Constructa Geschirrspüler Spülmaschine  S6R22C

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Constructa S6R22C

    








BID = 543343

doityourself-man

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Lahnstein
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Constructa
Gerätetyp : S6R22C
FD - Nummer : 7702 480149
Typenschild Zeile 1 : DVGW-M 467
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
ich habe ein seltsames Problem mit unserer Geschirrspüler-Maschine, die wohl baugleich mit den Siemens-Typen ist und ich hoffe mir daher auch aus dieser Sparte Beistand.
Die Maschine schaltete die Programme nicht mehr weiter und pumpte nicht.Nachdem ich sie ausgebaut und geöffnet hatte, stellte ich fest, daß der Sicherheitsschalter für ausgelaufenes Wasser in der Bodenwanne ausgelöst hate. Nach weiteren Nachforschungen, woher das Wasser kam, stellte ich nicht etwa einen gelösten oder defekten Schlauch fest, sondern das Wasser kam aus einer Sicherheitsüberlaufsöffnung aus der linken Seite der komplexen Wasserkammersysteme (P/N: 1738050221).Jedes mal wenn die Masschine zum 3. Mal Wasser auffüllte, dieses über die Steigrohre nach oben stieg, um dann in den Wasserbehälter zurückfloss und dabei den Regelschalter mit der Wasserwippe betätigte, stieg das Wasser soweit an, daß es über die dünnen Röhrchen weiter rechts (ich denke mir mal es sind Druckkammern)aus der Öffnung rausgedrängt wurde und nach außen in die Bodenwanne floss.
Mein erster Verdacht, der Schalter bestätigte sich nicht. Er war weder defekt noch von den Werten abnorm.Dann habe ich mal alle Leitungen und Röhrchen, soweit möglich gereinigt, aber das Phänomen existiert immer noch.
Wodurch kommt dies ? Warum läuft das eingelassene Wasser immer nur beim dritten Mal oder 4.Mal über ? Was kann ich tun ???




[ Diese Nachricht wurde geändert von: doityourself-man am 22 Aug 2008 19:06 ]

BID = 543350

Tommi 05

Schreibmaschine



Beiträge: 2586
Wohnort: Thüringen

Reinige den dicken schwarzen Schlauch von der Wassertasche zum Bottich.Dieser ist verstopft bzw.durch Schmodder zugesetzt.Sollte das keine Besserung bringen, stell mal ein Bild von der Wassertasche komplett ein.

Tommi

_________________
VDE und Sicherheitsvorschriften beachten!Und nicht alles versuchen selbst zu reparieren.Es gibt auch seriöse Firmen und nicht nur die aus dem TV.

 

  


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136250127   Heute : 1873    Gestern : 25263    Online : 199        24.9.2017    7:10
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.179095983505