Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 670 SC

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 670 SC

    








BID = 524265

Opel

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 670 SC
S - Nummer : 16/17218112
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

Die angegebene Spülmaschine zeigt folgenden Mangel:

Abends Spülmaschine angemacht, am nächsten morgen war sie immer noch nicht fertig. Programmschalter war bei Klarspülen. Programmschalter ein tick nach vorne gedreht, nun ist sie zu ende gelaufen.

Spülergebnis: Das Fach des Spültabs wurde nicht geöffnet, und das Geschirr war auch nicht richtig trocken.

Bei einem weiteren Versuch, ein ähnliches Ergebnis: Der Programmschalter blieb an einer anderen Stelle stehen, kein Öffnen des Tabfaches, wurde nicht richtig trocken.

Auch bei einem weiteren Versuch ein ähnliches Bild.

Nun ist meine Vermutung, das der Programmschalter einen Defekt hat, dieser kostet so um die 170€, ein Techniker 55€ Anfahrt, plus 1h 75€ Folge um die 300€.

Nun die Frage an das Forum, liege ich mit meiner Vermutung richtig, ist eine Reparatur ob durch mich oder den Techniker sinnvoll. Oder wäre eine Anschaffung einer neuen Maschine sinnvoller ?

MfG

Opel

BID = 524318

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Eimertest schon mal gemacht.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 524334

Opel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Ja, Eimertest bestanden

BID = 524335

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

l/min = ??

BID = 524339

Opel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

ca. 18l / min

BID = 524571

Jürgen288

Moderator



Beiträge: 5134

Hallo Opel,

Zitat :
Abends Spülmaschine angemacht

Welches Spülprogramm?

Zitat :
ca. 18l/min



Zitat :
Das Fach des Spültabs wurde nicht geöffnet

Nach dem Programmstart u. dem ersten "Wasserziehen", wie hoch steht da das Wasser -im Spülraum- über dem Grobsieb?
Füllt Ihr auch regelmäßig Salz auf?
Vorab mal abprüfen:
Vor dieser Arbeit ist der Gerätenetzstecker zu ziehen!
Linke Seitenwand abmontieren, um an die Heizung (Durchlauferhitzer) zu kommen.
Am Durchlauferhitzer sind 2 Temperaturbegrenzer (so genannte Klixon-Thermostate) verbaut.
Dort, bei noch gezogenem Gerätenetzstecker, die jeweils 2 Anschlussdrähte abziehen und die Thermostate durchmessen, jeder der Beiden sollte nahezu 0 Ohm haben.
Die meisten Temperaturbegrenzer dieser Gerätebaureihe haben einen Reset-Knopf, der eingedrückt werden muss, wenn der Widerstand unendlich hoch ist.
Gib mal Bescheid, was Du erreicht hast.

Gruß Jürgen



_________________

Alle meine Tipps sind nicht rechtsverbindlich und für Schäden und Folgeschäden übernehme ich keinerlei Haftung.
Ausführung immer auf eigene Gefahr !!
Immer die Sicherheitsvorschriften VDE beachten.

BID = 524595

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Und wieder mal ne gute ältere Maschine, der diese blöden Gewinnmaximierungs-Tabs für Faule nicht gut bekommen sind...?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 524646

Opel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

ich wußte nicht, ob ich eine Antwort bekomme, deswegen habe ich die Front abgeschraubt und mal reingekuckt

die Maschine laufen lassen, unter anderem, den Mechanismus betätigt, um die Spülklappe mit dem Tab zu öffnen. Ja das Wasser stand so ca. 2-3cm in der Maschine, schwer zu sagen. Es schien zu funktionieren. Also habe ich aus lauter Spaß an der Freude die Maschine befüllt und einen TAB eingeworfen

(@sam2: was ist hieran (TAB) falsch? )

Die Maschine ist zu durchgängig bis zu Ende gelaufen, kein Hänger, der Tab wurde ausgeworfen, alles prima. Ich würde sagen, dass dieser Spülgang funktioniert hat. Was ich nun bei meiner Öffnungsaktion bewirkt/verändert ist mir ein Rätsel. Denn auch ein zweiter Waschgang hat funktioniert, wenn dies so bleibt bin ich zufrieden

Zusammenfassung:
1000de Waschgänge ohne Fehler
ca. 10 Waschgänge mit Fehlern
2 Waschgänge ohne Fehler

Ich bedanke mich bei allen für die Unterstützung.

@Jürgen288: wenn das Problem nochmals auftritt, werde ich mit Deinem Vorschlag anfangen.

THX to ALL

Opel


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137888530   Heute : 973    Gestern : 28425    Online : 129        22.11.2017    3:07
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,196287155151