AEG Geschirrspüler Spülmaschine  Favorit F65050UM Senorlogic

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler AEG Favorit F65050UM Senorlogic

    








BID = 493482

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Favorit F65050UM Senorlogic
S - Nummer : 4473393
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo Spezies,
ich habe bei meiner Spüma (AEG 65050UM)ständig Wasser in Wanne (wenig).
Abbruch mit Errorcode 30 mitten im Spülprogramm.
Nach Absaugen des Wassers mit Spritze sind wieder 1-2 Spülgänge möglich, dann wieder der gleiche Fehler ...
Beim Spülen sieht man aber keine Wassertropfen an den Schläuchen oder dem Gerät!
Wo kann das Wasser herkommen???
Meine Frau dreht bald durch ...
Danke im voraus
Christian


Ach ja, kann das Typenschild nicht finden, wo ist es denn sehe nur das Schild an der Klappe mit PCN-Nr. und S-Nr !!!

BID = 493499

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :

Wo kann das Wasser herkommen???


moin
Hellsehen kann keiner Undichdigkeit mußt du schon selber suchen.
Gerät mit offnen Seitenwännden laufen lassen und suchen.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  




BID = 493533

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg

das hier keiner hellsehen kann ist mir schon klar,
aber vielleicht gibt es ja bauartbedingt (s.h. kalte lötstelle für Heizung) noch eine weitere typische AEG krankheit (wie z.B. poröse dichtungen im Bereich siphon oder ähnliches....

Zudem krieg ich die seitenteile nicht ab ... die hängen irgendwie an den kunststoffklammern im vorderen bereich.

BID = 493536

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

Hatte dieses Problem auch (siehe 44060 AEG) -
einfach mit der Hand zwischen Maschine und Blech gehen und nach außen leicht wegschlagen.

Gruß venetien

BID = 493643

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg

Hallo venetien,

vielen dank für die Info ... habe gelesen du hattest auch wasser in der Wanne.
konntest du dein problem lösen - wenn ja was war es denn ?
Was kann man alles abmachen und reinigen, bzw. was hattest du alles ab?
Ich habe auf der linken hinteren Seite (von vorne gesehen) einen großen behälter mir "orangem Granulat" ... weißt du was das ist?

Gruß
silver_surfer28

BID = 493773

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :

Ich habe auf der linken hinteren Seite (von vorne gesehen) einen großen behälter mir "orangem Granulat" ... weißt du was das ist?


moin
Wage es ja nicht den Behälter zu zerlegen oder versuchen zu reinigen sonst kannst du den Ionentauscher gleich verschrotten.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 493893

venetien

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: nürnberg

hallo silver_surfer28 ,

ich bin im beruflich so sehr eingespannt, daß ich nur alle paar Tage weitermachen kann.
Wir haben drei kleine Kinder und meine Frau bekommt langsam Spülhäute und ich Ärger.

Ich habe auch einige Zeit gebraucht um hier durchzusteigen - gib im Suchfilter Dein Modell bzw. den Typ/ Fehlermeldung ein und lese Dir die Beiträge durch, dann siehst Du eine Menge Fehlerursachen mit ggf. Bildern.
Um den Probelauf bzw. Kontrollauf mit geöffneten Seitenteilen kommt man nicht herum - dann siehst Du eventuell die Fehlerquelle, kannst ein Foto machen und die hilfsbereiten Cracks hier haben dann keine diffusen Anfragen mehr, sondern können gezielt glänzen.

Du hast ja auch einen AEG - meistens ist es die Wassertasche - die ist nur gesteckt und ein oberes Teil läßt sich noch abclipsen dann kommt man besser ran (siehe Kukident/Natronlauge etc.) die ist jetzt bei mir sauber - dann gibt es noch den Riffelschlauch der von dem Ablauftopf über die Pumpe zum Ausguß führt (meiner Meinung nach). Soundso habe ich alle Schläuche gelöst und auf Verunreinigung geprüft - im Ganzen fand ich die Verschmutzung nicht so drastisch - aber morgen abend gibt es den Probelauf ...

bis denn und gut schraub

venetien






BID = 495108

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg

Hi Spezies,

hab meinen Fehler leider immer noch nicht gefunden .. aber ne vermutung.
An der linken Seite ist ein durchsichtiger flacher Tank mit schlangenförmig angeordneten inneren Trennwänden. Unten an diesem Tank ist ein Riffelschlach (sieht aus für Überlauf in die Wanne). Dieser Tank ist bis zur Hälfte verdreckt ...

Kann ich den reinigen ohne etwas zu beschädigen.
Wenn ja, kann ich ihn einfach ober ausclipsen und abnehmen (nachdem ich die Schläuche unten gelöst habe?
Kann es überhaupt das Problem mit dem Wasser in der Wanne sein - ich denke nämlich das Wasser tritt aus dem Riffelschlauch aus ???

Gruß
Christian

BID = 495990

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg

Meine Vermutung hat sich bestätigt,

beim Abpumpen kommt das Wasser aus dem kleinen durchsichtigen Riffelschlauch unter dem flachen Tank (linke Seite) in die Bodenwanne.
Was kann ich ändern, dass da kein wasser mehr rausläuft.
Bitte um Antwort.
Habe derzeit ein externes Gefäß zum auffangen des Wasser neben Der Spüma stehen ... seitdem läuft sie tadellos ...das ständige auskippen des Gefäßes ist jedoch lästig !!!

BID = 496303

Mampfred

Gelegenheitsposter



Beiträge: 67

Jepp, kann an der verdreckten Wassertasche liegen.

Meine Siemens hatte auch ne verschmutzte Wassertasche und daher lief
im Betrieb dauernd Wasser durch eine wohl? "Entlüftung" zu der das Wasser mit sauberer Wassertasche niemals hinkam.

Also versuch mal die Wassertasche zu reinigen und berichte dann.

gruß
Manfred

BID = 496307

Tommi 05

Schreibmaschine



Beiträge: 2586
Wohnort: Thüringen

Bei Dir ist nicht die Wassertasche ausschlaggebend für den Überlauf.Links an der Tasche ist ein dicker schwarzer Schlauch welcher zum Pumpentopf geht. Bau diesen aus und reinige den gründlich.Wenn Du einmal dabei bist,reinige die Wassertasche ebenfalls.

Tommi

_________________
VDE und Sicherheitsvorschriften beachten!Und nicht alles versuchen selbst zu reparieren.Es gibt auch seriöse Firmen und nicht nur die aus dem TV.

BID = 496784

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Wie gehts den voran? Schon den Schlauch gereinigt (zum Siebtopf)?

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 497307

silver_surfer28

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Wolfsburg

Vielen dank an alle,

nach Reinigung der Wassertasche und des Pumpenschlauchs ist die Maschine jetzt trocken ...
Dann bis zum nächsten mal !


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137860843   Heute : 1501    Gestern : 30311    Online : 142        21.11.2017    5:42
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,275922060013