AEG Geschirrspüler Spülmaschine  Favorit F 44060IM 45_2PBJ04

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler AEG Favorit F 44060IM 45_2PBJ04

Fehler gefunden    








BID = 488805

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : AEG Favorit F 44060IM
Gerätetyp : 45_2PBJ04
S - Nummer : 24862084
FD - Nummer : PNC 91123493200
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

das hier öfter besprochene Problem - Fehlermeldung - Wasserstop in der Maschine springt an - ich habe heute ohne vorherige Internetrecherche unseren hoch eingebauten Spüler ausgebaut - alles ziemlich eng und umständlich montiert - die Schraubenformate sind dauernd anders bzw. habe ich solche gar nicht zur Hand.
Es war ein bißchen Wasser in der Bodenwanne - ich habe unter großer Mühe den Schlauch der vom Siebtopf zur Wassertasche führt abgezogen (=Hautabschürfungen) man konnte kaum Verunreinigungen sehen.
Das leichtere Aufsetzen von Schläuchen mit einem Tropfen Spülmittel ist mir bekannt - aber das leichtere Lösen - ich kann ja schlecht mit einem Feuerzeug draufhalten - hat jemand einen Tip (MOS)?
Dann sah ich auf der linken Seite ein transparentes großflächiges Gebilde, ist dies die Wassertasche ? Am unteren Ende zeigten sich deutlich Ablagerungen - ich habe versucht diese mit Hilfe eines Drahtes zu entfernen - besser bin ich nicht rangekommen - die Seitenverkleidung läßt sich nicht lösen - unter der Geschirrspülertüre befindet sich ein umlaufendes Kunststoffprofil mit zwei im oberen Bereich angesetzten Kunststoffclips die sich nicht ums ---- lösen lassen - außer ich zwicke sie ab - aber woher bekomme ich neue ? Ich nehme an darunter befinden sich noch Schrauben - und ich kann dann das Seitenteil lösen?
Dann würde ich die Wassertasche ordentlich reinigen und vielleicht ist dies auch schon die Ursache der Störung. Ich würde gerne auch den Siebtopf reinigen, aber ich komme nicht ran - es ist für meine Begriffe alles sehr eng und ich habe leider keine japanischen Fingerchen.Bitte entschuldigt die Umständlichkeiten und falls ich etwas übersehen habe - aber dies ist nicht mein Fachbereich.
Vielen Dank und Gruß

venetien

BID = 488880

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Seitenteile lassen sich lösen.
Geh mal bei AEG auf die Seite dort kann man sich ne Explo. runterladen dann siehst Du wies geht.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 489137

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg


Zitat :
prinz. hat am  8 Jan 2008 08:52 geschrieben :

moin
Seitenteile lassen sich lösen.
Geh mal bei AEG auf die Seite dort kann man sich ne Explo. runterladen dann siehst Du wies geht.
mfg




betreff 44060 seitenteil - wassertasche

vielen dank

aber vielleicht stelle ich mich auf der seite ebenso dämlich an wie mit den clipsen - da gibt es nur eine bedienungsanleitung zum downloaden - die habe ich auch in der printausgabe - da gibt es keinerlei hinweise auf demontage bzw. lösen der seitenteile.

vielleicht gibt es einen konkreten hinweis (link) ?

danke und gruß venetien


BID = 489689

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Siehe Anlage, Seitenteile sind hinten und oben geschraubt, sowie an der unteren Blende. Schrauben lösen und die Wand abziehen, vorn aus der Kunststoffschiene (nur eingedrückt)
Siehe Anlage


PDF anzeigen



_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 493525

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

Da fliegt einem das Blech weg....

Danke -

für alle die vielleicht einmal an dieser Stelle scheitern -

alle Schrauben des Seitenteils lösen - an der Stirnseite hängt das Blech nun noch ganzseitig fest - mit der Hand zwischen Blech und Geschirrspüler nach außen schlagen und das Blech löst sich aus einer Art Fixier(klemm)schiene. Jetzt kommt der Ausbau der Wassertasche.

danke und gruß venetien

BID = 494495

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

Hallo Ewald,

nach dem Zusammenbau und Testlauf habe ich einen Fehler gefunden -

an der Rückseite läuft ein starrer transparenter Schlauch in den grauen Zylinder - die linke kurze schwarze Manschette hat ein Loch und es läuft Wasser in die Bodenwanne.
Wie heißt diese Teil, muß ich ein Original nehmen oder gibt es anderen Ersatz.

Danke und Gruß venetien



BID = 494499

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

Hallo,

ich habe versucht die Manschette abzubauen,

vom grau en Zylinder(Durchlauferhitzer) läßt sie sich problemlos lösen - am Kunststoffrohr ist sie verklebt oder ähnliches -
wer kann mir helfen?

Danke

venetien



BID = 494514

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Dann solltest Du das komplette Steigrohr bestellen. ET-Nummer: 407130540,
kostet bei AEG 21,09€ + Mwst + Versand

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 495545

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

Guten Abend,

Steigrohr eingebaut - Wassertank gereinigt - Schläuche gereinigt.

Probelauf durchgeführt - das Steigrohr mündet in die Spülerkammer und wird dort von einer Dichtung und einer rotem aufgestecktem Kunststofftclip gehalten - an dieser Stelle tritt Wasser aus - ich mußte den Clip nochmals abziehen und die Dichtung nachjustieren.
Jetzt hat der Clip keine Spannung mehr und bei der geringsten Verschiebung des Rohres tritt wieder Wasser aus.

Gibt es diesen Clip einzeln - oder soll ich diesen mit Sekundenkleber zubetonieren und den Rohreingang in die Dichtung silkonieren?
Oder hat jemand noch einen besseren Vorschlag ?

Vielen Dank

venetien



BID = 495571

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Gab es das Steigrohr nicht mit Dichtung und Klammer?
Dann die ET-Nummer der Dichtung: 899646123790 für 8,18€
Der Halter für das Steigrohr: 899646133630 für 2,19€

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 497633

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg



nochmals Steigrohrhalterung erneuert -

Einlauf ist jetzt dicht - Maschine läuft jetzt ohne Probleme.

Danke für die Unterstützung


Grüße aus dem sonnigen Nürnberg



venetien


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137889076   Heute : 1532    Gestern : 28425    Online : 129        22.11.2017    6:11
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,257587194443