Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSX 5891 TW

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSX 5891 TW

    








BID = 512316

Pamela Anderson

Gesprächig



Beiträge: 115
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSX 5891 TW
S - Nummer : NGLF
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

... schon wieder ich und der Geschirrspüler

Nehme Bezug auf dieses Thema, da mittlerwiele nur noch im Archiv:
http://forum.electronicwerkstatt.de.....eige=

So langsam fragen wir uns wirklich, ob wir uns nicht besser einen anderen (auf keinen Fall wieder Bauknecht) GS kaufen sollten, denn das Spülergebnis ist noch immer/wieder auf einer Skala von 1 bis 10 bei höchstens 3 anzusiedeln. Noch immer/wieder gibt es diese feinen Schmutzreste auf und in den Gläsern (aber mitunter auch auf anderem Geschirr) und wenn z.B. mal ein Plastiktrinkbecher beim Spülen umgefallen sein sollte, so befindet sich ein ganzer Haufen dieses feinen Schmutzes im stehngebliebenen Wasser im Becher. V.a. hohe Gläser kommen nach dem Spülen dreckiger aus dem GS als sie reingekommen sind ...

Da also das Problem wieder/noch immer da ist, habe ich wieder geschaut, ob die Arme sich drehen - durch Öffnen der Tür während des Betriebes. Nun, der untere Arm dreht sich (macht zwischen zwei Öffnungen "Stellungswechsel"), der obere Arm stand stumpf an der gleichen Stelle - obschon tatsächlich Wasser aus den Enden püllert.

Was kann ich noch tun/versuchen?

BID = 512321

prinz.

Inventar

Beiträge: 7374
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Normalerweise hat Bauknecht den Fehler in der Anleitung beschrieben.
Dort steht:
Siebe und Sprüarme reinigen.

Der Fehler hat aber nichts mit der Marke zu tun gibt es bei jeder.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 512372

Pamela Anderson

Gesprächig



Beiträge: 115

Hallo!
Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Glaubst Du aller Ernstes, daß ich danach nicht geschaut hätte?
Gruß

BID = 512572

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

Hallo,
Schau Dir mal das Andocksystem für den oberen Sprüharm genauer an. Der Oberkorb muß, auf den letzten Zentimetern, beim Einschieben, einen deutlich höheren Widerstand aufweisen. Desweiteren fallen, vorn am Korb, gern mal die Distanzstücke ab. Das bewirkt, daß sich der Korb, während des Spülens, geringfügig aus der Andockstation lösen kann und das Wasser schon an der Rückwand raus spritzt, statt voll durch den Sprüharm zu gelangen. Klemm mal einen Schwamm zwischen Oberkorb und Tür um Sicher zu stellen, daß der Korb ordentlich eingeschoben bleibt.

BID = 512640

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Ich zitiere mal: Hallo!
Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Glaubst Du aller Ernstes, daß ich danach nicht geschaut hätte?
Gruß
Wenn Du hier eine Anfrage startest, dann bekommst Du Hilfe. Da gehören solche Anworten Deinerseits nicht hin!
Ewald4040
Hallo?

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 512642

Pamela Anderson

Gesprächig



Beiträge: 115

@alexis-007

Hm, gibt es einen deutlich höheren Widerstand beim Einschieben des Korbes? Man könnte es meinen, manchmal aber auch wieder nicht. Ich weiß es wirklich nicht. ... Gerade nochmals probiert - von einem deutlich höheren Widerstand kann nicht die Rede sein, eher nur ein klitzekleiner ...
Aber Du wirst es nicht glauben, exakt diesen Verdacht des nicht schlüssigen Verbundes des Oberkorbs mit dem Zulauf hatte ich auch schon. Also beim nächsten Spülen mal darauf geachtet, ob der Korb wirklich richtig bis nach hinten geht - war aber dann doch vom Ergebnis das gleiche
Vorn an den Schienen sind so graue Plastikteile - sicherlich die Distanzstücke, von denen du sprichst. Sind zwar beide da, doch zumindest eins davon sehr lose. Ich werde das mit dem Schwamm mal probieren!


@Ewald4040

Ich bin durchaus für jeden Tip dankbar, doch wenn jemand mir den Rat gibt gibt, doch erst einmal den Netzstecker in die Steckdose zu stecken ...
Aber gut, vielleicht war's nicht so bös gemeint, wie ich es interpretiert habe.
Vielleicht sollte ich noch anmerken, daß ich, trotz des recht hohen Alters des GS, noch in Besitz der Bedienungsanleitung bin und diese auch lesen kann ...


@prinz.

Nichtsdestotrotz, und auch weil man nicht wirklich in das Innere der Arme schauen kann, habe ich jetzt erst mal die beiden Arme gegen neue ausgetauscht. Wenn's nicht hilft - schaden kann's auch nicht.


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136223444   Heute : 297    Gestern : 24703    Online : 160        23.9.2017    0:33
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,179256916046