Metz TV Mondial - S 100 MT PIP 84TA88

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Ost West Signal

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


      


Autor
TV Metz Mondial - S 100 MT PIP 84TA88 --- Ost West Signal
Suche nach Metz Mondial 100

    










BID = 811872

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Ost West Signal
Hersteller : Metz
Gerätetyp : Mondial - S 100 MT PIP 84TA88
Chassis : 693 GA5100/A711
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag,

Es ist ein sehr intressantes Forum, ich habe leider, wie viele andere auch, ein Problem mit meinem Metz Fernseher.

Ich habe schon den Fernsehertechniker meines Vertrauens beauftragt unseren Metz Modial-S zu reparieren, dann hat er nachgesehen und mir gezeigt das es blitzt beim Einschalten aus dem Trafo ausgang, wo das dicke rote Kabel rauskommt und zur Röhre geht.
Der Fernseher konnte also garnicht hochfahren, Quasi.
Nun gesagt, getan, neuer Trafo verbaut.

Nun geht das Bild, aber es sind schräge Linien im Bild, er sagte ohhh mann, das kann aber nichts schlimmes sein, es sei ja nur das Ost West Signal, es handelt sich dabei nur noch um eine kleinigkeit.

Seit Dezember versuchten wir des öfteren es zu reparieren und den Fehler zu finden.

Leider ohne Erfolg, den Originalen Schaltplan bekommt er irgendwie nicht ran, den will man wohl nicht einfach rausgeben oder so.

vielleicht kennt jemand von hier dieses Problem bei diesen Gerät und kann mir die Nummern nennen, von den Weichen oder eben Bauteilen die Defekt sein könnten, oder noch besser, einen Schaltplan mailen

vielen dank im vorraus
Sonnige Grüße aus Bleckede
Marc

Erklärung von Abkürzungen

BID = 811999

db3sa

Stammposter



Beiträge: 224
Wohnort: Spraitbach
Zur Homepage von db3sa

Hallo,

bei ESI gibt es ein Schaltbild vom 693 G


MfG

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 812012

Waffelmesser

Gerade angekommen
Beiträge: 19

>bei ESI gibt es ein Schaltbild vom 693 G
Das wussten sicher 90+% aller Techniker oder Hoobyisten die sich beruflich oder privat der Reparatur, Instandsetzung oder Erhaltung der von Bildrohrgeraeten verschrieben haben.
Nur, ob das was hilft?

Ich meine, wenn ein -
Zitat "Fernsehertechniker meines Vertrauens" -
bei dem Fehlerbild
Zitat: "es sind schraege Linien im Bild, " -
die Diagnose stellt
Zitat: "ohhh mann, das kann aber nichts schlimmes sein, es sei ja nur das
Ost West Signal"
und die Fehlerbeseitigung
Zitat: "Seit Dezember versuchten wir des oefteren es zu reparieren"
in Anspruch nimmt, was will man da noch retten?

Willst du ihm einen Crashkurs geben und ihm dabei beibringen, dass er auf dem voellig falschen Dampfer ist und er ein Modultauschender Flachmanntechniker oder wahrscheinlich ein besserer Tischler als "Fernsehertechniker" ist?

Willst du ihm erklaeren, dass er als "Fernsehertechniker" mit Ausbildung an Bildrohrgeraeten haette wissen muessen, dass man beim DST Wechsel auch UG2 einstellen muss?
Und vor allem, dass ein DST nicht so ohne weiteres AM ANSCHLUSS sprueht? Und wenn doch, dass man dann tunlichst pruefen sollte, ob ausser einem Defekt des DST die HV nicht durch defekten Ruecklauf-C viel zu hoch ist?

Aber wenn es darum geht
Zitat: "kann mir die Nummern nennen, von den WEICHEN "
dann sag ich mal EW 60-500-1:12 L Fz H .

Verzeihung, aber ich denke hier wagen sich Laien an einen TV, und sind nicht so ehrlich zu schreiben, dass sie nicht weiter kommen. Stattdessen werden Fehldiagnosen und Versaeumnisse auf imgainaere "Fernsehertechniker des Vertrauens" geschoben.
Ich bin bereit Laien zu helfen, aber nicht, hier die Grundlagen der TV Reparatur durchzukauen.

Sollte es dagegen doch ein "Fernsehertechniker meines Vertrauens" gewesen sein, der diesen Mist abgeliefert hat, dann sollte man mal sein "Vertrauen" etwas "misstrauischer" gestalten.
Leider darf sich ja heute offenbar auch der "Fernsehertechniker" nennen, der eine PL509 nicht mal dem Namen nach mehr kennt, und TD3F800R fuer eine Krankheit haelt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 812020

db3sa

Stammposter



Beiträge: 224
Wohnort: Spraitbach
Zur Homepage von db3sa

Ouiiieehh,

heut mal wieder schlecht gelaunt ??!!

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 812060

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

Ja, offensichtlich ist er schlecht gelaunt.

Was soll das denn ?

Ich habe eigentlich keine Lust, aber ich werde versuchen es trotzdem zu erklären.

Ich als schriftführer bin Laie, ja, ich habe auch nichts anderes behauptet.

Dieser "Fernsehtechniker" ist ein Bekannter von mir, ich wohne in einem kleinen Dorf mit vielleicht 200 Einwohner, allerdings ist er schon etwas Älter, auch schon lange aus dem Beruf raus, erzählt mann sich unter Nachbarn, er ist zwar noch berufstätig macht aber seit Jahren oder vielleicht auch schon Jahrzehnten etwas anderes.
Wie lange weiß ich nicht, spielt ja auch keine Rolle.

Ich habe ihn gefragt ob er das mal reparieren könnte, obwohl mein Nachbar meinte "Du heutzutage, ich glaube das kriegt der nicht mehr hin, heutzutage ist doch alles anders als früher, Flachbild und so" ,ich habe mir nichts dabei gedacht, denn es ist doch kein neuer Fernseher... , also ihn angerufen und gefragt und er sagte das wir das schon irgendwie hinkriegen.

Als es ja denn nicht klappte, meinte er das ich ja sonst auch mal im Internet nachsehen könnte?

Er weiß echt nicht weiter.

Das tue ich hiermit, mich hat gewundert, das er einen Schaltplan hatte, der aber irgendwie doch nicht richtig war, er dann immer nach bestimmte Nummern, mit 1500 - 1507 gesucht hat. Letztlich gefunden, gemessen und doch heile.

Er weiß nicht wo er noch suchen soll, ohne Schaltplan, er könnte ja nicht alles durchmessen.

Ich denk mir doch so einen Scheiß nicht aus.

Also das Waffeleisen hat mir wahrscheinlich schon alle notwendigen hinweise gegeben, bzw. in seinem Text versteckt, sieht mir so aus, ich kopiere mir die Stellen mal raus und gebe das meinem Bekannten, mal sehen was er dazu sagt.

Denk was du willst, Waffeleisen, ich sage jedenfalls trotzdem vielen Dank für dein Intresse und vermutlich auch für die Infos

[ Diese Nachricht wurde geändert von: steffischarly am 26 Jan 2012  0:11 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 812965

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

Hallo,

ist ja schon ein paar Tage her, leider hat der Bekannte mich noch nicht besucht, von daher konnte ich ihm die Antworten noch nicht zeigen.

Könnte ich mir vielleicht selbst helfen?
Also Grundsätzlich bin ich Handwerklich begabt, habe schon öfter mal was gelötet, naja, z.b. einen Kabelbaum für einen Oldtimer gebaut, und die anschlüsse immer verlötet. z.b.

Verstehen tue ich die Antworten und nummern natürlich nicht.

Tja, könnte mir vielleicht jemand einfach sagen, um was für einen defekt es sich handelt, das diese Linien im Bild sind?

Ich dachte, wenn ich diese Nummern, bei Ebay reintippe, dann kommt folgendes:
TD3F800R = THYRISTOR+DIODE
PL509 = Röhre

das könnte ich ja auch selber wechseln, denn brauch ich mich nicht weiter hinhalten lassen und keine weiteren Kosten erwarten.

Was meint ihr?
Ich bin nämlich nicht sicher, ob aus dem obigen Text hervorgeht, das diese Bauteile defekt sind.

Ich würde mich freuen wenn ich antwort bekomme.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 813060

db3sa

Stammposter



Beiträge: 224
Wohnort: Spraitbach
Zur Homepage von db3sa

Hallo,

den Rücklaufthyristor TD3F800R und die Röhre PL... wirst Du nicht in Deinem Gerät finden. Diese Bauteile werden schon seit ca. 30 Jahren nicht mehr verwendet. Heute gibt es dafür Transistoren, die wesentlich effektiver sind.


Bei Deinem Wissensstand was TV's angeht, solltest Du nicht am Gerät "arbeiten", da im Inneren gefährliche Spannungen sind, die sogar nach dem Abschalten längere Zeit vorhanden sein können.
Deutschland braucht jeden Steuerzahler!!!!

Was hat das Gerät eigentlich für einen Fehler ??
Hat es horizontale Querstreifen, oder ist die Ost West Korektur defekt ??

Ein Foto vom Fehler wäre nicht schlecht.


MfG


Erklärung von Abkürzungen

BID = 813212

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

Ja, also ich weiß nicht welchen Fehler er hat, bzw. wie man das nennt, der Bekannte sagte Ost west fehler, es sei nur ne kleinigkeit, nichts schlimmes mehr was defekt ist, aber was weiß er garnicht, ich glaube langsam, wenn er nen schaltplan hätte, dann kommt er auch nicht weiter.

also, es ist so, das nach dem Wechsel des hochspannungstransformator, der ja blizte, das Bild zwar da ist, aber es sind von oben nach unten die linien im Bild nicht grade, das läuft alles schief.

gut, ich versuche bilder anzubinden.

hoffentlich seht ihr was ich meine




Erklärung von Abkürzungen

BID = 813431

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

und? weiß keiner? kennt keiner?

siehste, mein "Fernsehtechniker" auch nicht.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 813432

db3sa

Stammposter



Beiträge: 224
Wohnort: Spraitbach
Zur Homepage von db3sa

Hallo,

das ist ein Fehler in der Ost-West Korrektur.
Ein bestimmtes Bauteil kann ich nicht nennen, das häufiger ausfällt.
Da muss man messen, dürfte aber kein Hexenwerk sein, wenn man die Schaltung versteht.


MfG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: db3sa am  3 Feb 2012 10:39 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 813433

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

mmmhhm,
komisch, er hat ja auch bestimmte bauteile oder kondensatoren oder wie das auch heißt, in dem bereich gemessen, drumherum um den Hochspannungstrafo, der gesprüht hatte. Und er wußte genau, welche werte das Multimeter anzeigen muss, manchmal im dreistelligen bereich, das hat bis auf vielleicht eine Zehnerstelle gestimmt, das zeigt doch das er da was von kennt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 814166

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

Was habe ich denn nun für möglichkeiten, bei uns hier weiß ich niemanden der mein Fernseher reparieren kann, jedoch kann ich doch bestimmt über dieses Forum irgendwie jemanden finden der es kann?

Zuschicken wäre ja sicherlich irgendwie machbar.

Was kostet soetwas?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 814203

steffischarly

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bleckede

so, nun habe ich ihn nach Lüneburg gebracht, zur Elektronikwerkstatt, der sagte auch, das ist ja nicht viel, fast nichts.

Ha Ha, das hab ich schonmal gehört, aber nun sollte es klappen, er meinte Metz läßt sich doch gut reparieren.

Wir werden sehen.
mfg.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 41 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137842408   Heute : 13216    Gestern : 34137    Online : 361        20.11.2017    14:36
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.00129890442