0 Volt.
Als ich den Primärstecker abgezogen und wieder drauf gesteckt habe lief die Maschine weiter.

Eigenlich muss doch wenigsten die Primärspannung anliegen und die sek.-Spannung zusammenbrechen. Ich miss mir mal noch ein Messadapter bauen für den Trafo um richtig messen zu können.


Trafodaten
Prim. 240V
Sek. 22V
Leistung 8VA
M-Nr. 04416300
ta 70/B<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>




[ Diese Nachricht wurde geändert von: f**ckelheini am 13 Apr 2008 18:38 ]


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137791540   Heute : 23272    Gestern : 25867    Online : 241        18.11.2017    20:30
30 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,288243055344