Philips TV 28ST1734/02B

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fernseher geht aus

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


      


Autor
TV Philips 28ST1734/02B --- Fernseher geht aus
Suche nach Philips Fernseher geht aus

Problem gelöst    










BID = 811062

Heiner_La

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Koblenz
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Fernseher geht aus
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 28ST1734/02B
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Bin neu in dem Forum, also möchte ich mich erstmal vorstellen und im Vorfeld für jegliche Antworten bedanken.

Ich heiße Heiner, komme aus Koblenz, bin 26, gelernter Mechatroniker, zur Zeit Student und nebenbei Veranstaltungstechniker und technische Aushilfe.
Falls jemand mehr wissen will kann er oder sie gerne nachfragen.

Ich bin kein Fernsehtechniker/Fachmann, also habt bitte Verständnis wenn ich einen Fachbegriff nicht nennen kann.
Nun zu dem eigentlichen Problem.
Es geht um den oben genannten Fernseher. In unregelmäßigen Abständen geht das Bild und der Ton aus, und die LED des Fernsehers blinkt daraufhin unregelmäßig.


Das Problem scheint ein Kabel zu sein (Auf den Bildern nicht zu sehen) welches mit dem Hochspannungstrafo(?) verbunden sein sollte. Die Stelle habe ich rot Markiert auf dem einen Bild. Dort besteht ein Wackelkontakt. Wenn ich das Kabel bewege geht er wieder an und läuft dann dem Alter entsprechend(gut). Das Kabel wird in das Bauteil allerdings hineingesteckt, ich vermute, dass es gar nicht herausziehbar sein sollte und abgebrochen ist. Kann man das Bauteil evtl. als Ersatzteil bekommen und austauschen, oder lohnt das eher nicht? Ich weiss leider nicht genau was ich alles entlöten muss um es von der Platine zu bekommen, die großen Lötstellen mit richtig viel Lötzinn wollte ich nicht unbedingt entlöten, wenn es sich vermeiden lässt.

Danke im Vorraus, machts gut :)




Erklärung von Abkürzungen

BID = 811066

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30179
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das ist der Zeilentrafo und die Hochspannungsleitung ist bei diesem Typ herausziehbar. Sie wird mit einer Plastikhülse gesichert.
Bei defekter Leitung im laufenden Betrieb daran rumzufummeln ist äußerst mutig. Die ca. 28000V klopfen böse auf die Finger und du wärst nicht der erste, der danach in eine 1,5m² Vollholz Kellerwohnung im grünen zieht, weil die Pumpe versagt.
Ein Wackelkontakt ist da sehr unwahrscheinlich.
Hast du schon versucht den Trafo auszulöten? Auf dem unscharfen Bild ist zwar nicht viel zu erkennen, aber die Lötstellen sind alles andere als gut, das würde ebenfalls zu diesem Fehler führen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 811108

Heiner_La

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Koblenz
ICQ Status  

Hey Mr.Ed,

danke für die schnelle Antwort.
Der Fehler liegt definitiv um oder im von dir genannten Zeilentrafo.
Ich habe, wie du schon erkannt hast, im laufenden Betrieb an den Kabeln des Zeilentrafos gewackelt ohne irgendwas anderes dabei gleichzeitig zu bewegen, daher kann der Fehler meiner Ansicht nach nur von dort kommen.
An den eingekreisten Lötstellen habe ich schon angefangen zu entlöten, da ich gehofft hatte, dass man den Zeilentrafo dann schnell ausbauen kann, was sich allerdings nicht als so einfach entpuppte wie gedacht..

Erklärung von Abkürzungen

BID = 811112

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30179
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der geht eigentlich problemlos raus, gerade weil die Lötstellen so schön groß sind. Erhitzen, Lötzinn mit Pumpe absaugen, fertig. Geeignetes Werkzeug muß natürlich, wie immer, vorhanden sein. Mit der Lötnadel wird das nichts.
Ob ein neuer Trafo noch zu bekommen ist, ist fraglich. Hier im Shop ist keiner mehr gelistet. Viel Geld stecken die Leute in über 20 Jahre alte Fernseher halt nicht mehr rein. Daher wird die Produktion von Ersatzteilen mehr und mehr eingestellt.

Wenn du an der Leitung wackelst, wackelst du aber unweigerlich auch an anderen Bauteilen. Daher solltest du die Gegend mal nach kalten Lötstellen, die da häufiger vorkommen, absuchen.
Die Hochspannungsleitung löst sich normalerweise nicht von alleine, zumal sie ja festgeklemmt ist.
Bei anderen Herstellern ist die fest am Trafo dran.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136208816   Heute : 10299    Gestern : 26953    Online : 292        22.9.2017    13:40
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,755613088608