Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  S9GT1B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: reinigt schlecht

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler Bosch S9GT1B --- reinigt schlecht
Suche nach S9GT1B Geschirrspüler Bosch S9GT1B

Fehler gefunden    








BID = 992012

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : reinigt schlecht
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : S9GT1B
S - Nummer : SGI46M55EU/01
FD - Nummer : 8702
Typenschild Zeile 1 : 017020242942002670
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebe Helfer,
ich kämpfe sein einiger Zeit mit meinem Geschirrspüler (Kauf 2007), der nur sehr schlecht spült. Es bleiben immer wieder angetrocknete Reste am Geschirr.
Wenn ich die Tür während des Spülens öffne, kommt aus den Sprüharmen das Wasser mit wenig Druck heraus. Der Spüler ist ans Warmwasser angeschlossen.
Was ich schon unternommen habe:
Eimertest (20l/min)
Aquastop getestet o.k.
Wärmetauscher und sämtliche Schläuche inklusive Umwälzpunpe sorgfältig gereinigt, Schwimmer links oben ist frei beweglich
Dichtung des Schaufelrads bei der Umwälzpumpe und o-Ring getauscht
Schaufelrad überprüft - ist unbeschädigt, Pumpe läuft
Abwasserpumpe und Siebe gesäubertHeizung gemesssen (24 Ohm)
Mikroschalter o.k.
Programm läuft ohne Probleme ab, das Spülergebnis passt aber nicht.
Im Forum habe ich von einer Wasserweiche beim Heizelement gelesen. Oder kann es an einem der beiden Magnetventile auf der linken Seite hinten unter dem Wärmetauscher liegen.
Ich bin schon ziemlich verzagt und hoffe, dass mir von euch jemand weiter helfen kann.
Herbert




BID = 992053

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10164
Wohnort: Hamm / NRW

Was passiert, wenn 0,75Liter Wasser in Gerät manuell dazugegeben werden??

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

 

  




BID = 992055

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke für den Vorschlag. Werde ich gleich ausprobieren und mich dann wieder melden. Wird aber etwas dauern

BID = 992061

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo derhammer
Ich hab das Experiment durchgeführt und dachte zuerst, dass es besser ist, da das Geschirr halbwegs sauber wurde.
Beim 2. Durchgang ohne Geschirr und ohne unterem Korb hab ich aber beim raschen Öffnen der Tür gesehen, dass aus dem oberen Sprüharm das Wasser mit halbwegs brauchbarem Druck - meiner Meinung nach aber immer noch zu wenig - austritt. Beim unteren Arm kommt das Wasser nur ohne Druck heraus und wenn ich den Arm abziehe, quillt es unten zwar heraus, aber ohne in die Höhe zu spritzen.
Wasser scheint genug vorhanden. Es steht bis ca 5mm unter dem oberen Rand des unteren Steigrohrs (ohne Sprüharm). Es wird auch offensichtlich aufgeheizt.
Das Programm läuft bis zum Ende ab und das Wasser wird auch vollständig abgepumpt.
Gibt es noch weitere Tipps von dir? Ich wär sehr dankbar dafür.
Herbert

BID = 992063

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Ergänzung:
Der untere Sprüharm baut so wenig Druck auf, dass er sich auch nicht dreht, obwohl alle Düsen garantiert sauber und durchgängig sind. Auch nach dem Einfüllen von 0,75l zusätzlichem Wasser.

BID = 992074

silencer300

Inventar



Beiträge: 4199
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Vllt. doch mal die Wasserweiche (im Durchlauferhitzer) prüfen, hatte da schon hin und wieder defekte Motoren,oder Blockierungen ermittelt.
Stellung der Zahnräder vor dem kompletten Zerlegen genau markieren!!!

VG

BID = 992075

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke für den Tipp. Gibts da vielleicht irgendwo genauere Anleitungen? Ich hab bisher leider nichts gefunden.
Danke
Herbert

BID = 992076

silencer300

Inventar



Beiträge: 4199
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Da wirst Du offiziell keine Anleitung finden, da eine Reparatur dieser Baugruppe vom Hersteller nicht vorgesehen ist.

VG

BID = 992231

herbiv

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Nochmals Danke für die Tipps, vor allem jenen mit der Wasserweiche.
Es war tatsächlich der Motor. Allerdings ohne Zerlegen: Der Stecker für den Stellmotor der Wasserweiche hatte sich gelöst und somit wurde die Lochscheibe für die Versorgung der einzelnen Leitungen nicht mehr richtig positioniert.
Anstecken - zusammenbauen - waschen.
So einfach geht's, wenn man den Fehler gefunden hat.
Herbert


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 68 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137856860   Heute : 27788    Gestern : 34137    Online : 332        20.11.2017    21:46
29 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,07 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,967774152756