Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 1142 SCI

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zulauf / Ablauf

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler Miele G 1142 SCI --- Zulauf / Ablauf
Suche nach Geschirrspüler Miele 1142 Zulauf / Ablauf

Fehler gefunden    








BID = 999463

HF MArtin

Stammposter



Beiträge: 343
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Zulauf / Ablauf
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 1142 SCI
S - Nummer : 79401587
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

vielleicht kann mit hier jemand weiter helfen bei folgendem Problem:

Kurz nach dem Starten des Waschprogramms kommt die rote Lampe "Zulauf / Ablauf"



Der Ablauf ist wie folgt
:

Ich starte das Programm, und auf der linken Seite strömt für ca. 3 Sekunden Frischwasser ein. Dann fängt die Maschine an abzupumpen, nach ein paar Sekunden ist die kleine "Wanne" unter dem Sieb auch leer.

Die Pumpe läuft dann noch ca. 20 .. 30 Sekunden weiter, dann kommt die Fehlermeldung und die Pumpe stoppt.

Nach ein paar Sekunden schaltet die Pumpe wieder ein, pumpt noch ca. 1 Minute, dann ist Schluss.



Hat vielleicht jemand einen Tipp woran es liegt, bzw. was ich prüfen muss?

Vielen Dank für die Hilfe!




BID = 999466

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10033
Wohnort: Hamm / NRW

Ist unten die Bodenwanne am Schwimmerschalter trocken?


Eventuell meldet der Durchflußssensor keine Werte.


Bitte den Eimertest machen

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

 

  




BID = 999471

HF MArtin

Stammposter



Beiträge: 343

Hallo Hammer,

danke für die rasche Antwort.

Es ist tatsächlich so, dass schnell abgepumpt wir (läuft satt in den Gulli), dann aber eine kleine Pfütze liegen bleibt. Habe ich vorher gar nicht gesehen, sorry.

Während die Pumpe noch weiter läuft, sehe ich unterhalb vom Kugelventil, an der kleinen Abdeckung vom Flügelrad, Wasserverwirbelungen. Die Dichtung sieht zwar noch gut aus, aber irgendwie drückt da wohl Wasser durch..

BID = 999494

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 530
Wohnort: Ingelheim

@HF MArtin

Schiffhexler meinte die Bodenwanne nicht den Pumpensumpf. Ganz unten in der mitte der Maschine müsste eine kleine "Wartungsklappe" sein, welche man durch entfernen von zwei Schrauben entfernen kann. Nach entfernen dieser Klappe siehst du dann schon den Schwimmerschalter (Styropor). Die Frage ist nun, ob Wasser darunter steht und diesen anhebt oder ob die Bodenplatte (Bodenblech) trocken ist.

Gruß
Daniel16121980

BID = 999496

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10033
Wohnort: Hamm / NRW

@ Daniel16121980

Hey, wieso Schiffhexler???

Kauf dir mal ne Brille

Bitte nicht falsch verstehen, ich schätze den Kollegen Schiffhexler

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 999506

HF MArtin

Stammposter



Beiträge: 343

Danke für den Tipp! Die Bodenwanne ist trocken, der Schwimmer entsprechend unten.

In Zwischenzeit habe ich die Dichtung am Rückschlagventil erneuert, hat sich aber nichts geändert. Pumpt nach wie vor gut ab, aber ein kleiner Rest bleibt einfach im Sumpf..

Was ich beobachtet habe, es gibt im Sumpf etwa auf 10 Uhr ein ca. 8 mm grosses Loch, durch das strömt Wasser ein solange die Pumpe läuft. Halte ich das zu, fliesst dieses Wasser durch die Öffnung an der linken Wand. Ist das normal?

Leider kenne ich den genauen Ablauf von so einer Maschine nicht, deshalb ist für mich auch die weitere Fehlersuche etawas schwierig.

Bin auf jeden Fall für weitere Tipps sehr dankbar!

Grüsse

BID = 999574

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 530
Wohnort: Ingelheim

@derhammer

Uups, da war ich Gedanklich noch bei einem anderen Thread. Entschuldige bitte.

@ HF MArtin

Was mich etwas stört, ist deine Angabe im Startpost, das zuerst 3 Sekunden Wasser einläuft. Wenn das nicht wäre, würde ich den Aquastop in betracht ziehen.

Gruß
Daniel16121980



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Daniel16121980 am 29 Aug 2016 10:39 ]

BID = 999578

HF MArtin

Stammposter



Beiträge: 343

Der Aquastopp schaltet sauber, das Wasser strömt auch mit viel Druck in die Wassertasche ein, die entsprechenden Geräusche sind so wie eh und je..

Irgendwie glaube ich auch nicht, dass es am Abpumpen liegt. Wie ich das beurteilen kann, läuft das alles so, wie es sein soll.

Gestern habe ich noch den Niveauschalter Heizung und das Heizrelais kontrolliert, alles bestens.


Die Frage ist halt, was checkt die Maschine noch, bevor sie einen Schritt weiter geht? Warum "hängt" sie nach dem Abpumpen?

BID = 999690

HF MArtin

Stammposter



Beiträge: 343

Da ich nicht weiter gekommen bin, habe bei einem guten Angebot zugeschlagen und mir um die Ecke eine gerbrauchte Miele gekauft. Ist zwar wirklich schade um das gute Stück, aber die geht jetzt halt auf den Friedhof..

Danke trotzdem für die Tipps, sehr nett!

Gruss


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136238237   Heute : 15163    Gestern : 24703    Online : 303        23.9.2017    16:45
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,888127088547