SONY TV KV- S2911D

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV SONY KV- S2911D

    










BID = 575382

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : SONY
Gerätetyp : KV- S2911D
Chassis : AE-2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Der og. TV hat seit einer Woche ein Problem.
Bei weissen Bildern (Teilweise auch weisse Bildinhalte mit etwas Text oder Grafik) verfärbt sich das Bild leicht grün.
Sonst ist die Farbwiedergabe neutral und OK, alle Farben werden angezeigt und sind OK.

Um das Problem einzukreisen habe ich ein paar Testbilder eingespeist:
Bei Weissem Testbild verfärbt sich das Bild leicht grün.
bei grünem Testbild wird das Grün etwas greller, die anderen Farben sind OK.
Wie gesagt bei z.B. FuBK alle Farben und weiss OK, also nur wenn zumindest grün voll angesteuert wird verändert sich das Bild etwas in Richtung mehr Grün.

Wenn man das z.B. Weisse Bild anschaltet sieht man es für einen kurzen Moment auch reinweiss, nur dann fadet es recht schnell (1/4 Sec oder schneller) ins leicht grünliche.

Testbilder wurden mit RGB, Fbas und Tuner eingespeist, und auf allen
Eingängen die gleichen Ergebnisse.

Was kann das sein? Wo sollte ich zuerst gucken, hatte die Kiste jetzt noch nicht offen.
automatische Weisswertanpassung?
Farbendstufen?
An der Bildröhre scheint es ja nicht zu liegen, denn Schärfe und Kontrast sind sehr gut.


Noch etwas:
beim durchgehen der Werte im Servicemenu ist mir aufgefallen, dass sich der Wert für B-Drive von 5 auf 9 verändert hatte, im Vergleich dazu als ich mir vor zwei Jahren mal alle Werte rausgeschrieben habe, weil ich damals die Kiste nachgelötet habe und 2 Elkos im 22V Audioteil getauscht hatte.
Ist da eventuell was mit dem Eprom faul?

Schonmal vielen Dank für eure Mühe und eure Antworten

KaZuO

[ Diese Nachricht wurde geändert von: KaZuO am 29 Dez 2008  0:48 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 575477

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17


Zitat :
dass sich der Wert für B-Drive von 5 auf 9 verändert hatte


ist nicht B-Drive sondern B-cut-off gewesen!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 576204

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17

Hallo!

Nunja jetzt habe ich den TV mal aufgemacht, etwas abgepinselt und ausgeblasen.
Auf der Bildrohrplatine sind schonmal 3 mit dem blossen Auge erkennbare kalte Lötstellen.
Kann man das Kabel das vom Zeilentrafo zum Bildröhrensockel geht irgendwie abziehen, sonst muss ich das in einer komischen Position Nachlöten?

Werde weiter berichten, ob es etwas gebracht hat.



NEN GUTEN RUTSCH AN ALLE

KaZuO

Erklärung von Abkürzungen

BID = 576629

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17

Hallo!

Ich hab die Bildrohrplatine nachgelötet (nicht nur die sichtbaren Kalten), mit dem Ergebnis, dass sich nichts im Vergleich zu vorher verändert hat.

Hat nochn Sony-Spezi n Tip für mich?

Irgendwas muss doch da seinen Geist augegeben haben oder schwächer werden, denn es ist ja plötzlich aufgetreten und nicht schleichend!

Und mit dem Servicemenu könnte man eventuell einen erneuten Weissabgleich machen, aber es wäre wohl besser das üble Bauteil ausfindig zu machen.

So long

KaZuO

Erklärung von Abkürzungen

BID = 576893

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17

HI!

Ich hab mal nen Weissabgleich gemacht, und das Problem ist soweit weg, werde aber im Dunkeln nochmal checken! Auch das Schwarzbild hat sich verbessert. Aber trotzdem nicht einfach für jemanden der leicht rot-grün-bilnd ist.

Die Änderungen in Detail:
14 G DRIVE von 40 auf 15
15 B DRIVE von 25 auf 34
16 G CUT-OFF unverändert auf 7
17 B CUT-OFF unverändert auf 9
18 AKB OFF R CUT-OFF von 110 auf 66
19 AKB OFF G CUT-OFF von 127 auf 150
20 AKB OFF B CUT-OFF von 102 auf 79

Die Röhre als schuldige hinzustellen wäre möglich, da AKB ja die Bildröhrenalterung kompensiert, hab aber keine Möglichkeit diese zu testen.

Da der Effekt aber "über Nacht" kam, werde ich mal bei nächster Gelegenheit die Widerstände auf der Bildrohrplatte messen.

Da ich G-Drive weiter runterregenln musste, tippe ich auf einen veränderten widerstand in diesem Bereich.

Würde mich drüber freuen, wenn ein Profi, der Tag ein Tag aus mit sowas zu tun hat, mir mal sein Statement dazu abgeben würde.


KaZuO

Erklärung von Abkürzungen

BID = 576912

Fernsehpedda

Schriftsteller



Beiträge: 941
Wohnort: Berlin- Spandau
ICQ Status  

Hi, selten so ein Wirrwar erlebt. Wenn Dein normales Grund-Bild OK ist, kann kein Fehler auf der CRT sein, dazu kommen diese Unsinnigen Veränderungen der Werte. Bei diesem Blödsinn, kann man sich weitere Tipps sparen. Gruß.

_________________
Die HORIZONTALABLENK,kann man"sehen"wenn die BR heizt!
Die VERTIKALABLENK,kann man"hören"wenn die Ablenkeinheit
brummt!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 576999

yehti

Schriftsteller



Beiträge: 719
Wohnort: Plattstedt

Moin!
Als Schnelltest kann man die verdächtige Bildlampe überheizen.
Z. B. Labornetzteil mit 8 Volt oder den Vorwiderstand der Bildröhrenheizung überbrücken ( auf eigene Gefahr ).
Gruß Gerrit

_________________
SIE sagen, ich wäre VERRÜCKT!
SIE sagen, ich wäre WAHNSINNIG!!!
Ja, was soll ich dazu sagen...?
SIE haben recht!



Ottokar Funkenspotz aka MEGAVOLT

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580550

KaZuO

Gerade angekommen
Beiträge: 17

Nunja!

Meine Intension war ja eher herauszubekommen welches Bauteil da nachgibt, das diese Änderungen notwendig gemacht haben.
Der TV läuft seit fast 2 Wochen problemlos ohne weitere Farbfehler!

so long

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137031572   Heute : 929    Gestern : 32621    Online : 45        23.10.2017    2:39
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.208261966705