Medion Notebook LapTop PC  98300

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geht nicht mehr an

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


      


Autor
Notebook Medion 98300 --- Geht nicht mehr an
Suche nach Notebook Medion

    










BID = 859864

Chrisel

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : LapTop
Defekt : Geht nicht mehr an
Hersteller : Medion
Gerätetyp : 98300
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich habe mir mal vorgenommen mein altes Notebook zu Reparieren.
Und zwar habe ich das Problem wenn ich den Power Knopf drücke passiert gar nichts. Keine Lüfter oder Festplatten springen an. Jedoch Leuchtet die LED wenn ein Netzteil angeschlossen wird, also denke ich mal dass, das Netzteil schon mal nicht kaputt ist. Daher denke ich das Problem liegt am Power Knopf. http://www.ebay.de/itm/Power-Button.....wItem
Hoffe es kann mir noch jemand einen Tipp geben z.B. ob es wirklich daran liegt bevor ich mir so eine neue Leiste kaufe.

Hoffe es kann mir jemand helfen=)

BID = 860200

RolandD

Schriftsteller



Beiträge: 601
Wohnort: Hessen

Hallo zusammen

Daran wird es mit 99% Wahrscheinlichkeit nicht liegen...


Zitat :
Ich habe mir mal vorgenommen mein altes Notebook zu Reparieren.
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter


Ich sehe ehrlich gesagt schwarz.

Gruß

Roland

 

  






BID = 860284

mlf_by

Stammposter



Beiträge: 465
Wohnort: Ried


Zitat :
Ich sehe ehrlich gesagt schwarz.
Nicht unbedingt.

Auch eine Fachwerkstatt schmeisst ein Gerät dann nicht einfach weg. Und viele Fehler werden auch da einfach per Versuch und Irrtum gesucht (und auch gefunden, wenn das nicht planlos gemacht wird).
Der Unterschied liegt nur darin, ob jemand für ein Trial-and-Error-Spiel die Schublade aufzieht und da drin ein gleiches (bekanntermaßen funktionierendes) Trumm findet, oder ob jemand die entsprechenden Teile erst noch kaufen müsste (mit auch noch unbekanntem Funktions-Zustand).

- In so einem Fall würde man als erstes das NT überprüfen (wenn z.B. das nur noch 13V bringt anstatt 19V, dann leuchtet zwar u.U. die LED, aber das war´s dann auch schon. Gleiches gilt, wenn die Spg. unter Last zusammenbricht)

- anschließend würde man alles ausbauen, was für den Betrieb nicht unbedingt notwendig ist (ein defektes CD/DVD-LW oder HDD oder PCMCIA-Card kann sowas durchaus auch erzeugen)

- dann würde man alles noch verbliebene erstmal 2-3mal abstecken/aussockeln und wieder einstecken/einsockeln (ein Tragecomputer hat auch gerne mal Kontaktschwierigkeiten)

- war´s das immer noch nicht, ist (in absteigender Reihenfolge) entweder ein Ram-Modul, die CPU oder das Mainboard (BIOS-Chip?) im Eimer. An einem defekten Lüfter oder einem defekten Switchboard verzweifelt dagegen auch ein Profi erst einmal (Warscheinlichkeit im Promille-Bereich).


Und einige wenige Firmen gehen anschließendend noch in´s 3rd-Level über (das kann Medion aber m.W.n. nicht; die müssen das Zeug dafür nach Timbulululu schicken - Medion ist ja lediglich "Assembler" /Einzelteile-Zusammenkauf-und-Zusammenbau-Schuster).


BID = 860301

RolandD

Schriftsteller



Beiträge: 601
Wohnort: Hessen

Hallo zusammen

Meine Aussage "ich sehe schwarz" bezog sich direkt auf die Wahrscheinlichkeit den Fehler zu finden bei "minimale Kenntnisse".

Gruß

Roland

BID = 866958

flasterfree

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Stuttgart

Hallo ,
habe mich gerade hier angemeldet um auch Reparaturtips mit anderen Leuten zu teilen.
In Deinem Fall würde ich mal auf die Northbride tippen.Die ist unteren anderen auch dafür da die ganze Kiste anzuschmeissen.Also ich Tippe in Diesen Fall auf die Northbridge oder mal die CPU.

BID = 866974

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1322
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

oder die einschaltlogik...

oder die Spannungsversorgung auf dem Mainboard....

oder "kalt" gewordene Lötstellen.....

oder ......

BID = 878017

flasterfree

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Stuttgart

Die MD98 Serie bei Medion gehen zumindest immer mal noch an falls es Probleme mit der Nothbridge oder GPU gibt.Ich habe aber gelesen das die Northbridge nur die Aufgabenverteilung zwischen GPU und CPU macht.Und Die Southbridge die ganze Kiste erst anschmeisst.
Daher eher mal Strombuchse Sicherung oder Netzteil.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137940024   Heute : 928    Gestern : 25656    Online : 83        24.11.2017    2:51
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
6.04657912254