Biostar SONS M7VKB

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Sonstige SONS Biostar M7VKB

    










BID = 25200

GT

Neu hier


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 37
 

  


Geräteart : Sonstige
Hersteller : Biostar
Gerätetyp : M7VKB
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hi,

ein Freund von mir klagte in den vergangenen Tagen immer wieder über unerklärliche Neustarts von Windows. Nachdem nichts geholfen hat, haben wir beschlossen sein eh altes System aufzurüsten.
Gestern beim Ausbauen des alten Boards hab ich dann gesehen das die 5V Pins am ATX Stecker(4,6,19 und 20) alle abgebrannt sind. Auf dem Board hab ich keine Hinweise auf einen Defekt gesehen, lediglich einen Nadelspitzengroßen schwarzen Punkt, der so aussieht als wäre da was verschmort, hat man mit bloßem Auge kaum erkennen können. Die Grafikkarte und die restlichen Karten sind meines Erachtens auch O.K.
Meine Frage: woran könnte es liegen das sie Pins abgebrannt sind?
- schlechter Kontakt des Steckers (glaub ich eher nicht)
- defektes Mainboard (meine Vermutung, obwohl man da wohl irgendeine großflächige Verfärbung sehen sollte)
- defekte Steckkarten (glaub ich auch nicht, da die Stecker alle blitzblank sind und auf den Karten nichts zu sehen ist)

Das Problem an der Sache ist, das er die GraKa und sein Modem in das neue System einbauen will und wir jetzt nicht genau wissen ob die für den Defekt verantwortlich sind.

MfG
GT

BID = 25285

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30228
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Sind die Lötstellen der Pins abgebrannt oder die Pins selber?
Wenn die Pins selbst verbrannt sind dann vermute ich schlechten Kontakt. Der Netzteilstecker dürfte dann durch die Wärmeentwicklung auch in Mitleidenschaft gezogen worden sein.
Wenn die Lötstellen abgebrannt sind dann war es schlechte Verarbeitung des Boards.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 25298

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Ich habe früher bei anderen Rechner solch angekokelte Steckverbinder häufig gesehen, ohne daß etwas anderes defekt war.
Scheint ein Qualitätsproblem des Stecker zu sein, Vielleicht ist der Kontaktdruck zu niedrig, oder es wachsen intermetallische Verbindungen durch die Verzinnung hindurch.
Letzteres ist ein bekanntes Problem, daß schon bei Raumtemperatur beginnt und normalerweise die Lötbarkeit von Widerständen etc. beeinträchtigt.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136972398   Heute : 1049    Gestern : 25737    Online : 59        21.10.2017    3:07
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.209315061569