Hewlett Drucker Tintenstrahl Laser  Packard HP Deskjet 5650

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Streifen, Farbfehler

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
Drucker Hewlett Packard HP Deskjet 5650 --- Streifen, Farbfehler
Suche nach Drucker Hewlett Packard Deskjet

    











      

BID = 876305

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1618
Wohnort: Augsburg
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Streifen, Farbfehler
Hersteller : Hewlett Packard HP
Gerätetyp : Deskjet 5650
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe bei meinem HP deskjet 5650 folgendes Problem, dass mich langsam verzweifeln lässt :

- Habe zwei neue Druckerpatronen (S/W und Farbe) eingebaut, Testseite gedruckt, Druckergebnis fehlerhaft (Streifen im SW, Farbmischung fehlerhaft bei Farbdruck).

Wie lasse ich die Düsen automatisch reinigen bei diesem Gerät. Läuft dies mittels Software oder gibt es eine Tastenkombination? Auf der HP Homepage gibt es keine sog. "Toolbox" als Software für dieses Modell zu downloaden.

Der Fehler tritt bei Refill und auch originalen Patronen auf.

Ich hoffe mir kann bald jemand helfen, bzw. Denkanstöße geben...

Grüße.




BID = 876314

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Wie sehen die "Streifen" aus?

Eventuell hat sich unterhalb des Kopfschlittens eine Menge Schmutz angesammelt.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  





BID = 876320

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1618
Wohnort: Augsburg

Die Farben bzw. die Schrift macht einen blassen Eindruck. Die Streifen verlaufen horizontal durch die Schrift. Wie reinige ich den Kopfschlitten am besten? Ausbau?

Grüße.

P.S. Kann auch ein Foto, falls hilfreich, vom Druckergebnis posten.

BID = 876327

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Bei dem Ding sind doch Tinten und Köpfe in einem Teil verbaut, oder?

Wenn die Tinten neu sind, mache ich mir über die Reinigung der Köpfe keine Gedanken ---->>> AUSSER: Wenn das Problem nach einem Tag Stillstand auftritt.

Wenn in der Service Station die Köpfe mit dem Gummi nicht gut abgedichtet werden kann der Kopf eintrocknen. (Wie eine Füllfeder eben)

Um halbwegs an die Unterseite des Kopfschlittens zu kommen muss dieser in der Mitte des Gerätes stehen. Dann Stromversorgung trennen.
Patronen entnehmen und die Kunststoffstege unten reinigen.
Damit der Platen Roller nicht versaut einfach ein Papier zwischen Rolle und Kopfschlitten legen.

Ich habe aber da so einen Verdacht.
Die Patronen werden doch seitlich von einer Feder in Position gehalten.
Schaue Dir die mechanische Aufnahme mal ganz genau an!
Wenn da ein Plastikteil abgebrochen ist, kann die Feder die Patrone nicht mehr auf das Flexkabel an der Hinterseite drücken. Das Ergebnis ist vom Totalausfall bis zum komischen Druckbild.
Sehe Dir auch die Flexleitungen GANZ genau an. Die Feder kann uU. die Leitung beschädigt haben.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 876337

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1618
Wohnort: Augsburg

Ok super danke. Ja genau, ist in einem Teil verbaut...

Auch die Feder ist vorhanden. Aber meines Erachtens noch in Takt, wie die Flexleitungen. Ich werde nun mal versuchen zu reinigen, soweit wie ich komme. Da ist noch so eine schwarze Nase unter der Linken Patrone (Farbpatrone). Die ist mit Farbe versottet und es hängen Staubfäden etc. dran... Mal sehen ob ich das Ding einigermaßen sauber bekomme. Mit einem Ausbau wäre es leichter hin zu kommen...

Aber komisch, vorhin hat er gar nichts mehr gedruckt. Der Schlitten lief zwar hin und her aber es kam ein leeres Papier zum Vorschein. Muss auch dazu sagen, dass der Drucker seit langer Zeit ohne Patronen rum stand...

Grüße.

BID = 880147

KatjaM

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Benutzt Du denn orginal Patronen? Wenn nicht bestell Dir doch mal neue original Tintenpatronen. Vielleicht liegts auch daran

LG Katja


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131017365   Heute : 1768    Gestern : 29019    Online : 105        26.2.2017    6:37
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.413141012192