Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 678 SC - 2

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 678 SC - 2

Fehler gefunden    








BID = 557076

Luu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: mannheim
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 678 SC - 2
S - Nummer : 20/45218050
FD - Nummer : RD 32157/07
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Hallo, wer kann helfen.

Bei meiner Spühlmaschine blinken 3 LED, Spülen, Trocknen und Ende nach Programmaufruf.
Vorspülprogamm läuft durch.

Fehler auslesen ist nach Anleitung hier aus dem Forum nicht möglich. Es leuchtet nur die Ein-LED.

Umwälzpumpe wurde gewechselt, sie war undicht.


BID = 557117

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin und willkommen im Forum!

Bodenwanne mal nach Wasser überprüft?

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

 

  




BID = 557258

Luu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: mannheim

Die Bodenwanne ist seit dem austausch der Umwälzpumpe trocken.

BID = 557354

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Hallo Bernd,

Zitat :
Bei meiner Spühlmaschine blinken 3 LED, Spülen, Trocknen und Ende nach Programmaufruf.

Vermutlich hast Du bei diesem Programmdurchlauf den "Servicemode 1" (Schaltschrittabfrage) eingeschaltet, denn da leuchten zum Schrittende (59-61er Schritt) Deine angegebenen LED`s auf.
Dies dient aber "nur" der Schaltschrittverfolgung u. Dein Programm scheint ja durchgelaufen zu sein.

Zitat :
Vorspülprogamm läuft durch.

Wenn Du normal ein Programm einschaltest, was gibt es da zu beanstanden?

Gib uns noch bitte die TI- u. Teilnr. vom Schaltplan hier rein.

Gruß Jürgen

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

BID = 557405

Luu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: mannheim

Hallo Jürgen,

TI Nr. TI.21.0760 - 9.11.4
Mat.Nr. 04833894
Änd.-Nr. 211163

wo finde ich Teilnr.?

Nach der Programmanwahl (bei allen Programmen*)blinken die 3 LED`s. Danach passiert nichts, kein Programmstart.
*Nur wenn ich das Vorspühlprogramm direkt anwähle sartet dieses.

Gruß Luu

BID = 557432

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Hallo Bernd,

Zitat :
wo finde ich Teilnr.?

Ist in Deinem Plan ersetzt durch die Mat.-Nr.

Zitat :
Nach der Programmanwahl (bei allen Programmen*)blinken die 3 LED`s. Danach passiert nichts, kein Programmstart.

Dann laß uns mal versuchen den Fehlerspeicher auszulesen u. zu löschen:
a) Tür schließen, Programmwahlschalter auf Stop, Gerät ausschalten.
b) Taste Top Solo gedrückt halten, Gerät einschalten, Taste Top Solo
innerhalb einer Sekunde loslassen und sofort danach 2 X drücken.
LED Ein leuchtet, LEDs Spülen und Trocknen blinken (wenn nicht, Punkte
a) und b) wiederholen).
c) Den Programmwähler auf Pos. 1 (analog Uhr) drehen.
Die LED "Top Solo" blinkt.
d) Mit Druck auf die Taste "Top Solo" bestätigen.
Nun den Programmwähler langsam im Uhrzeigersinn weiterdrehen und darauf achten, an welchen Positionen die LED "Top Solo" leuchtet.
Diese Programmwählerstellung in Form der entsprechenden Uhrzeit notieren und hier melden.
Dann den Programmwähler auf "Stop" drehen und Gerät ausschalten, Fehlermeldungen sind gelöscht.

Gruß Jürgen

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

BID = 557445

Luu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: mannheim

Hallo Jürgen,

Fehlercode auslesen mehrmals versucht, ich komme nicht in den Modus, daß die beiden LED`s blinken. Es leuchtet nur die Ein-Led.

Zur Kontrolle bin ich in den Modus Wassereinlaufzeit verändern, das funktioniert.

Gibt es den Fehler, daß das Fehlerauslesen nicht möglich ist, oder muß ich weiterprobieren.

Gruß Luu

BID = 557621

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Hallo Bernd,

Zitat :
Programmabbruch, alle Programmablauf-LEDs blinken,Programmwahl nicht möglich.

Im Speicher des elektronischen Steuerteils wurde ein Fehler eingelesen, der während eines Programmablaufes auftrat. Diese können über den Servicemode 2 abgefragt werden.
Erst nach Beseitigung des Fehlers und Löschen der Fehlermeldung ist ein erneuter Programmstart möglich.
Folgende Fehler sind möglich:
- NTC-Fühler oder Leitungen: Kurzschluß oder Unterbrechung
- Fehler an der elektronischen Steuereinheit
- Unterbrechung im Heizstromkreis

Da kein Programmstart mit Heizungsbetrieb mehr möglich ist, sollte der Fehler bei den 3 oben genannten Punkten liegen.
- Überprüf mal den NTC mit deren Steck- u. Drahtverbindungen bis zur Elektronik (Kurzschluss, Unterbrechung, Masseschluss,Widerstandswert).
- Heizstromkreis, Heizungsrelais, Thermostate u. Heizungsrelais prüfen Heizung sitzt auf der linken Maschinenseite).

Zitat :
Umwälzpumpe wurde gewechselt, sie war undicht.

Vielleicht ist durch den Umwälzpumpenwechsel eine Steckverbindung/Draht noch "lose".
Liefen die GS-Programme vor dem UP-Wechsel noch durch?
Und wie war der erste Start nach dem UP-Wechsel?
Beim Wechsel der Umwälzpumpe (UP)musste der "Niveauschalter Heizung" abgebaut werden. Ist in dem Bereich alles ok.?


Gruß Jürgen

_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

BID = 558466

Luu

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: mannheim

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die hilfreiche Fehlereingrenzung.
Ich habe den NTC überprüft.
Stecker abgezogen, gemessen, NTC mit heißem Wasser übergossen, gemessen, Stecker wieder aufgesteckt.
Programm angewählt und es ist gestartet.
Nach mehrfachen erfolgreichen Programmdurchläufen würde ich sagen - Problem gelöst - Fehler ?

Vielen Dank für die Hilfe

Gruß Luu

BID = 558536

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Luu,

möglicherweise ist der NTC-Stecker feucht geworden, als die U.-Ppe. undicht war
und die Kontaktflächen oxidierten (Übergangswiderstand zu hoch).
Da hat wohl das Ab- und wieder Aufstecken schon geholfen.

MfG, auch an die Forenkollegen
der Gilb


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136224622   Heute : 1485    Gestern : 24703    Online : 99        23.9.2017    6:00
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,228411912918