Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  S4R1B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bosch S4R1B

    








BID = 486619

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : S4R1B
S - Nummer : SPS2442/06
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo, liebe Forumsmitglieder,

ich habe gewisse Probleme mit unserem Geschirrspüler.

wir haben den vor 7 jahren gekauft, lief auch alles super mit ihm. bis vor einer woche,
enn er versucht wasser zu ziehen kommt ein lautes pumpen geräusch, aber kein wasser.

bevor ich genz die kiste aus einander nehme meine frage jetzt hier.

woran kann das liegen??

waserhahn ist ok und wasser kommt wm läuft ja



schönes neues jahr euch allen


danke im vorraus

thx BenHur

BID = 486621

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Wie lange hört man die Pumpe?

 

  




BID = 486623

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

hi

na immer wenn sie wasser haben will

habe sie aber nicht durchlaufen lassen, will ja nicht noch mehr kaputt machen

thx

schönes neues jahr

BID = 486752

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Du schriebst wm läuft ja - steht das wm jetzt für Waschmaschine?
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 486971

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

moin

jepp wm = waschmaschine

die beiden sind mit einer Y-weiche am W-hahn

thx

BID = 486972

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin!

Dann mal Sieb am Einlauf kontrollieren!

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 486976

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

moin

das war meine erste vermutung

ist sauber kann durch blasen

thx

BID = 487050

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

moin

also keiner mehr der einen tip hat, woran es liegen kann?

thx


BID = 487073

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Keinen Streß bitte! Die anderen Kollegen dürfen vielleicht arbeiten? Und ich habe leider Urlaub un bin nicht Bosch Spezi!

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 487996

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

moin, freunde der geräte

habe gestern mal das ding auf gemacht, nach den fehler gesucht und ihn gefunden.

nun hoffe ich mal mir kann einer von euch helfen diesen fehler zu beheben??

anbei lade ich ein bild hoch, mit der fehlerquelle.

- grüner kreis die fehlerquelle
- roter kreis das übel der sache

wenn ich den schalter raus nehme läuft alles super und so wie es sein soll.
aber mache ich ihn wieder rein, zieht er keine wasser.

unter den schalter ist so eine art schwimmer, wenn der schalter draußen ist,
ist der schwimmer immer oben und bewegt sich im betrieb nicht ein stück.

so nun meine frage: was kann ich tun das es wieder geht,
oder kann man das teil reseten?

zu beispiel wenn man den schlauch ab macht und ihn wieder ran macht?

vielen dank im vorraus

Thx benhur



BID = 488014

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Das ist der Sicherheitsschalter! Der schaltet die Ablaufpumpe ein und den Wasserzulauf ab. Da wird sich Dein Bodenblech durch irgendwas verformt haben, oder Gerät war schon mehrfach leicht undicht, so daß der Schwimmer nicht mehr einwandfrei arbeiten kann. Reseten brauch man da nichts, nur zusehen, daß Schwimmer frei arbeiten kann, am Microschalter.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 488270

BenHur

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

guten morgen...

wie meinst du das mit den frei arbeiten????
das undicht ist mir nicht bekannt bzw nix bemerkbar und verformt eigentlich auch nicht ...aber ich denk mal das ist nicht das hauptproblem sondern der schwimmer nun
worauf muß ich da nun achten???

thx benhur...


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 41 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137842538   Heute : 13347    Gestern : 34137    Online : 211        20.11.2017    14:39
37 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,168064117432