Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSI 3395 Thermodry Electronic

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSI 3395 Thermodry Electronic

    








BID = 506991

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSI 3395 Thermodry Electronic
S - Nummer : 00/0407 01
Typenschild Zeile 1 : Typ NE1/2
Typenschild Zeile 2 : DVWG M 569 E
Typenschild Zeile 3 : 100211
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

So, jetzt brauch ich wieder mal Hilfe.

Der GSI 3395 zieht kurz Wasser (einige Sek.), pumpt dann wieder ab und zieht nocheinmal kurz Wasser. Dann pumpt er wieder ab und das Programmschaltwerk läuft dann weiter, bis der GS dann piepst.
Er hört dann nicht auf zu piepsen und das Programmschaltwerk läuft auch unendlich lang weiter, solang, bis ich den GS ausschalte.

Folgendes habe ich überprüft:
Zufluss ist in Ordnung.
Ablauf ist in Ordnung.
Transparenten Schlauch zwischen Wassertasche und Sumpfboden habe ich gereinigt, da er fast zu war.
Ablaufpumpe habe ich abmontiert, keine nenneswerten Verschmutzungen in diesem Bereich festgestellt.

Dann hab ich den dünnen transparenten Druckschlauch zwischen Druckwächter und Sumpfboden abgenommen.
Beim Hineinpusten schaltet der Druckwächter zweimal, je nach Druck.

Nun hab ich den GS bei abgenommenem Druckschlauch Wasser ziehen lassen und hab in dem Moment, da genug Wasser im Spüler war in den Druckwächter gepustet. Beim ersten Schaltpunkt wird der Wasserzufluß unterbrochen und beim zweiten Schaltpunkt setzt sich die Umwälzpumpe in Gang, der Spüler fängt also zu waschen an.

Tatsache ist jedenfalls, dass der Druckwächter schon viel zu früh (nämlich bei minimalem Wasserstand) die Wasserzufuhr unterbricht.

Meine Vermutung: Druckwächter defekt. Liege ich da richtig?
Inwieweit spielt dieser Druckwächter mit den beiden anderen zusammen, einer wird ja direkt von der Umwälzpumpe versorgt (ich schätze der steuert die Heizung an, falls der Druck passt, der zweite auch vom Sumpfboden aus (wozu ist der da?).

Würde mich über eure Hilfe freuen, und hoffe, dass ich wieder was dazulernen kann.

Alois


[ Diese Nachricht wurde geändert von: www.absenger.net am 10 Mär 2008 21:44 ]

BID = 507443

www.absenger.net

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: 8200 Gleisdorf - Österreich

Ich möchte hier das Problem noch präzisieren und bitte die Profis um Hilfe:

- Gerät zieht nur einige sec. Wasser
- Pumpt dann ab
- Zieht wieder Wasser (jew. bis zum 1. Schaltpunkt des Druckwächters)
- Pumpt wieder ab
- Ablaufpumpe stoppt und läuft dann bis zum Programmende durch (dauert eine knappe Min.) und piepst dann ununterbrochen.
- Es leuchten nun alle LED´s der Programmablaufanzeige und teils zeigt das Display " PU" an.
- PGS läuft bei gleichzeitigem Piepsen und leuchtenden LED`s noch immer weiter. Irgendwann stoppt es. Es leuchten ständig alle LED´s der Ablaufanzeige.
- Dann beginnt der Spüler aber das gewählte Waschprogramm und macht es anscheinend normal durch (bei ständigem Piepston).
- Am Programmende schaltet sich der Ein-Aus-Schalter dann selber aus.

Liegt hier womöglich ein Elektronik-Schaden (Programmschaltwerk) vor?

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Alois

 

  


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137860473   Heute : 1119    Gestern : 30311    Online : 90        21.11.2017    3:30
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,186430931091