Hewlet Drucker Tintenstrahl Laser  Packert Laserjet 6 P

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehlende Bauteile

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


      


Autor
Drucker Hewlet Packert Laserjet 6 P --- Fehlende Bauteile
Suche nach Hewlet

    

BID = 894711

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Fehlende Bauteile
Hersteller : Hewlet Packert
Gerätetyp : Laserjet 6 P
Kenntnis : komplett vom Fach
______________________

Moin

Gibs hier HP Menschen?

Vorgeschichte mich hat bei Unserem örtlichen Entsorger ein HP
angelacht den Ich auch mitnehmen durfte eigentlich als Ersatzteilspender.
Wollte den Drucker jetzt reinigen dabei sind mir eine kleine
Feder und eine Plastikrolle entgegen gefallen.
Keine Ahnung wo die hingehören.
Hab zwar noch zwei Identische Drucker im Betrieb
aber die wollte Ich nicht so gerne zerlegen das kommt immer nur wenn die verdreckt sind.

Was Ich bräuchte wäre eine Explosionszeichnung.
Drucker macht im Probelauf alles was er soll.



_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken










BID = 894715

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Schonmal bei HP Partsurfer probiert?
--> partsurfer.hp.com


Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

 

  






BID = 894720

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

1.) Papierkassette und Toner entfernen

2.) Hinteren Deckel aushängen und die zwei Schrauben entfernen. Unten sind zwei Laschen (etwas versteckt). Rückwand entfernen.

3.) Wenn es sich um eine Kunststoffrolle mit längerer Plasikachse handelt, so wird diese aus dem Fuser gefallen sein. Die kunstvoll gebogene Feder drückt diese Rolle gegen die Auswurfrolle des Fusers. Üblicherweise schneidet die Feder die Kunststoffachse irgendwann durch und daher muss die Rolle ersetzt werden. Am Fuser befinden sich zwei dieser Rollen -> beide tauschen.

Ansonsten wäre ein Foto hilfreich.
Der 6P ist ein gutes, störungsarmes Gerät.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 24 Jul 2013 15:57 ]

BID = 894783

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Hm könnte passen werd mal schauen
Foto folgt noch hatte noch keine Gelegenheit dazu

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 894790

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Wow paßt trotz ungenauer Fehlerbeschreibung
Zufällig noch die Artikelnummer?
Die andere Rolle plus Feder fehlt komplett
Andere Frage selber Drucker (nicht der) anderes Problem
Aus dem unteren Schacht werden keine Blätter mehr eingezogen.

Mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 25 Jul 2013 11:24 ]

BID = 894804

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Baue einmal den Fuser aus und schaue Dir die Pressrolle (orange) genauer an.
Wenn die Risse hat sollte diese ersetzt werden. Ebenso die Lager.

Alternativ den gesamten Fuser.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 894839

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Noch ne Frage bisher hab Ich immer Druckluft und Sauger genommen
Was Empfehlt der Fachmann für die Reinigung noch?
Danke

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 25 Jul 2013 19:07 ]

BID = 894862

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
bisher hab Ich immer Druckluft und Sauger genommen
Was Empfehlt der Fachmann für die Reinigung noch?
Eine Atemschutzmaske!

BID = 894890

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Richtig!

Ein normaler Staubsauer ist ungeeignet! Die Tonerpartikel sind so klein, dass die durch den Beutel wieder rausfliegen und im Raum verteilen.

Ich habe hier einen Tonersauger, bin allerdings mäßig zufrieden.

Ich verwende grundsätzlich im Freien Druckluft und habe eine Halbmaske von 3M mit Aktivkohle- und Feinstaubfilter drauf.
Eine Papiermaske wäre mir zu unsicher.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 894907

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Na eigentlich meinte ich was Chemiehaltiges

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 898579

prinz.

Inventar

Beiträge: 7337
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Na toll Nachricht von HP bekommen die Fertigung der Ersatzteile
wurde eingestellt
Die spinnen doch
In der Bucht gibs auch keine

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 38 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133966557   Heute : 17716    Gestern : 25273    Online : 317        27.6.2017    19:25
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.362811088562