Loewe TV Studio T 28

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Loewe Studio T 28

    

BID = 580466

stevie

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Aachen
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Loewe
Gerätetyp : Studio T 28
Chassis : 110 C9
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen!

Gestern Abend ist mein o.g. Fernseher 'abgeraucht': Das per RGB-Scart eingespeiste Bild hat sich auf die Mitte der Mattscheibe zusammengezogen während es hinten am Gerät angefangen hat zu Knistern und zu Stinken. Habe das Gerät dann sofort vorne am Schalter ausgeschaltet.

Heute morgen nochmal eingeschaltet: Das Bild bleibt schwarz (auf Kanal 1 ist sonst Rauschen zu sehen) und der Kanal lässt sich mit der Fernbedienung nicht wechseln. Nach kurzer Zeit kam wieder das Knistern und Stinken, also wieder ausgeschaltet und -gesteckt und nicht mehr angerührt.

Kann man da schon eine Eingrenzung machen, was wohl kaputt sein kann?

Viele Grüße,
Stefan

Erklärung von Abkürzungen










BID = 580525

Kong

Gesprächig

Beiträge: 108
Wohnort: Wolfratshausen


Zitat :
während es hinten am Gerät angefangen hat zu Knistern und zu Stinken

Wieso dann

Zitat :
Heute morgen nochmal eingeschalte



Zitat :
Kann man da schon eine Eingrenzung machen, was wohl kaputt sein kann?


Defizite... und ab zur Werkstatt!

Gruß,
Werner

_________________
Heiter weiter!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 580667

stevie

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Aachen


Zitat :
Kong hat am 15 Jan 2009 16:12 geschrieben :

Wieso dann

Zitat :
Heute morgen nochmal eingeschalte


Ich wusste es nicht besser...

Zitat :

Defizite... und ab zur Werkstatt!

Was sind denn die Defizite? Kann man da auch selbst ran? Werkstatt kommt wohl nicht in Frage, habe das Gerät geschenkt bekommen, es ist etwa 20 Jahre alt. Wenn ich das nicht selbst reparieren kann ist es wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Grüße, Stefan

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580669

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29836
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Als erstes solltest du eine etwas genauere Fehlerbeschreibung abgeben. Ist das Bild zu einem senkrechten Strich oder einer waagerechten Linie zusammengefallen?
Sind irgendwelche Brand oder Schmorstellen zu sehen?
Hat das Gerät in letzter Zeit schonmal Fehler gezeigt die sich evtl. durch Schläge auf das Gerät "beheben" ließen?


Zitat :
Was sind denn die Defizite? Kann man da auch selbst ran?

Die Defizite dürften dein mangelndes Fachwissen sein, sonst hättest du das Gerät trotz offensichtlichen Defekts nicht nochmal eingeschaltet.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580692

stevie

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Aachen


Zitat :
Mr.Ed hat am 15 Jan 2009 23:17 geschrieben :

Als erstes solltest du eine etwas genauere Fehlerbeschreibung abgeben. Ist das Bild zu einem senkrechten Strich oder einer waagerechten Linie zusammengefallen?
Sind irgendwelche Brand oder Schmorstellen zu sehen?
Hat das Gerät in letzter Zeit schonmal Fehler gezeigt die sich evtl. durch Schläge auf das Gerät "beheben" ließen?

Das Bild ist sowohl horizontal als auch vertikal (gleichzeitig) zusammengefallen, es hat sich sozusagen gleichmäßig zusammengezogen. Als es noch etwa handtellergroß war habe ich das Gerät abgeschaltet. Vorher habe ich keinen Fehler bemerkt.
Habe das Gerät vorhin geöffnet um nach Schmorstellen zu sehen. Ich vermute der Zeilentrafo ist hin, aber vielleicht guckt nochmal jemand auf die Fotos...


Zitat :
Die Defizite dürften dein mangelndes Fachwissen sein, sonst hättest du das Gerät trotz offensichtlichen Defekts nicht nochmal eingeschaltet.

Oh... peinlich. Na an diese Defizite kann ich wohl auf jeden Fall selbst ran. :)





Erklärung von Abkürzungen

BID = 580709

Murray

Inventar



Beiträge: 3690

Ja, der Zeilentrafo ist kaputt, vielleicht ist auch die Endstufe dazu noch mitgekommen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580725

stevie

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Aachen


Zitat :
Murray hat am 16 Jan 2009 08:18 geschrieben :

Ja, der Zeilentrafo ist kaputt, vielleicht ist auch die Endstufe dazu noch mitgekommen.

Gibts eine vernüntige Möglichkeit das zu überprüfen, bevor ich ggf. einen neuen Trafo bestelle? Welche Bauteile könnten noch in Mitleidenschaft gezogen worden sein? Ich habe leider auch (noch) keinen Schaltplan.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580732

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29836
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Wenn ein Riss im Gehäuse ist und das Innenleben nach aussen tritt ist der definitiv defekt, da reicht dann auch die optische Überprüfung aus Das Gerät dürfte auch kräftig geraucht haben und mächtig stinken. Ich hatte Kunden die das Gerät danach nicht mehr haben wollten.

Bei der Bestellung des Trafos auf die Nummer auf dem Trafo bzw. die genaue Gerätebezeichnung achten. Studio T28 gab es mehrere.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580733

stevie

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Aachen

Ok, bei den Nummern werde ich aufpassen. Was ich eigentlich meinte war, ob ich herausfinden kann, ob auch die Endstufe oder andere Teile kaputt sind.

Und ja, er riecht. aber das wird sicher schnell wieder durchs Zigarettenrauchen meiner Mitbewohner überdeckt... :-/

Wie ist eure Meinung, lohnt sich eine Reparatur?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580760

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29836
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Komplett kannst du die Funktion nur überprüfen wenn der Trafo drin ist.
Den Zeilenendtransistor könntest du nachmessen, der bleibt aber meist heile.
Beim Trafo sollte ein Kondensator mit dabeiliegen, war zumindestens früher so. Falls der nicht dabei ist, den C546 sicherheitshalber trotzdem erneuern, der geht oft mit kaputt!
Ob sich eine Rep. noch lohnt mußt du selbst für dich entscheiden, das hängt auch vom sonstigen Zustand des Gerätes ab.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 64 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133312006   Heute : 661    Gestern : 22376    Online : 197        29.5.2017    2:22
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.238039016724