Küppersbusch Geschirrspüler Spülmaschine  IG 659.03

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Küppersbusch IG 659.03

    








BID = 510976

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Küppersbusch
Gerätetyp : IG 659.03
FD - Nummer : 7407 131613
Typenschild Zeile 1 : S8ME2Ü
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

habe eine Geschirrspülmaschine die undicht ist.
Habe die Maschine ausgebaut und die Seitenwände demontiert,auf der linken Seite waren Wasserspuren sichtbar.
Habe die Maschine erneut laufen lassen und konnte feststellen das das Wasser aus dem Schwimmergehäuse(links) überläuft.
Habe den Schwimmer dann beim laufen der Maschine betätigt und merkte das der Wasserzulauf darauf reagierte.

Weiß jemand abhilfe für dieses Problem???


Bitte um Hilfe (denn abtrocknen muß Ich )) Danke

BID = 513232

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12

hallo zusammen,


also ich versuche es noch einmal,

wie oben beschrieben ist mein Geschirrspüler undicht...
der Ablauf ist frei , wo sind die Profis hier ???


Bitte mal überlegen



Danke

 

  




BID = 513316

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Du solltest die Beiträge über die Reinigung des Riffelschlauch durchlesen. Benutz die Suche. Der Fehler ist bei allen Bosch-Siemens Geräte identisch. Dein Gerät ist baugleich

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 513336

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12

HalloEwald 4040,


erstmal Danke für deine Antwort.

Ich habe den Riffelschlauch Komplett gespült und er ist komplett frei ,war und ist auch nicht verstopft. Habe die Maschine laufen lassen .Seitenteile sind beide ab um zu schauen was pasiert.
Die Maschine läuft wunderbar nur irgendwann läuft das Wasser aus dem Schwimmergehäuse uber.Die Abläufe sind wie gesagt frei
Kann es sein das die Maschine während des laufens zuviel Wasser bekommt ,das dann beim abpumpen nicht schnell genug abgepummt werden kann? DerSchalter im Schwimmergehäuse scheint mir zu funktionieren,
Wird die Wasser zufuhr nur über den Schwimmer gesteuert?

Welche Maschinen sind gleichwertig,habe dazu nichts gefunden und weiss auch nicht wie ich das rausfinden kann!

Bitte noch mal um deine Hilfe


Danke


BID = 513349

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Die meisten Bosch-Siemens Geräte. Es gibt auch Bilder. Du solltest prüfen ob hinter dem blauen Hebel am Gebergehäuse der Nippel bewegt wird, und sich der Hebel bewegt um die Microschalter zu betätigen. Ansonsten das Gebergehäuse reinigen.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 513353

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Hallo Ewald 4040,
Das Schwimmergehäuse ist sauber,der Schwimmer ist freigängig und der Microschalter wird auch betätigt ! Und nu ???

Bitte um Hilfe :

BID = 513355

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Hallo Ewald 4040,
Das Schwimmergehäuse ist sauber,der Schwimmer ist freigängig und der Microschalter wird auch betätigt ! Und nu ???

Bitte um Hilfe :

BID = 513356

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Wann genau läuft das Wasser über? Nach gewisser Zeit oder noch beim Wassereinlauf? Und wie zügig läuft das Wasser durch den Riffelschlauch? Steigt das Wasser im Gehäuse des roten Schwimmer hoch?

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 513608

longus100

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Hallo zusammen,

habe den Schwimmertaster etwas verbogen und siehe Da kein überlaufen des Gehäuses mehr.


Habe die Maschine wieder eingebaut alles io bis jetzt werde aber noch berichten!!

Danke


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137915076   Heute : 1380    Gestern : 26365    Online : 171        23.11.2017    4:56
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 221 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0.253453016281