MIELE Geschirrspüler Spülmaschine  G 658 SC Vi Plus

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler MIELE G 658 SC Vi Plus

    








BID = 551832

crispin

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Gent - BELGIEN
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : MIELE
Gerätetyp : G 658 SC Vi Plus
S - Nummer : 26/63546548
FD - Nummer : HG01
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

SpuMa von 2002.
Habe nur die HG01 und 26/63546548 nummern auf das hinterschild gefunden.

Heute hat bei dass standard program 1 der SpuMa erste 1/2 stunde gut gelaufen, dann klang ein harder knall im machine und die netzsicherungen sind ausgefallen.
Problem/panne nicht direkt sichtbar an die machine (vorne, links, rechts, unten beobachtet).

Wass ist eingeschaltet rund 30 minuten ?
Wie komme ich weiter ?

_________________
* Good people go to heaven - bad people get everywhere *

BID = 551869

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Crispin,

es passiert wohl im Reinigungsgang, dort sind Umwälzpumpe und Heizung in Betrieb.
Da solltest Du der Reihe nach verschiedene Bauteile prüfen und das Gerät zunächst
mal an den Gerätetester anschliessen und auf Isolationsfehler prüfen:
1. Steckdose oder gegebenenfalls Verlängerungsleitung/Mehrfachsteckdose;
2. Schwimmerschalter in der Bodenwanne/Auffangwanne unter dem Gerät;
3. Netzfilter/Entstörfilter am Netzeingang der Maschine;
4. Heizung (in linker Seitenwand);
5. Umwälzpumpe;
6. Kabelbaum im Bereich des Türscharniers (Bruch/Feuchtigkeit).

Schöne Grüße nach Belgien
der Gilb




_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

 

  




BID = 552336

crispin

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Gent - BELGIEN

Hallo wieder,

Alle isolations messungen durchgefurht; kein verluss gefunden.

Nur wasser spuren gefunden an rotes heizung relais durch schlechte montage dichtung dampf condensor, sehe bild.
Wasser dampf konnte kurzschluss verursacht haben.
Auch die 2 temperatur sicherungen an heizung widerstand waren geloscht.
Dichtung wieder montiert und sicherungen wieder eingeschaltet.

:x
Machine lauft in Programm 1, aber bleibt standig heizen - temp lauft auf bis 65 C (keine ein- aus schaltung, mehr als 30 minuten continu) !

Wass ist dar mehr loss (habe mein schematic mitgelegt) ?



PDF anzeigen


BID = 552441

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Crispin,

wenn ich dich richtig verstanden habe, heizt die Maschine stetig, also
die Heizung ist immer eingeschaltet, sobald Du ein Programm startest?
Dann kann sein, dass das Heizungsrelais 1k1/1 festgebrannt ist.
Hast Du es mal geöffnet und hinein geschaut, ob die Kontakte noch trennen?
Wenn das Heizungsrelais funktioniert, kann es sein, dass der TRIAC in
der Elektronik 1N1, der 1k1/1 schaltet, defekt ist und dauernd Durchgang hat.
Dann liegt gleich nach Einschalten eines Programms und Schließen der
Gerätetür Spannung an der Spule des Relais 1k1/1. Sie wird dann nur
unterbrochen wenn Netzrelais 1k1/6 öffnet (bei geöffneter Gerätetür).

Viele Grüße
der Gilb

BID = 555906

crispin

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Gent - BELGIEN

- Überflüssiges Vollzitat entfernt, da Folgebeitrag -


Brauchte etwass zeit aber da bin ich wieder.
Tip zu defekter TRIAC war genau richtig, sehe bild (zweiter TRIAC von Links unten auf die Platine teilweise aufgeblasen). Austausch gemacht und Gerät lauft wieder einwandfrei.

Vielen dank, und die Grüsse wieder aus Belgien.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 14 Okt 2008  8:04 ]

BID = 556039

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Crispin,

vielen Dank für deine Erfolgsmeldung.
Schön, dass deine Maschine wieder funktioniert.
Wenn Du keine Fragen mehr in der Sache hast,
deine Maschine die nächsten paar Testläufe
ohne Mucken übersteht, kannst Du das Thema
hier beenden, indem Du auf die entsprechende
Schaltfläche unter dem letzten Beitrag klickst.
Dort ist auch eine Möglichkeit, sich (kostenlos!)
zu bedanken.
Viel Freude noch, mit der guten Miele.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb




_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 56 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136273027   Heute : 24882    Gestern : 25263    Online : 520        24.9.2017    21:26
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,128256082535