CUC4620/4635 Grundig

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
Grundig CUC4620/4635

    











BID = 368

Gast

Nichtregistrierter Benutzer
 

  


Hallo!
Mein 12 Jahre alter Fernseher hat beim Einschalten den Geist aufgegeben. Keine Funktion. Es hat nur einen leichten Schnalzer gemacht und die Sicherung ist auch rausgeflogen. Dürfte etwas mit dem Netzteil passiert sein. Meine Frage: Lohnt sich noch eine Reparatur. Vielleicht kann mir das ein Profi beantworten. Vielen Dank im voraus!

Christian

Erklärung von Abkürzungen




BID = 369

dl8sbd

Moderator



Beiträge: 50
Wohnort: Heilbronn

Hallo,
wenn die Bildqualität bisher gut war lohnt sich eine Reparatur durchaus.
Im Netzteil müssen wohl die meisten Halbleiter gewechselt werden.
Unbedingt auch sämtliche Elkos ausser dem Siebelko wechseln.

Einfach erst mal mit dem Ohmmeter messen.
Wenn Du nicht weiterkommst, frage nochmal


_________________
Viele Grüße und viel Erfolg

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 370

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Danke für deine Hilfe! Leider kann ich ihn aber nicht selbst raparieren. Habe keine Ahnung davon. Was kann mir das ungefähr kosten, wenn ich ihn zur Reparatur gebe? Weißt du da eventuell Bescheid?
Nochmals Danke für deine Tipps.

Grüße
Christian

Erklärung von Abkürzungen

BID = 371

admin

Administrator



Beiträge: 4823
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

Hallo,
wenn der Fehler tatsächlich im Netzteil ist und sonst alles soweit in Ordnung ist, würde ich mit Reparaturkosten von Euro 90,- rechnen.
Du solltest das Gerät selbst in die Werkstatt bringen sonst fallen noch Kosten für Abholung usw. an.
Wähle lieber eine kleinere Wekstatt, nicht einen großen M-Markt, eine kleinere Werkstatt bietet meist wesentlich besseren Service als ein Markt, der nur verkaufen will.
Sicher gibt es auch die Möglichkeit, vorher einen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen. Bedenke aber, bei einer seriösen Werkstatt kann dieser nicht kostenlos sein, die müssen den Fehler erst mal finden.
Am besten, der Werkstatt sagen, Du möchtest soundsoviel Euro ausgeben (als Maximalgrenze).
Eventuell könntest Du mal die Stadt, in der Du wohnst, mailen. Mir sind viele Kollegen in Deutschland bekannt, die sehr gut und preiswert reparieren.

    admin äht elektronikforum.com (automatisch editiert wegen spamgefahr)   



_________________
Viele Grüße aus Heilbronn


Baldur

[ Diese Nachricht wurde geändert von: admin am 2002-02-18 21:40 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: admin am 2002-02-18 21:45 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 372

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Ich komme aus Österreich. Wenn ich ihn wo hinbringe, dann zu einem kleinen Händler, der sich ausschließlich mit Grundig-Geräten beschäftigt. Ich rechne auch mit so einem Betrag, wie du. Auf jeden Fall vielen Dank für die Tipps.

mfg
Christian

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373

admin

Administrator



Beiträge: 4823
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

Hallo,

mh da kann ich nicht viel weiterhelfen.

Einen Kollegen gibts aber

http://www.hardwareservice.at

Der ist sehr gut, mußt mal sehen, ob der im Bereich liegt.



_________________
Mit zunehmendem Alter
braucht man auch Entkalker

BB

Erklärung von Abkürzungen

BID = 374

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Leider nein. Viel zu weit weg. Trotzdem danke.

Servus
Chris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 379

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Nachdem ich es mir zugetraut habe, selbst das Gerät zu öffnen, bin ich irgendwie auf die Sicherung gekommen und siehe da, die war ausgebrannt. Um 38 Cent eine neue besorgt und jetzt geht er wieder. Kaum zu glauben aber wahr. Sonst war nichts.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass es so bleibt.

LG
Christian

Erklärung von Abkürzungen

BID = 552

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Ja, leider ist die Sicherung wieder gegangen.
5 Wochen hat sie ausgehalten. Aber jetzt ist die nächste gleich nach dem zweiten Einschalten vom FS wieder durchgebrannt.
Ich versuche den PTC zu tauschen. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob es dieses blaue zuckerwürfelgroße Teil, aber mit nur zwei Anschlüssen, ist. Was steht da so alles drauf? Ich habe u.a. was von 220 V gelesen.
Löten kann ich so halbwegs, nur weiß ich nicht was ein PTC ist. Kann mir da wer helfen?
LG
Christian

Erklärung von Abkürzungen

BID = 553

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

Hi

Ein PTC ist ein Widerstand (eigentlich zwei) der seinen Wert mit Anstieg seiner Temperatur verändert.
Er wird für die Entmagnetisierungsspule der Bildröhre verwendet.

Funktion:

Sofort nach dem Einschalten fließt ein hoher Strom durch den PTC und der E.-Spule. Durch den hohen Stromfluß, erwärmt sich der PTC und der Strom nimmt ab.
Das ganze wird zu Entmagnetisierung der Bildröhre gebraucht.

Ein defekter PTC kann die Netzsicherung "braten".
Zieh mal den Stecker von der E.-Spule und meß auf Kurzschluß.

Viel Spaß aber Vorsicht Stromschlag!!!!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 97 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 29 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129912225   Heute : 22214    Gestern : 43283    Online : 369        24.1.2017    16:18
41 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.46 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.11509513855