Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  Logixx automatic S9ET1B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bosch Logixx automatic S9ET1B

    








BID = 491939

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Logixx automatic S9ET1B
S - Nummer : SGI59A15/22
FD - Nummer : 8401 000047
Typenschild Zeile 1 : s.o.
Typenschild Zeile 2 : s.o.
Typenschild Zeile 3 : s.o.
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebes Forum,

seit letzten Sonntag macht meine 4 Jahre alte Spülmaschine große Probleme. Folgender Fehler tritt auf:

Egal welches Programm ausgewählt wird, die Maschine beginnt abwechselnd oben und unten zu spülen. Irgendwann geht dann auch das Pulverfach auf. Aber dann macht Sie mit dem oben-unten-Spiel Stunden lang weiter, ohne dass sie ein Ende findet. Die Restzeitanzeige bleibt dabei bei 1 Minute stehen.

Keine Angst, Suchfunktion habe ich schon kräftigt benutzt und kann nur folgendes feststellen:

- Wassertasche habe ich gereinigt (kein Schmutz mehr oben links)
- Riffelschlauch ist wieder klinisch rein
- Das kleine Gehäuse unter der Wassertasche (mit dem roten Schimmer)ist auch wieder pikobello sauber
- zu jeder Zeit ist ausreichend Wasser in der Maschine
- Siebe am Aqua-Stop sehen super aus
- Flügeöschraube ist frei und intakt


Trotzdem zickt die Maschine. Egal welches Programm ich verwende, es läuft nicht durch und das Wasser wird auch nie Warm.

Ich habe auch die Steuerelektronik nach sichbaren Wackelkontakten abgesucht: Es sieht alles gut aus.
Dann noch ein Phänomen: Breche ich den Spülvorgang durch aussschalten oder öffnen der Tür ab und schalte die Maschine wieder ein, dann beginnt die Zeitanzeige wieder von vorne.

Dann habe ich allerdings festgestellt, dass es unter der Blende noch einen verdeckten Programmknopf gibt (ganz rechts). Das Programm dauert nut etwa 15 Minuten. Lustig ist hier aber, dass die Maschine 2 Minuten vor Ablauf der Zeit das Wasser brav abpumpt

Was soll ich denn jetzt noch machen? Eine neue Steuerelektronik für 130€ auf blauen Dunst kaufen? Oder hat die Heizung eine Macke?

Vielen Dank schon jetzt für eure Ideen!

Grüße
nother

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nother am 16 Jan 2008 20:32 ]

BID = 492028

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Heizung und Thermostate durchmessen. Wenn auf der Elektronik das Heizrelais und Lötstelle ok ist!

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

 

  




BID = 492438

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg


Also das Heizrelais kann ich mit 5V manuell schalten. Es schließt dann auch sauber. Jetzt werde ich mal die Heizung messen. Welcher Durchgangwiderstand ist normal?`

Weiterhin Danke für eure Hilfe!


BID = 492460

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg


Also bei vom Netz getrennter Maschine ist die Heizung extrem hochohmig .. sprich: kein Durchgang.

Dann habe ich die Maschine mal mit offener Seitenwand gestartet:

Kurz nach Spülbeginn liegen direkt an der Heizung 230V an.
Der Druckschalter ist also auch in Ordnung.

Das Wasser im Innenraum bleibt aber kalt.

Klarer Fall jetzt, oder?




BID = 492636

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Ja natürlich, Heizung def. oder Temperaturschutz an der Hzg.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 494447

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg




SpüMa hat eben endlich wieder ihren ersten kompletten Durchlauf ohne Probleme hinter sich gebracht!!!

Ich hatte mir das komplette Durchlauferhitzermodul (111€ mit Versand) bestellt und habe es gestern eingebaut:

- Seitenwände ab
- Maschine auf den Kopf gestellt
- Maschine zerlegt (Bodenplatte raus)
- Durchlauferhitzer getauscht


Jetzt wird das Wasser wieder heiss und die Restlaufzeit läuft runter bis auf 0. Auch wenn man das Programm zwischendurch unterbricht, ändert sich nach dem Wiedereinschalte die REstlaufzeit nicht mehr.

ENDE GUT ALLES GUT

Vielen Dank!


BID = 565455

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30291
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Auf Wunsch von nother wieder eröffnet.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 565462

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg

Vielen Dank ^^

Ja, schlechte Nachrichten. Die Maschine bleibt schon wieder bei 1Min. stehen und das Wasser wird während der gesamten Laufzeit nicht warm.
Ich werde sie also am Wochenende wieder aufmachen und die Heizung durchmessen.

Gibt's eigentlich auch Garantie auf Ersatzteile bei Bosch?
Sollte die Heizung nämlich wirklich wieder kaputt sein, dann hat sie gerade einmal 11 Monate gehalten (bei etwa einem Spülgang pro Tag).



Gruße
nother



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nother am 18 Nov 2008 23:28 ]

BID = 565493

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ja. Selbstverständlich hast Du auf neue Ersatzteile die übliche gesetzliche Gewährleistung!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 566121

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg


Durchgangswiderstand der Heizung ist wieder unendlich. Also ist auch das Ersatzteil durchgebrannt. Ich habe mich an den Ersatzteilservice gewandt. Dort hat man mir gesagt, dass ich einen kurzen Dreizeiler zusammen mit der Rechnung faxen soll. Man würde dann mit mir Kontakt aufnehmen und alles weitere klären. Fax ist raus - jetzt heisst es abwarten.

Wochenende ohne Spülmaschine


BID = 570223

nother

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg


4 Tage nachdem ich den Bosch-Ersatzteilservice aneschrieben hatte, kam ein kommentarloses Paket (Lieferschein/Rechnung ohne Betrag) mit einem neuen Durchlauferhitzer.

Das letzte Ersatzteil hatte ein Produktionsdatum aus dem Jahr 2005. Der ganz neue Durchlauferhitzer wurde Sommer 2008 produziert und sieht leicht anders aus, passt aber einwandfrei.

Da ich ja nun schon etwas Übung hatte, habe ich den Durchlauferhitzer in relativ kurzer Zeit ausgewechselt.

Der erste Testlauf brachte dann auch schon das gewünschte Ergebnis: heisses Wasser

Somit ist auch die zweite Rettung des Geräts gut gelaufen.

Habe ich einfach nur Pech gehabt mit der Heizung oder hat Bosch da ein Serien-Problem? Was meint ihr?

Grüße
nother


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nother am  6 Dez 2008 21:05 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nother am  6 Dez 2008 21:06 ]


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 45 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137929530   Heute : 15954    Gestern : 26365    Online : 342        23.11.2017    17:31
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,137933015823