Bomann Geschirrspüler Spülmaschine  GSP 846 IX IPX1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Maschine Blinkt und

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler Bomann GSP 846 IX IPX1 --- Maschine Blinkt und
Suche nach Geschirrspüler Bomann Maschine Blinkt und

    








BID = 1002186

Rockabilly209

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Maschine Blinkt und
Hersteller : Bomann
Gerätetyp : GSP 846 IX IPX1
S - Nummer : 846.0132400150
Typenschild Zeile 1 : WQP8-7210G ix
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Guten Abend, liebe Electronicwerkstatt-Community,

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt und beschreibe mein Problem in aller Kürze.

Ich habe eine oben genannte Bomann Spülmaschine gekauft (vor circa einem Jahr, bisher tadelos im Betrieb).

Jetzt war ich zwei Wochen im Urlaub und als ich wiedergekommen bin, habe ich versucht die Maschine einzuschalten, dabei spielt sich folgendes SZenario ab:

Ich drücke den Einschaltknopf der Maschine und das normale Tonsignal erklingt. Ich kann aber keine Programme auswählen. Es sei denn ich drücke, unmittelbar nach dem Einschalten die Programmtaste. So oder so, macht es den Eindruck als wäre die Maschine "Hängengeblieben". Nach 10 Sekunden blingen abwechselnd die Salz und Klarspülerlämpchen und der Code H3 wird auf dem Display angezeigt.

Ich habe alles besten Gewissens gecheckt. Salz ist aufgefüllt. Klarspüler auch. Wasserzu und ablauf sind in Ordnung. Wie gesagt, die Maschine lief ja vorher auch tadellos.

Ich habe die Bedienungsanleitung studiert und nichts gefunden (H3 beschreibt den Härtegrad des Wassers, auf den die Maschine eingestellt wird (?)), habe Google gequält und auch die Forumsuche genutzt.

Ich habe leider keine Unterlagen, daher kann ich keine Garantie in Anspruch nehmen. Der Kundendienst will mir einen Techniker schicken. Der nimmt 50€ für den Kostenvoranschlag, bei eventueller Reparatur dann nochmal soviel für die Anfahrt plus einen fürstlichen Stundenlohn. Das ist alles gut und schön, mit sicherheit verdient, nur würde ich mir das ganze sparen, da es für mich auf diese Weise nach einem wirtschaftlichen Totalschaden klingt.

Andererseits widerstrebt es mir ein relativ "neues" Gerät zu entsorgen, falls es sich doch um eine Lapallie handelt.

Könnt ihr mir helfen? Vielen Dank für eure Mühen!
Herzliche Grüße aus dem feinen Köln,
Rockabilly209


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 56 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136272555   Heute : 24410    Gestern : 25263    Online : 618        24.9.2017    21:08
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.98433589935