Blaupunkt TV Alt

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: kein Fehler

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


      


Autor
TV Blaupunkt Alt --- kein Fehler
Suche nach Blaupunkt Alt Blaupunkt kein Fehler

    










BID = 985339

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : kein Fehler
Hersteller : Blaupunkt
Gerätetyp : Alt
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

Ich habe mal eine ungewohnliche Frage.

Ich schaue noch Analog TV und hänge etwas an der alten Röhre !!!
Unsere Antennengemeinschaft sendet über unser Kabelnetz zu den digitalen noch 15 Analog Sender.

Eine Art Kabelfernsehen für den ganzen Ort ohne Reciver oder Top Boxen.

Nun meine Frage gibt es ein Gerät oder Box
mit der das digitale Kabelsignal auf Analog gewandelt wird ?
Ein Reciver für digitalen Satelitenempfang kann das scheinbar nicht?

Für eine vernünftige Erklärung wäre ich sehr Dankbar.


Grüße Micha

Erklärung von Abkürzungen

BID = 985342

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30190
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Natürlich, das ist dann ein DVB-C Receiver, gibt es ab ca. 25€ im Handel.

DVB-S(2) ist für Sat, C für Kabel, T(2) für terrestrisch.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 985366

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64

Hallo Mr. Ed

Vielen Dank für die unkomplizierte Hilfe.
Die Lösung scheint doch ganz einfach zu sein.
Über die unterschiedlichen Receiver hatte mir noch keiner was erklärt.

Nochmal Danke !
Grüße Micha

Erklärung von Abkürzungen

BID = 985371

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30190
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Eine Art Kabelfernsehen für den ganzen Ort ohne Reciver oder Top Boxen.

Das ist in den großen Kabelnetzen nicht anders. Ein Teil der Programme wird (noch) analog eingespeist, das meiste Digital.
Moderne Fernseher haben einen DVB-C Tuner eingebaut, ältere benötigen einen Receiver. Der kommt an die HDMI- oder Scartbuchse und fertig.
Die Antennengemeinschaften sind aber teilweise flexibler und speisen Programme ein, die in den großen Netzen fehlen. Da hätte man dir vermutlich auch weiterhelfen können.
Da sind oft einige kompetente Leute dabei die das Netz in Eigenregie betreiben. Zu DDR-Zeiten, ich vermute bei dir einfach mal ein östliches Bundesland als Wohnort, mußte ein Teil der Technik ja selbst gebaut werden, da der eigentliche Grund für die Antennengemeinschaft ja oft der störungsfreie Westempfang war. Einige Gemeinschaften übernehmen allerdings auch nur noch das Signal eines großen Kabelanbieters.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 985553

Micha3210

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64

Ja Du hast völlig richtig vermutet.

Irgendwie habe völlig den Überblick über das ganze TV-Zeug verlohren.
Der ganze Kram ist so schnellebig und irgendwie die letzten Jahre an mir vorbei gezogen.
Bin eigentlich mit normalen TV zufrieden.

In absehbarer Zeit wird bei uns das analoge Signal eingestellt.
Die Technik wird nicht mehr repariert,da auch Ersatzteile alle sind.

Die Antennengemeinschaft hat aber in wirklich gute Digitaltechnik investiert.
Die Anlage läuft seither extrem zuverlässig.

Grüße Micha

Erklärung von Abkürzungen

BID = 985555

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30190
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Naja, DVB-C wird seit ca. 20 Jahren genutzt, ist also nicht so extrem neu.
Analoges Fernsehen ist ein Auslaufmodell. In den deutschen Kabelnetzen läuft es zwar noch, die Abschaltung erfolgt aber auch da schrittweise. Im Ausland ist es seit Jahren abgeschaltet, ebenso die Analogausstrahlung per Antenne oder Satellit.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136283488   Heute : 7860    Gestern : 27557    Online : 291        25.9.2017    11:45
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
3.1426718235