Grundig TV ST55-750 Text

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Leistungstr BUZ90 defekt

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


      


Autor
TV Grundig ST55-750 Text --- Leistungstr BUZ90 defekt
Suche nach Grundig

Problem gelöst    










BID = 808692

Tom63

Gesprächig



Beiträge: 181
Wohnort: bei Nürnberg
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Leistungstr BUZ90 defekt
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : ST55-750 Text
Chassis : CUC7350
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forengemeinde,

habe oben genannten TV und Chassis. Habe diesen vor längerer Zeit schon mal wegen des gleichen Fehlers repariert. Nun ist der gleiche Fehler wieder da.

Es geht immer der T60020 / BUZ90 kaputt. D.h. er läuft vieleicht 2 Monate und dann ist der BUZ sowie die 2,5 A Sicherung sichtbar und messtechnisch defekt.

Frage: deutet dies auf einen Fehler im Zeilentrafo hin, oder sind die umliegenden BAuteile (C60029, D60029, D60030,...) da mit verantwortlich?

danke für euere Hilfe

Grüße
Tom63



Erklärung von Abkürzungen

BID = 809114

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1273
Wohnort: Berlin

Hallo

ZTr. -nein

Alle Teile des Rep-kits sind hier im Shop unter #3366213 abgebildet.
leider etwas teuer und in 2 Varianten mit 2x Transistor +2xIC.
und der oft an den Beinchen verfaulte Siemens Netzelko fehlt auch noch.

auf die schnelle C60029,C60018

MfG









 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 809248

Tom63

Gesprächig



Beiträge: 181
Wohnort: bei Nürnberg

Hallo Forengemeinde,

zum ersten war der BUZ90, bzw IRFBC40 defekt, dann zwei Gleich-riecht-er - Dioden (1N4007) und die Sicherung (2,5A) sowieso.
Den IRFBC40 habe ich mit BUZ91 ersetzt. BUZ90 steht im Plan.
Urschache des Ganzen war der sich selbst (Grundig) auslötende C60029. Der ist nun wieder fest.

Nun sind aber noch 2stk. 1N4003 defekt. Habe aber nur 1N4004, bzw 1N4007 zur Hand. Diese sind in Flussrichtung vom BUZ90/91 bzw. IRFBC40. Wenn das Sicherheitselemente sind, sollten die eigentlich nur sterben, wenn Spannung > 1,7 Volt ist, richtig? Oder ist die 'niedrige' Spannung von 200V von den Dioden hier wichtig?

wäre nett, wenn sich hier ein Fachkundiger meldet.

Grüße
Tom63

Erklärung von Abkürzungen

BID = 809315

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1273
Wohnort: Berlin

In der Theorie war das so gedacht:

Zitat :
Bei einem Kurzschluß des Transistors T60020 würde der Schaltkreis
UC3842 zerstört. Deshalb verhindern die Dioden D60023 und D60024, daß
die Spannung an Pin 3 die Spannung von 1,2V übersteigt.


Eine 1N400x hält natürlich keinen Kurzschlussstom aus.
(aufgeladenen Netzelko welcher noch mit einer 2,5 A Absicherung aus dem Netz nachgeladen wird)

mit 1N4007 kann man alle 1N4001-6 ersetzen.

Die R 60027/28 "sehen " natürlich auch einen Teil des Kurzschlussstroms und schmelzen an
Werte kontrollieren ,müssen genau stimmen .
Wenn zu klein droht BUZ Tod.

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 809319

db3sa

Stammposter



Beiträge: 224
Wohnort: Spraitbach
Zur Homepage von db3sa

Hallo,

sollten die Beinchen des C60029 zu heiss geworden sein, ist es besser, ihn zu ersetzen.

Die 2 Dioden sind eigentlich nur zum Schutz vom IC (und auch R60027, 60028) vorhanden, sollte der BUZ..im Fehlerfall Schluss bekommen. Ohne den Dioden läuft das Gerät ebenso und am Drain liegt nur wenig Spannung (Ausser im Fehlerfall). Mach die rein, die Du hast.

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 809637

Tom63

Gesprächig



Beiträge: 181
Wohnort: bei Nürnberg

Hallo Forengemeinde,

danke für die Antworten. Habe die Dioden mit 1N4004 ersetzt und die beiden 0,56 R ersetzt. Nun geht die Kiste wieder. Habe anscheinend beim ersten mal die tauben Lötstellen am Kondi (C60029)nicht gesehen. Deshalb die ganze Prozeduri noch einmal. War aber optisch auch nicht ganz einfach zu erkennen.

So, also damit schließe ich diesen Tread. Habe aber noch nen anderen Fehler mit dem Teil, den ich aber neu eröffne.

Danke

Grüße
Tom63

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 135366427   Heute : 7847    Gestern : 25418    Online : 289        23.8.2017    11:55
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.488780975342