Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSI 4743/3

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSI 4743/3

    








BID = 569591

ichmachsselbst

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Wesel
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSI 4743/3
S - Nummer : 8546 743 01430
FD - Nummer : 33 0013 022090
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe offenbar den Standardfehler mit den Blinkcodes an der Bauknecht Geschirrspülmaschine und dem Abbruch des Spülprogrammes.
Manchmal bleibt Wasser im Pumpensumpf (sichtbar nach Ausbau des Siebes und Feinfilters vom Inneren der Maschine, so dass man den NTC und Mebranschalter sehen kann).

Nach einigem Lesen im Forum habe ich:
- den Eimertest gemacht (übrigens i.O.)
- NTC- und Membranschalterlage indentifiziert und mich über die Explosionsskizzen in einigen Beiträgen gefreut!

Frage:
1. Wie prüfe ich den Membranschalter richtig auf Funktion?
Muss die "Streichholzprüfung" mit dem hoffentlich hörbaren Klickgeräusch vom Pumpensumpf im Inneren der Maschine gemacht werden oder von aussen nach Ausbau der Maschine aus der Küchenzeile oder gar nach Ausbau des Membranschalters?
2. Wie prüfe ich den NTC auf Funktion (wenn es das im Forum bereits gibt, habe ich es leider bis jetzt nicht gefunden, bitte dann Hinweis auf das Posting).
3. Ist es richtig, dass der NTC nicht über den Pumpensumpf, sondern von aussen her ausgebaut wird, um ihn gfs. zu wechseln?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

BID = 569595

prinz.

Inventar

Beiträge: 7375
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin

Zitat :
ich habe offenbar den Standardfehler mit den Blinkcodes

Blinkimpulse zählen und posten und nicht irgendwas ausbauen.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 569844

ichmachsselbst

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Wesel

Hallo Prinz und andere,

die Blinkcodes haben zwar mit der Frage nach dem Ausbau nicht direkt etwas zu tun, aber wenn es allen hilft, bitte gerne:

Fehlerbeschreibung:
-------------------
Manchmal, also nicht immer, läuft die Maschine nicht bis zum Ende durch, sondern bricht gegen Ende ab.

Anzeige: "Spülen" leuchtet durchgehend, "Start" blinkt kontinuierlich etwa 2x pro Sekunde. Es gibt definitiv keine Blinkpausen zu sehen, so dass man etwa die Impulse zählen könnte, es blinkt permanent.

Zustand der Maschine:
Im Spülraumboden steht Wasser, so dass die Siebe im Boden vollständig im Wasser sind, erst der untere 3-armige drehbare Spülarm ist über dem Wasserstand. Das Wasser ist kurz nach dem Auftreten des Fehlers heiss, beim Öffnen der Maschine tritt sichtbar Dampf (Schwaden, Wrasen) aus.

Das Gedrückthalten von "Start" in diesem eingeschalteten Zustand führt zu einem Pumpgeräusch, dass aber "knurrender" und "brummiger" klingt als sonst beim Abpumpen (Während des Spülvorganges wurde ja nach dem Vorspülen auch schon erfolgreich (habe nachgesehen) abgepumpt.) Es wird auch nur unerheblich Wasser abgepumpt (nur ein paar Tropfen).

Ich habe hier gelesen, dass man bei diesen Maschinen den Fehlercode auslesen lassen könne durch Gedrückthalten von "Start", Anwählen von "Eco 50°" bis zum Blinken der Startleuchte. Die Antwort der Maschine ist dann:
"Start" blinkt kontinuierlich ohne Unterbrechung
"Spülfortschrittanzeige" spielt "Ampel", d.h. nacheinander blinken die einzelenen LEDs von oben nach unten kurz auf. Dieser Durchlauf wird kontinuierlich wiederholt.

Bisherige Fehlerbehebung: Reset der Maschine durch "Ausschalten", Gedrückthalten aller (!) Knöpfe der Maschine bis auf den Aus/Einschalter, Einschalten der Maschine und danach Loslassen aller Knöpfe. Dann kann ein beliebiges Programm gewählt werden, welches fast immer durchläuft. Spätestens beim nächsten Lauf kommt der Ursprungsfehler wieder.

Ich hoffe, dass ich nun alle Details genannt habe und freue mich auf den einen oder anderen Tipp zur Fehlerbehebung bzw. die Antwort auf meine im ersten Posting genannten Fragen.

Liebe Grüße

BID = 571428

ichmachsselbst

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Wesel

Schade, dass jemand weitere Daten abfragt, sich dann ber nicht mehr äußert.
Keine anderen Experten?

Also werde ich meinem Alias gerecht und werde nach prinz.' Rat mal "irgendwas ausbauen".
Es wär das erste Mal, wenn ich's nicht selbst hinbekäme.

Liebe Schraubergrüße

BID = 571545

prinz.

Inventar

Beiträge: 7375
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Hab keinen Bock mehr zu antworten!


Zitat :
Schade, dass jemand weitere Daten abfragt, sich dann ber nicht mehr äußert.


Ich bekomme nicht HarzIV sondern arbeite jeden Tag mehr als 12 Stunden
und hab nicht die Zeit den ganzen Tag vor der Kiste zu sitzen.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136237803   Heute : 14726    Gestern : 24703    Online : 519        23.9.2017    16:27
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,149071931839