Imperial Geschirrspüler Spülmaschine  GS 088 B.1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Imperial GS 088 B.1

    








BID = 554672

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Imperial
Gerätetyp : GS 088 B.1
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

bei meinem Geschirrspüler Imperial GS 088 B.1 (Jahrgang 1992/93) fällt die Frontklappe ohne Gegendruck herunter. Ist da eine Feder gebrochen? Gibt es noch Ersatzteile?

Wer kann mir helfen?.

Vielen Dank im Vorraus
Gruß
Helmut

BID = 554678

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin Helmut!

Ohne komplette Angaben vom Typenschild folgende Vermutung:

Halteband, Gegenzugfeder, Umlenkband defekt.

Stecker ziehen, Gerät öffnen oder Daten angeben!

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

 

  




BID = 554720

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Hallo Bernd

kann leider nicht alles lesen auf dem Typenschild. Ist schon ziemlich unleserlich. Den Typ hatte ich aber falsch abgelesen. Richtig: GS 068 BK.1 Nr. 14/16379840
Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.

Gruß
Helmut

BID = 554753

shotty

Schreibmaschine



Beiträge: 1575
Wohnort: Achter´n Diek, an der Nordseeküste

Hallo Helmut,

laut Fabriknummer scheint es eine Miele aus der G 570er Baureihe zu sein.

Mach mal folgendes:

Gerät vom Netz trennen. Die Sockelleiste der Küche im unteren Bereich abnehmen. Wenn es eine Miele ist sind dort 2 Kreuzschrauben, die ein Blech halten. Diese entfernen und das Blech abnehmen.

Dann mit einer Lampe die linke und die rechte Seite ableuchten, ob eine der Federn defekt ist.

Am besten wäre noch ein Foto vom unteren Bereich.


Mit freundlichem Gruß

shotty


BID = 555413

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Hallo shotty

hatte leider vorher keine Zeit.
So wie es aussieht, sind die Federn ok.
Der untere einstellbare Befestigungsschlitten ist wohl angenietet gewesen. Die Niete ist gebrochen.
Habe auch Fotos gemacht, die aber leider größer sind als 300KB. Falls erforderlich, werde ich nach einer Kompressionsmöglichkeit suchen.

Ich denke aber, daß man die Niete durch eine Schraube ersetzen kann.
Hoffentlich muß ich dafür nicht die ganze Maschine auseinander bauen.

Gruß
Helmut

BID = 555416

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin Helmut!

Dann stelle mal das Bild ein und man sieht dann weiter! Wenn eine NIete bricht, kann ja irgendwas nicht stimmen, oder es muß sich einer auf der Türe abgestützt haben.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 555419

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Hallo shotty,

hier noch mal die Fotos

Gruß Helmut







BID = 555422

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Der Bernd ist nicht der shotty!

Aber trotzdem kannst Du den Spanner mit einer Schraube befestigen!

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 555490

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Sorry Bernd,

und vielen Dank für die Hilfe

Gruß Helmut

BID = 556606

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Hallo noch einmal.

Das Problem ist doch nicht so einfach zu lösen. Den Halter für die Feder anzuschrauben ist leichter gesagt als getan. Er war nämlich an einem Blech festgenietet, das knapp über dem Bodenblech eingezogen ist. Ich denke ich werde versuchen, mit einem kleinen Winkelbohrer das Loch in den Boden durchzubohren.
Das zweite Problem: Wie hänge ich die Feder wieder ein. Geht das ohne Ausbau der Maschine?

Wäre euch dankbar, wenn ihr mir noch mal ein paar Tips geben könntet.

Gruß
Helmut

BID = 556789

herein23

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Münsterland

Hallo,

Maschine ist wieder fertig. Nochmals allen vielen Dank.

Gruß Helmut

BID = 556798

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin Helmut!

Freut uns daß es geklappt hat. Jetzt kannst Du den Thread schließen.

Gruß
Bernd


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136166000   Heute : 24229    Gestern : 29749    Online : 480        20.9.2017    20:08
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.159072875977