Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 681 SC-i

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 681 SC-i

Fehler gefunden    








BID = 537430

DrRep

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Salzgitter
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 681 SC-i
S - Nummer : 22/45527519
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

unsere ca. 9 Jahre alte Geschirrspülmaschine Miele G 681 hat gestern das Programm (55 Grad) nicht korrekt durchgeführt und die LED "Zu-/Ablauf" hat geleuchtet.

Das Gerät ist an Kaltwasser angeschlossen.

Ich habe geschaut, ob Wasserdruck vorhanden ist: vor dem Aquastop alles ok. Dabei habe ich auch das Sieb gereinigt... das war aber ebenfalls sauber. Dann habe ich die Ablaufpumpe kontrolliert: alles sauber und leichtgängig.

Die Maschine macht sofort nach dem Starten ein ungewohntes Geräusch (Ablaufpumpe?). Es ist aber kein Wasser in der Maschine.

Die Fehlercodes habe ich ausgelesen: F07 und manchmal F03.

In der Elektrik bzw. Elektronik kenne ich mich aus... ein Geschirrspüler ist für mich aber Neuland. Das fängt schon mit dem Ausbau an bei den zu lösenden Schrauben, um an den Schaltplan zu kommen. Bitte bei evtl. Antwort berücksichtigen.

Vielen Dank im Voraus und
viele Grüße

DrRep

BID = 537573

prinz.

Inventar

Beiträge: 7375
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Wasser in der Bodenwanne.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 538195

DrRep

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Salzgitter

Hallo Prinz,

du hattest recht mit deiner Diagnose! Meine Frau hat die Maschine gereinigt und die Befestigungsmutter dabei gelöst und offensichtlich nicht wieder ordentlich festgeschraubt. Jedenfalls ist dadurch Wasser in die Auffangschale gelaufen und das hat das oben beschriebene Verhalten ausgelöst.

Vielen Dank und
viele Grüße

DrRep


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136289827   Heute : 14228    Gestern : 27557    Online : 278        25.9.2017    15:28
30 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0830209255219