Gorenje Geschirrspüler Spülmaschine  GSI 782 E

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasserdruck

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler Gorenje GSI 782 E --- Wasserdruck
Suche nach Geschirrspüler Gorenje GSI

    








BID = 990391

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserdruck
Hersteller : Gorenje
Gerätetyp : GSI 782 E
FD - Nummer : 8410
Typenschild Zeile 1 : S9G1GN
Typenschild Zeile 2 : Art.Nr:117023
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,
bei diesem Geschirrspühler dreht sich der obere Arm nicht mehr.
Der Wasserdruck der Umwälzpumpe wird da zu wenig sein oder?

Bitte um Info...Danke

Gruß Mattl

BID = 990394

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10171
Wohnort: Hamm / NRW

Eimertest machen.

Sprüharme auf Verstopfung durch Fremdkörper prüfen

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

 

  




BID = 990401

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Hallo,
so die oberen Arme gereinigt war tazächlich was drin.

Eimertest gemacht und siehe da es geht, das heist es ist zu wenig Wasser in der Maschine.

Soll ich die seitliche Wassertasche für den Wasserstand reinigen?

BID = 990405

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Funktioniert die Maschine wieder korrekt, brauchst Du nichts weiter unternehmen.

VG

BID = 990406

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Nein ich müßte immer mit dem Eimer Wasser nachgießen.

Das Wasser ist eindeutig zu wenig.

Wo sitzt den die Wassertasche im Gerät?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: wodhamer am 16 Mai 2016 11:51 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: wodhamer am 16 Mai 2016 11:53 ]

BID = 990407

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Dann hast Du den Eimertest nicht verstanden.
Der ist hier in den FAQ genauestens beschrieben.

VG

BID = 990408

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Link Bitte

BID = 990410

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

RIESENGROSS und in ROT 4 Zeilen über "Geschirrspüler".

VG

BID = 990417

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Ja Danke,
so Eimertest bestanden....10Liter in 1 Minute.

Sieb beim Aquastop sauber....gibt es noch ein Sieb?

Oder wo soll ich weiter suchen?

BID = 990418

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Alle relevanten Teile befinden sich auf der linken Seite des Gerätes. Besonderes Augenmerk auf den geriffelten Schlauch vom Gebergehäuse zur Umwälzpumpe legen (verläuft hinter der Frontsockelblende).
Wassertasche und Ablaufventil kontrollieren.

VG

BID = 990419

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Diese hier?




BID = 990420

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Kleines Problem, der Gerätetyp GSI782E stimmt nicht mit der Ident-Nr.S9G1GN überein, bekomme da SE5GNF2 angezeigt, hoffe aber dass der Geräteaufbau gleich ist.

VG

BID = 990422

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Jau, das ist das Gebergehäuse, sieht ziemlich "zu" aus, der genannte Schlauch schließt rechts an.

VG

BID = 990431

wodhamer

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Hallo und vielen Dank an Silencer300,
wie auf dem Bild zu sehen ist es der Schlauch vom Gebergehäuse zur Umwälzpumpe. Wenn man das Bild genau betrachtet wäre der Schlauch auch ohne Ausbau der Maschine zu erreichen. Einfach nur unterhalb der Frontblende zwei Schrauben lösen und das Abdeckblech entfernen. Den Schlauch kann man durch leichtes drehen sehr einfach lösen. Ich werde dies nun einmal im Jahr machen.

Ich hoffe das ich auch jemand anderen mit dem Tipp und den Bildern helfen kann.

Vielen Dank und Gruß aus Niederbayern

Mattl



BID = 990435

silencer300

Inventar



Beiträge: 4206
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Den Tipp mit der Frontsockelblende hatte ich schon frühzeitig erwähnt...

Schönen Feiertag noch


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137888530   Heute : 973    Gestern : 28425    Online : 101        22.11.2017    3:07
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.983052015305