Blaupunkt TV IS 63-49 VT

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Zum Ersatzteileshop


Suchen Elektronik Forum
Nicht eingeloggt. Einloggen.

[Registrieren]  [FAQ]  [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]  [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]  [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
TV Blaupunkt IS 63-49 VT

    











BID = 505225

FlasHPoinT

Gerade angekommen


Beiträge: 3
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Blaupunkt
Gerätetyp : IS 63-49 VT
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem relativ alten Blaupunkt IS 63 - 49 VT:

Vor 2 Tagen wollte ich Abends Fernseher schauen und bemerkte dass, das TV-Gerät komplett ausgeschaltet war. Ich führte das auf den Stromausfall jenen Tages zurück, wodurch warscheinlich dann auch der Schaden entstanden ist, der sich wie folgt äußert: Wenn ich den Fernseher direkt am Gerät einschalten will, geht er während der Schalter gedrückt ist kurz an und dann gleich wieder aus. Wenn man den Schalter gedrückt hält, funktioniert der Fernseher ganz normal! Aus dem Ein/Aus Schalter ist quasi ein Taster geworden, der nur gedrückt Strom fließen lässt!

Das alles wurde wie gesagt vermutlich durch einen Stromausfall ausgelöst.

Ich kann mir aber schlecht vorstellen das wirklich etwas an dem Schalter kaputtgegangen ist, ich tippe eher auf eine Sicherung im Fernseher die durchgebrannt ist.

Jedoch kann ich beim geöffneten Gerät keine Sicherung finden...

Rein äußerlich sehen alle Bauteile im Fernseher in Ordnung aus, keine geplatzten Kondensatoren oder sonst irgendetwas verschmortes.

Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen, damit ich bald wieder richtig Fernseher schauen kann

Schonmal vielen Dank fürs Lesen meines Problems

Erklärung von Abkürzungen




BID = 505233

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 25844
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der Fehler liegt definitiv nicht an einer Sicherung, das hört sich nach defektem Schalter an.
Im Zweifelsfall messen!


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 505327

FlasHPoinT

Gerade angekommen


Beiträge: 3
ICQ Status  

ja, ich hab nochmal Darüber nachgedacht und jetzt ist es mir auch klar! Wenn die Sicherung kaputt wäre, würde er ja garnicht mehr gehen.

Mir ist nur unklar wie so ein Schalter quasi über Nacht kaputt gehen kann und nicht mehr einrastet...

naja auf jeden fall vielen Dank für die Hilfe und ich werde jetzt gleich mal den Schalter ausbauen, ihn mir anschauen und gegebenenfalls ersetzen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: FlasHPoinT am  4 Mär 2008 14:52 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505460

FlasHPoinT

Gerade angekommen


Beiträge: 3
ICQ Status  

Also, habe den Schalter ausgebaut und die Lötpunkte einfach mit Draht überbrückt. Jetzt kann ich den Fernseher zwar nur über den Stromstecker komplett ein und ausschalten, aber wenigstens läuft er jetzt wieder richtig!

Danke nochmal für die Hilfe @Mr.Ed!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 505463

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 25844
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Statt die Kiste hinzupfuschen hättest du ihn auch einfach vernünftig reparieren können.
Der Schalter kostet keine 5 Euro. http://www.elektronik-werkstatt.de/.....12882


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  5 Mär 2008  0:00 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Neue Themen bei Transistornet.de
Prüfungen und Hausaufgaben --- Komplexe Wechselstromrechnung
Elektro Haushalt und Installationen --- Installation im Altbau
Elektro Haushalt und Installationen --- Baustromverteiler
Off-Topic --- Taugen Dampfreiniger eigentlich?
Das Forum für Newbies und Auszubildende --- Bauteil defekt durch zu wenig Strom?
Elektro Haushalt und Installationen --- Drehstromtrafo
Suche / Biete - Pinnwand --- Biete Halogentransformator PHILIPS Primaline


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 99961523   Heute : 1516    Gestern : 39135    Online : 165        26.10.2014    2:14
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

2:08 wm schraube Lagerstern fest
2:05 schaltplan akkuträger
2:05 schaltnetzteil
2:01 wm schraube Lagerstern fest
2:00 wm schraube Lagerstern fest
1:58 elektromotor defekt muss angedreht werden
1:56 wm schraube Lagerstern lösen
1:55 wm schraube Lagerstern lösen
1:54 Transistorsprechkapsel
1:54 Transistorsprechkapsel
1:43 ohr kribbeln beim anfassen
1:43 kathrein receiver 530 reset
1:41 Kathrein receiver 530 alle lichter an
1:36 Tropfverschluß ka 5700 Ersatz
1:16 usb to s2b nmea seatalk
1:16 brötje aussentemperaturfühler
1:14 usb to s2b nmea seatalk
1:11 usb to s2b nmea seatalk
1:06 Neff Regenerierventil
1:01 aquastopventil tauschen bosch sps4462
1:00 antennenkabel in resiver geht aus
0:58 thinkpad akkuanzeige blinkt
0:58 CCFL
0:56 kabel bw kann sie eine buxe stilllegen und wie
0:51 aeg aufladesteuerung anleitung