Toshiba 0 Fax: TF61

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: senkrechte schwarzeStreifen

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
Sonstige 0 Toshiba Fax: TF610 --- senkrechte schwarzeStreifen
Suche nach Toshiba Fax:

    











      

BID = 998283

forsbert

Neu hier



Beiträge: 22
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : senkrechte schwarzeStreifen
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : Fax: TF610
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen,
ich benötigte eine Hilfe zum Laser-Fax Toshiba TF610.

Ein Gerät was schon viele Jahre einwandfrei gelaufen ist, hier und da mal ein Fehlerchen hatte aber nun einen Fehler hat, den ich nicht finde.

Wenn ich ein Fax empfange ODER einen Bericht aus dem Service-Modus drucke, hat er ein absolutes sauberes Druckbild.

Wenn ich ein Dokument einscanne und versende hat der Jenige der das Fax empfängt senkrechte streifen so wie auch, wenn ich Kopien mache, hat das ausgedruckte Blatt zum Inhalt der wiederum schwach ist auch noch zusätzliche senkrechte Streifen, die sich verstärken, wenn ich dunkel ausdrucke.

Vom Grund her sollte es also am Scannerbereich liegen.

Zusätzlich ist vor Monaten zeitgleich der Effekt aufgetreten, dass der Lautsprecher im Betrieb bei Druckbereitschaft anfängt zu rauschen. Sobald jedoch ein Blatt eingezogen wird ist das Rauschen weg.

Vermutlich liegen beide Effekte zusammen??!

Was habe ich gemacht:
Bildtrommel wurde ohne Erfolg der Verbesserung getauscht.
Den Koronadraht, wie das Scann-Sichtfeld, Spiegel, Walzen etc. wurden gesäubert.
anbei drei Bilder:
• den Druck vom Servicespeicher (gutes Druckergebnis)
• eine Kopie von diesem Ausdruck
• eine weiße Seite dunkel kopiert.

Wer kennt sich aus und kann mir sagen woran es liegen könnte?

Gruß Bert













BID = 998310

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Sieht nach einer Störspannung aus dem Schaltnetzteil aus.
Elkos auf der Kleinspannungsseite des Netzteils, -und wo du sonst noch welche findest-, erneuern.

Die Hochvolt Elkos im Netzteil können bleiben.

 

  





BID = 999301

forsbert

Neu hier



Beiträge: 22

Hallo perl,
ich hatte es eigentlich so nicht richtig geglaubt, aber da ich bei einem Bekannten so ein Fax mir ausgeliehen habe und die beiden Netzteile gegeneinander getauscht hatte, ist der Fehler vom Prinzip mitgewandert. Er äußerte sich zwar nicht so drastisch, aber eindeutig sind es wahrscheinlich die Elkos. Obwohl der dicke Wandler-Elko 400V auch ne hübsche Wölbung hat.

Tja jetzt heißt es, Elkos aufschreiben, besorgen und tauschen.
Und dann noch dieses mistige verbaute Netzteil auseinander nehmen

Vielen Dank!


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 93 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129768408   Heute : 2218    Gestern : 35773    Online : 155        21.1.2017    7:16
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
6.32928013802