Juno Geschirrspüler Spülmaschine  JSL66033

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geschirr nass/kalt, HeizungOK

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler Juno JSL66033 --- Geschirr nass/kalt, HeizungOK
Suche nach Geschirrspüler Juno

    








BID = 943004

dee_jee

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Geschirr nass/kalt, HeizungOK
Hersteller : Juno
Gerätetyp : JSL66033
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo zusammen,

direkt nach Programmablauf ist das Geschirr pitschnass und höchstens handwarm. Während des Programms herrschen allerdings über 60°C in der Maschine. Die Heizung scheint also zu funktionieren.

Ein Techniker hat den Fehler "Umwälzpumpe defekt" ausgelesen, konnte sich den Zusammenhang aber nicht 100% erklären. Diese Pumpe zu tauschen würde alles in allem 420 Euro kosten. Wenn es das nicht ist, müsste noch die Elektronik für 140 Euro getauscht werden. Das übersteigt ja den Neuwert der Maschine.

Hört sich das für Euch schlüssig an? Wie kann ich selbst den Fehler an diesem Gerät auslesen?

Danke und Gruß

D.

BID = 943006

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Hallo!

Bitte gib auch noch die PNC- Nr. lt. Typenschild bekannt. Beginnt mit 91.

Die Diagnose "Umwälzpumpe defekt" ist prinzipiell richtig.
Allerdings muss in dem Fall nicht die komplette Pumpe ersetzt werden.
Denn zu 95%iger Wahrscheinlichkeit ist lediglich der Tacho-Generator am Pumpenmotor defekt.
Dieses Teil misst die Drehgeschwindigkeit der Pumpe und meldet sie an die Elektronik weiter. Wenn dieses Signal ausfällt, deutet das die Elektronik als "Pumpe läuft nicht" und schaltet aus Sicherheitsgründen die Heizung ab. In deinem Fall funktioniert dieses Teil nur in kaltem Zustand. Wenn die Pumpe längere Zeit läuft, wird diese Spule warm bzw. heiß und arbeitet dann nicht mehr richtig. Würdest du deinen Spüler zweimal hintereinander laufen lassen, würde die Heizung beim 2. Durchgang schon von Beginn an nicht funktionieren. Kannst es eh ausprobieren, dann hast du beinahe 100%ige Sicherheit, dass meine Diagnose richtig ist.

Kurz: Tacho-Generator tauschen (lassen) und dein Geschirrspüler heizt wieder normal bis zum Schluss. Der Kundendienst macht sowas allerdings nicht. Du brauchst jemanden der elektrische/elektronische Kenntnisse hat.
Dass sich der Techniker den Zusammenhang von Pumpe und Heizung nicht erklären kann, zeigt für mich, dass er nicht besonders erfahren zu sein scheint, zumindest in dem Fall nicht.

Die Tacho-Spule könnte ich dir besorgen, meld dich dann einfach per PM.

Alois

[ Diese Nachricht wurde geändert von: www.absenger.net am  6 Nov 2014 15:28 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: www.absenger.net am  6 Nov 2014 15:50 ]

 

  




BID = 944588

dee_jee

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo zusammen,

ich möchte kurz Rückmeldung geben. Dank der guten Tipps und des Ersatzteils von www.absenger.net läuft und trocknet die Maschine wieder wie am ersten Tag!!! Es lag, wie von Alois vermutet, an einem defekten Tachogenerator.

Für alle, die an einer Electrolux-(AEG, Juno, Zanker etc.)-Maschine das gleiche Problem haben sollten, hier ganz kurz die Vorgehensweise zum Tausch des Teils.

- Ersatzteil z.B. bei www.absenger.net bestellen
- Maschine stromlos machen
- Die rechte Seitenwand muss abgenommen werden (bei mir waren es 2 Schrauben vorne unten, 1 oben und 3 hinten - dann kann man die Seitenwand nach vorne, oben entnehmen).
- Man sieht dann auf den Tachogenerator. Dieser steckt im Plastikgehäuse des Pumpenmotors und wird von 3 Kunststoffspangen gehalten. Diese leicht zurückbiegen und den alten Generator vorsichtig mit einem Schlitzschraubendreher heraushebeln (geht ziemlich zäh - Geduld ist gefragt).
- Der Generator ist mit zwei Drähten an einem vierpoligen Stecker angeschlossen. Die beiden Kontakte des alten Generators kann man aus dem Stecker entnehmen. Dazu schaut man von vorne auf den Stecker. Darin sieht man (mit Taschenlampe) an jedem Kontakt eine kleine Blechlasche (Widerhaken), die man zurückbiegen muss. Dann kann man den Kontakt nach hinten (Kabelseite) entnehmen. Die neuen Kontakte werden dann einfach in das Steckergehäuse geschoben und rasten leicht wieder ein.
- Den neuen Generator dann bis zum Anschlag in das Kunststoffgehäuse einschieben. Er passt saugend.
- Seitenwand wieder einbauen.

DANKE an Alois von www.absenger.net


BID = 944589

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Gratulation zur erfolgreichen Reparatur und für die positive Rückmeldung.
Wünsche dir, dass die Maschine noch viele Jahre läuft.

Alois

BID = 956549

freddi0808

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Hallo

Ich würde das selbe ersatzeil benötigen finde es aber niergends.

kann mir bitte jemand helfen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 51 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882328   Heute : 23140    Gestern : 30311    Online : 270        21.11.2017    20:18
34 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.76 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.186399936676